Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg.

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was ist Lebensqualität laut WHO?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

was steht im Mittelpunkt?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was ist ausschlaggebend für ein mehr oder Weniger an Gesundheit?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Welche Arten von GRR gibts?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was bedeutet Verhaltensprävention und Verhältnisprävention?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was sind sie Grundsätze in der Gesundheitspsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

welche Einflussfaktoren stehen in Wechselwirkung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Welche Verhaltensweisen stehen im Vordergrund?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Grundsätzliche Fragen

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was ist GRR?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Salutogenese Vertreter?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Praxisfelder?

Kommilitonen im Kurs Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Gesundheitspsychologie

Was ist Lebensqualität laut WHO?

subjektiv erlebtes Wohlbefinden &  Individuelle Funktionsfähigkeit 

„Lebensqualität ist die subjektive Wahrnehmung einer Person 

  • über ihre Stellung im Leben 
  • in Relation zur Kultur 
  • und den Wertesystemen, in denen sie lebt

und in Bezug auf ihre Ziele, Erwartungen, Maßstäbe und Anliegen.

Gesundheitspsychologie

was steht im Mittelpunkt?

körperliche Behinderungen und Erkrankungen

Gesundheitspsychologie

Was ist ausschlaggebend für ein mehr oder Weniger an Gesundheit?

SOC --> Sense of Coherence (Kohärenzgefühl)

Gesundheitspsychologie

Welche Arten von GRR gibts?

Internale & Externale

Gesundheitspsychologie

Was bedeutet Verhaltensprävention und Verhältnisprävention?

Verhaltensprävention

 Änderung individuellen Verhaltens Verhältnisprävention

Modifikation der physischen und sozialen Umwelt

Gesundheitspsychologie

Was sind sie Grundsätze in der Gesundheitspsychologie?

  • biopsychosoziale statt einer biomedizinischen Modellvorstellung 
  • psychischen und sozialen Faktoren sowie deren Wechselwirkungen auf Gesundheit und Krankheit wird besondere Beachtung geschenkt

Gesundheitspsychologie

welche Einflussfaktoren stehen in Wechselwirkung?

soziale & psychische Einflussgrößen

Gesundheitspsychologie

Welche Verhaltensweisen stehen im Vordergrund?

riskante & präventive

Gesundheitspsychologie

Grundsätzliche Fragen

Gesundheitsrisiken? - Prävention & Verhalten?

gesundheitsförderliches Verhalten

individuelles Wohlbefinden steigern & beibehalten

Gesundheitspsychologie

Was ist GRR?

Generalized Restistency Resources

Faktoren, die Personen befähigen besser mit Stressoren umzugehen und sie zu bewältigen

Gesundheitspsychologie

Salutogenese Vertreter?

Antonovsky

Gesundheitspsychologie

Praxisfelder?

• Prävention 

• Betriebliche Gesundheitsförderung 

• Coaching

• Öffentliches Gesundheitswesen

• Forschung 

• Rehabilitation

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bamberg Übersichtsseite

Soziale Wahrnehmung

Altklausurfragen

Einführ Entwicklungspsychologie

SOZ_Grundbegriffe

Persönlichkeitspsychologie

Kelly & Rogers

Allgemeine Psychologie

Persönlichkeitspsycho Genetik & ZNS

Entwicklungspsycho Weinert

Sozialpsychologie

Attribution - Sozpsych

Geschichte Psychologie

Psychomap 1

Grundlagen sozialpädagogischen Handelns I

Schulpädagogik 2

Einfürhung in die vergleichende Poltikwissenschaft

Allgemeine Pädagogik

Allgemeine Soziologie I

Gesundheitspsychologie

Selbst - Sozpsych

Allg psycho Forschungsmethoden

AF G Gesundheitspsychologie an der

FernUniversität in Hagen

B06 Gesundheitspsychologie an der

Humboldt-Universität zu Berlin

Gesundheitspsychologie I an der

Private Hochschule Göttingen

Gesundheitspsychologie M an der

IUBH Internationale Hochschule

AFG Gesundheitspsychologie an der

FernUniversität in Hagen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Gesundheitspsychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bamberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Gesundheitspsychologie an der Universität Bamberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards