Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Welche Typen zählen zu den korporativen Akteuren?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen kollektivem Verhalten und kollektivem Handeln?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was ist eine Strukturdynamik?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Wann spricht man von zirkulärer Kausalität?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was sind die beiden zentralen Fragen der Soziologie?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Beispiel Wechselseitige Beobachtung

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Unterschied zwischen Abweichungsverstärkung und Abweichungsdämpfung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Warum kann man bei Geschlechtern von einer normativen Regulierung sprechen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was ist soziologische Aufklärung

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Für welche Struktureffekte interessiert sich die Soziologie

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Wann und in welchem Maße lassen sich über bestimmte offene Strukturdynamiken generelle theoretische Aussagen machen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Was wird unter Akteukonstellationen verstanden?

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg auf StudySmarter:

Allgemeine Soziologie II

Welche Typen zählen zu den korporativen Akteuren?

Soziale Bewegungen




Allgemeine Soziologie II

Was ist der Unterschied zwischen kollektivem Verhalten und kollektivem Handeln?

Bei kollektivem Verhalten gibt es keine kollektiven oder kooperativen Akteure

Allgemeine Soziologie II

Was ist eine Strukturdynamik?

Ein Mechanismus, der bewirkt, dass Effekte der Handlungen con Akteuren sich zu bestimmten sozialen Strukturen aggregieren

Allgemeine Soziologie II

Wann spricht man von zirkulärer Kausalität?

Wenn sich z.B. ein Gespräch im Kreis dreht und kein Ende findet

Allgemeine Soziologie II

Was sind die beiden zentralen Fragen der Soziologie?
Warum handeln Akteure so und nicht anders?

Welche strukturellen Wirkungen ergeben sich aus dem handelnden Zusammenwirken der Akteure?

Allgemeine Soziologie II

Beispiel Wechselseitige Beobachtung

  • gegenseituge Beobachtung beim Frühstückstisch. (wer isst wieviel, was wäre gierig)
  • Ausweichen beim Einkaufen oder in der Fußgängerzone

Allgemeine Soziologie II

Unterschied zwischen Abweichungsverstärkung und Abweichungsdämpfung

Abweichungsdämpfung:

  • Angst vor Sanktion bei Abweichung dämpft die Menge der Abweichung
  • Ansteckung zur Verhaltensänderung als negative Rückkopplung
  • Beispiele:
    • Nazizeit
    • Partygespräch
    • Nicht Überfahren der roten Ampel selbst nachts

Abweichungsstärkung:

  • Prämie oder Belohnung vergrößert die Chance zur Abweichung
  • Ansteckung zur Verhaltensänderung als positive Rückkopplung
  • Beispiele:
    • Abwrackprämie
    • Demonstration
    • Moden

Allgemeine Soziologie II

Warum kann man bei Geschlechtern von einer normativen Regulierung sprechen?

An die einzelnen Geschlechter sind bestimmte Erwartungen gebunden

Sprachlich sind viele strukturen entstanden

Das Gechlecht wird zentral vom Arzt/Staat festgelegt

Allgemeine Soziologie II

Was ist soziologische Aufklärung

  • Hinweisen auf Nebeneffekte
  • Hinweis auf Möglichkeiten

Allgemeine Soziologie II

Für welche Struktureffekte interessiert sich die Soziologie
  • Aufbau 
  • Veränderung
  • Erhalt

Allgemeine Soziologie II

Wann und in welchem Maße lassen sich über bestimmte offene Strukturdynamiken generelle theoretische Aussagen machen?

Keine theorethischen aussagen weil:

  • Kontingent
  • einmalig
  • zufällig

Allgemeine Soziologie II

Was wird unter Akteukonstellationen verstanden?

Ein soziales Netzwerk, dass aus einem angebbaren Set an Knoten und Kanten besteht

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Allgemeine Soziologie I an der

Universität Bamberg

Allgemeine Biologie an der

Universität Graz

Allgemeine Biologie an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Allgemeine Biologie an der

Universität Würzburg

Allgemeine Biologie an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Allgemeine Soziologie II an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bamberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Soziologie II an der Universität Bamberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards