Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Mediensystem der BRD an der Universität Bamberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mediensystem der BRD Kurs an der Universität Bamberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wann wurde das duale Rundfunksystem eingeführt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1984
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nach welchen Kriterien lassen sich Zeitungen typologisieren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vertriebsart (Abo,Kauf,Gratis)
  • Verbreitungsraum (lokal, regional, national)
  • Politisch (Parteilich, Überparteilich)
  • Journalistisch (Boulevardzeitung, Qualitätszeitung)
  • Format/Größe (nordisch, rheinisch, Berliner Format, Tabloid)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Funktionen von Massenmedien
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Grundfunktion: Information 

Soziale Funktion: Sozialisation, Integration, soziale Orientierung 
Ökonomische Funktion: Zirkulationsfunktion, Konsumwünsche/ Kaufinteresse wecken, regenerative Funktion
Politische Funktion: Kritik und Kontrolle, Bildung, Herstellen von Öffentlichkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutern Sie die Lizenzzeit mit ihren drei Phasen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lizenzzeit 1945-1949

3 Phasen:
  • Blackout (Ruhephase: weg von der Propaganda)
  • Heeresgruppenzeitungen (langsam wieder anfangen)
  • Deutsche Zeitungen unter alliierter Kontrolle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann war das Geburtsjahr der Zeitung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1605 
Zeitung: Relation
Gründer: Johann Carolus
Ort: Straßbourg
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Latente Funktionen der Presse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sozialisation
  • Integration
  • Kulturvermittlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Manifesten Funktion der Presse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Meinungsbildend
  • Wichtiger Faktor auf dem Meinungsmarkt (4.Gewalt)
  • Informiert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Abkürzung KEK?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Abkürzung KEF?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Abkürzung ZAK?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kommission für Zulassung und Aufsicht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die Abkürzung LMA?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Landesmedienanstalt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Max Webers Handlungstypen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wertrational
  • Zweckrational
  • Affektionell/ emotional
  • Traditional
Lösung ausblenden
  • 47528 Karteikarten
  • 1321 Studierende
  • 42 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mediensystem der BRD Kurs an der Universität Bamberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wann wurde das duale Rundfunksystem eingeführt?
A:
1984
Q:
Nach welchen Kriterien lassen sich Zeitungen typologisieren?
A:
  • Vertriebsart (Abo,Kauf,Gratis)
  • Verbreitungsraum (lokal, regional, national)
  • Politisch (Parteilich, Überparteilich)
  • Journalistisch (Boulevardzeitung, Qualitätszeitung)
  • Format/Größe (nordisch, rheinisch, Berliner Format, Tabloid)
Q:
Funktionen von Massenmedien
A:
Grundfunktion: Information 

Soziale Funktion: Sozialisation, Integration, soziale Orientierung 
Ökonomische Funktion: Zirkulationsfunktion, Konsumwünsche/ Kaufinteresse wecken, regenerative Funktion
Politische Funktion: Kritik und Kontrolle, Bildung, Herstellen von Öffentlichkeit 
Q:
Erläutern Sie die Lizenzzeit mit ihren drei Phasen.
A:
Lizenzzeit 1945-1949

3 Phasen:
  • Blackout (Ruhephase: weg von der Propaganda)
  • Heeresgruppenzeitungen (langsam wieder anfangen)
  • Deutsche Zeitungen unter alliierter Kontrolle
Q:
Wann war das Geburtsjahr der Zeitung?
A:
1605 
Zeitung: Relation
Gründer: Johann Carolus
Ort: Straßbourg
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Latente Funktionen der Presse
A:
  • Sozialisation
  • Integration
  • Kulturvermittlung
Q:
Manifesten Funktion der Presse
A:
  • Meinungsbildend
  • Wichtiger Faktor auf dem Meinungsmarkt (4.Gewalt)
  • Informiert
Q:
Was bedeutet die Abkürzung KEK?
A:
Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 
Q:
Was bedeutet die Abkürzung KEF?
A:
Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs
Q:
Was bedeutet die Abkürzung ZAK?
A:
Kommission für Zulassung und Aufsicht 
Q:
Was bedeutet die Abkürzung LMA?
A:
Landesmedienanstalt
Q:
Max Webers Handlungstypen
A:
  • Wertrational
  • Zweckrational
  • Affektionell/ emotional
  • Traditional
Mediensystem der BRD

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mediensystem der BRD an der Universität Bamberg

Für deinen Studiengang Mediensystem der BRD an der Universität Bamberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mediensystem der BRD Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mediensysteme

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
Mediensysteme

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
System der BRD

Universität Kassel

Zum Kurs
Mediensystem

Universität Düsseldorf

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mediensystem der BRD
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mediensystem der BRD