pflanzenphys an der Universität Bayreuth

Karteikarten und Zusammenfassungen für pflanzenphys an der Universität Bayreuth

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs pflanzenphys an der Universität Bayreuth.

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Nennen sie 3 grundlegende entwicklungsbiologische Unterschiede zwischen Pflanzen und Tieren!
Erläutern Sie diese Unterschiede jeweils kurz im Bezug auf die Lebensweise von Pflanzen!

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Nennen Sie drei verschiedene Umweltfaktoren, die Auslösung der Keimung bewirken können! Stellen Sie diese jeweils in einen ökologischen Zusammenhang!

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was bedeutet Phototropismus?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was bedeutet photomorphogenese?

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Dormanz?

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Stratifikation?

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Nennen sie jeweils ein Beispiel für Prozesse in Pflanzen, die durch Rotlicht, durch Blaulicht, oder durch beides reguliert werden!
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Welche funktionellen Domänen des Rotlicht Rezeptors kennen sie?

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Durch welche Art von Experiment wird klassisch die Beteiligung der typischen Rotlicht Rezeptoren an einem Entwicklungs Phänomen gezeigt?

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Beschreiben Sie schematisch den Aufbau von phytochrom! Welche Funktionen haben die verschiedenen Domänen des proteines?

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was versteht man unter skotomorphogenese?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was versteht man unter etiolierung?

Kommilitonen im Kurs pflanzenphys an der Universität Bayreuth. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für pflanzenphys an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

pflanzenphys

Nennen sie 3 grundlegende entwicklungsbiologische Unterschiede zwischen Pflanzen und Tieren!
Erläutern Sie diese Unterschiede jeweils kurz im Bezug auf die Lebensweise von Pflanzen!
Unbegrenztes Wachstum: 
Pflanzen hören nicht auf zu wachsen. Wachstum ist der Ersatz für die Bewegung in neue Habitate bei Tieren, während die Pflanze sessil ist. Beispielsweise müssen Wurzeln immer weiter wachsen, da sonst die Nährstoffe schnell aufgebraucht wären. Bei Tieren hingegen ist die Entwicklung und das Wachstum an einem bestimmten Punkt abgeschlossen. 
Plastizität:
die pflanzliche Entwicklung ist stark durch Umwelt Signale beeinflusst, z.b. photomorphogenese .  Das Tier kann Änderungen der Umwelt aus dem Weg gehen, die Pflanze ist aber sessil und muss sich anpassen. Plastizität ist aber nicht absolut, einige Prozesse wie samenreifung und blütenmorphologie sind genetisch determiniert.
Totipotenz pflanzlicher Zellen
 die Fähigkeit zur Dedifferenzierung 
-> ermöglicht Regeneration, wichtige Voraussetzung für die Transformation vieler Pflanzen, Beispiel: reproduktive Entwicklung aus vegetativen Zellen ( Meristeme werden umprogrammiert)
aktive Stammzellen bleiben erhalten
neue Organe können während der gesamten Entwicklung gebildet werden und alte können ersetzt werden

pflanzenphys

Nennen Sie drei verschiedene Umweltfaktoren, die Auslösung der Keimung bewirken können! Stellen Sie diese jeweils in einen ökologischen Zusammenhang!

Licht 
Information über Konkurrenz (Samen oder Pflanze erkennt, ob er sich im Schatten einer anderen Pflanze befindet oder nicht) und bodentiefe
-Phototropismus: wachsen in Richtung Licht
-photomorphogenese: ergrünen in Reaktion auf Licht

Temperaturwechsel:
 unterschied des Temperatur Tag Nacht gibt Auskunft über Standort (Wald oder Feld) und bodentiefe 
-Stratifikation ist die Förderung des keimens durch Kälte

Rauch
Samen vieler Pflanzen in trockenen Gebieten Keimen erst nach einem Feuer. Durch das Feuer wird die Konkurrenz weniger.  Feuer Lacton, dass in Cellulose Rauch enthalten ist wirkt auf viele samen keimungsauslösend 

Regenereignis
Beispiel Desert Bloom: es regnet nur sehr selten und kurz, aber durch das Regen Ereignis wird simultan das Keimen von sehr vielen Pflanzen ausgelöst

Nitrat
Nährstoffverfügbarkeit, Anzeigen von vegetations Lücken 

jahreszeitliche Temperaturveränderung
 erkennen der richtigen Saison, um von Dormanz zur Keimung überzuleiten

pflanzenphys

Was bedeutet Phototropismus?
Wachsen in Richtung Licht

pflanzenphys

Was bedeutet photomorphogenese?
Ergrünen in Reaktion auf Licht

pflanzenphys

Was bezeichnet man als Dormanz?
Entwicklungsverzögerungen bei Lebewesen, diese sind teilweise durch Außenfaktoren bedingt können jedoch auch genetisch und hormonell gesteuert sein. DormanzPhasen gewährleisten vor allem ein Überleben der Tiere und Pflanzen bei ungünstigen Umweltbedingungen
Beispiel: samenruhe, Knospen Ruhe

pflanzenphys

Was bezeichnet man als Stratifikation?
Förderung des keimens durch Kälte

pflanzenphys

Nennen sie jeweils ein Beispiel für Prozesse in Pflanzen, die durch Rotlicht, durch Blaulicht, oder durch beides reguliert werden!

Rotlicht 
Keimung, Schattenvermeidungs Reaktion
Blaulicht 
Phototropismus 
chloroplastenbewegung 
Stomataöffnung
beides
De-Etiolierung von Keimlingen,
Circadianer Rythmus 
Blühzeitpunkt

pflanzenphys

Welche funktionellen Domänen des Rotlicht Rezeptors kennen sie?
Chromophor
KinaseDomäne und Nuclear Localization Signals (NLS)

pflanzenphys

Durch welche Art von Experiment wird klassisch die Beteiligung der typischen Rotlicht Rezeptoren an einem Entwicklungs Phänomen gezeigt?
Rotlicht (650-680nm) aktiviert die Keimung von salatsamen, dunkelrotes Licht (710-740nm) revertiert diese Aktivierung. Dieser Vorgang kann öfter wiederholt werden, das zuletzt wahrgenommene Licht entscheidet.

pflanzenphys

Beschreiben Sie schematisch den Aufbau von phytochrom! Welche Funktionen haben die verschiedenen Domänen des proteines?
Ein phytochromsystem hat zwei Formen:
Pr (red) und Pfr (far red)
 beide Formen sind  photoreversibel. Phytochrom liegt aber nie vollständig in Pr oder Pfr Form vor


Generell tragen Lichtsensor Domänen Chromophore
Effektor Domänen sorgen für die Umsetzung des Signals

Die Domäne und ihre Funktion:
Chromophor wird durch Belichtung isomerisiert, was zu einer Konformationsänderung führt
Die kinase Domäne führt zur autophosphorylierung von phytochrom und dann zur Phosphorylierung anderer Proteine
Die NLS sind nachbelichtung exponiert das führt dazu, dass das phytochrom sich in den Kern bewegt, wo es Transkription von Genen reguliert

Chromophor wird in Plastiden synthetisiert und verbindet sich im Zytosol mit dem apoprotein



pflanzenphys

Was versteht man unter skotomorphogenese?
Das Entwicklungsprogramm von Pflanzen, das im Dunkeln abläuft und zu den typischen Merkmalen der Etiolierung führt

Verlängerung des Hypocotyl, Erhaltung des apikalen Hakens, im Dunkeln kein ergrünen 

pflanzenphys

Was versteht man unter etiolierung?
Charakteristische Merkmale von im Dunkeln gekeimten bzw angezogenen Pflanzen

Das Fehlen von Fotosynthese Pigmenten und morphologische Besonderheiten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für pflanzenphys an der Universität Bayreuth zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang pflanzenphys an der Universität Bayreuth gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bayreuth Übersichtsseite

Genetik

Biologie der Niederen Eukaryonten

V-BC-BFF

Thermodynamik, EC, Kinetik

Lernen

Funktionsmorphologie 2

Biologie I_Kreuzer

Mechanismen prokaryotischer Genregulation

Biologie prokaryotische Zelle

Landschaftsplanung

Mikrobiologie

Pflanzenphysiologie

Verhalten

Zellbio

Ökologie und Evolution der Pflanzen

Grundlagen der Biologie

Biologie Pflanzenreich

Biologie tierische Zelle

Biochemie

Neuro Sophie

Schmitti Sophie

ÖkoEvo Pflanzen

Fragenkatalog 2019

Mikrobiologie Teil A

Tierphysiologie

Pflanzenphysio an der

Universität Potsdam

Pflanzenphys an der

RWTH Aachen

Pflanzenphys an der

Universität Regensburg

Pflanzenphys an der

Universität Hamburg

Pflanzenphys an der

Karlsruher Institut für Technologie

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch pflanzenphys an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bayreuth Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für pflanzenphys an der Universität Bayreuth oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login