Strafrecht an der Universität Augsburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Strafrecht an der Universität Augsburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Strafrecht an der Universität Augsburg.

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was besagt der §146 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Abgrenzungen zwischen §136 und §146 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Abgrenzungen zwischen §136 und §134 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Abgrenzungen zwischen §136 und §127 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was besagt der §136 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Abgrenzungen zwischen §135 und §229 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Abgrenzungen zwischen §135 und §127 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was ist eine Diebstahlfähige Sache?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was besagt der §135 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Abgrenzungen zwischen §134 und §146 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was vereteht man unter "Nicht zur Öffnung bestimmtes Werkzeug" im Bezug auf §129 StGB?

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was vereteht man unter "widerrechtlich erlangter Schlüssel" im Bezug auf §129 StGB?

Kommilitonen im Kurs Strafrecht an der Universität Augsburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Strafrecht

Was besagt der §146 StGB?

(Betrug)


Wer mit dem Vorsatz, durch das Verhalten des Getäuschten 

  • sich oder einen Dritten unrechtmäßig zu bereichern, oder
  • jemanden durch Täuschung über Tatsachen zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung verleitet, die diesen oder einen anderen am Vermögen schädigt

(FS = Bis zu 6 Monate)

Strafrecht

Abgrenzungen zwischen §136 und §146 StGB?

Wenn Mieter vor Vertragsabschluss beabsichtigte, das Fahrzeug nicht zurückzustellen = §146 StGB (Betrug)

Strafrecht

Abgrenzungen zwischen §136 und §134 StGB?

Bereicherungsvorsatz während der Fahrt -> §134 StGB (Unterschlagung)

Sonderfall Mietfahrzeuge: Geringe Überschreitung der Mietdauer straflos.

Ingebrauchnahme war ja mit Einwilligung.

Bei längerer Überschreitung jedoch -> §133 StGB (Veruntreuung)

Strafrecht

Abgrenzungen zwischen §136 und §127 StGB?

Bereicherungsvorsatz vor Benutzung -> §127 StGB (Diebstahl)

Strafrecht

Was besagt der §136 StGB?

(Unbefugter Gebrauch von Fahrzeugen)


Abs.1 - Unbefugter Gebrauch von Fahrzeugen

Wer ein Fahrzeug, das zum Antrieb mit Motor eingerichtet ist, ohne Einwilligung des Berechtigten in Gebrauch nimmt

(FS - bis zu 6 Monate)


Abs.2 - Qualifikation §§129 - 131

Wer die Tat begeht, indem er sich die Gewalt über das Fahrzeug durch eine der in den §§ 129 bis 131 geschilderten Handlungen verschafft

(FS- bis zu 2 Jahren)


Abs.3 - Qualifikation

Wenn der durch die Tat verursachte Schaden (am Fahrzeug, an der Ladung oder durch den Verbrauch von Betriebsmitteln) 

  • insgesamt 5 000 Euro übersteigt,
  • wenn jedoch der Schaden 300 000 Euro übersteigt

(FS 1.F - bis zu 2 Jahre)
(FS 2.F - bis zu 3 Jahre)


Abs.4 - nicht zu bestrafen

Der Täter ist nicht zu bestrafen, wenn die Berechtigung, über das Fahrzeug zu verfügen, seinem 

  • Nahen Angehörigen oder einem anderen Angehörigen zusteht, sofern er mit diesem in Hausgemeinschaft lebt
  • oder wenn ihm das Fahrzeug von seinem dazu Dienstgeber anvertraut worden ist.

An einer solchen Tat Beteiligte (§ 12) sind ebenfalls nicht zu bestrafen.

Strafrecht

Abgrenzungen zwischen §135 und §229 StGB?

§229 StGB (Urkundenunterdrückung) -> wenn es sich um eine Urkunde handelt (Führerschein, ...)

Strafrecht

Abgrenzungen zwischen §135 und §127 StGB?

Idealkonkurrenz mit §127 möglich,

 zB Geldbörsendiebstahl

Geld nehmen (§127 - Diebstahl)

Geldbörse wegwerfen (§135 - Dauernde Sachentziehung)

Strafrecht

Was ist eine Diebstahlfähige Sache?

Eine Diebstahlfähige Sache ist

  • Fremd
  • im Gewahrsam eines anderen
  • nicht ganz Wertlos
  • und hat Gebrauchswert

Strafrecht

Was besagt der §135 StGB?

(Dauernde Sachentziehung)

(P - 166,141)


Abs.1 - Dauernte Sachentziehung

Wer einen anderen dadurch schädigt, daß er eine fremde bewegliche Sache aus dessen Gewahrsam dauernd entzieht, ohne die Sache sich oder einem Dritten zuzueignen

(FS - bis zu 6 Monate)


Abs.2 - Qualifikation Abs.1

Wer die Tat 

  • an einer der im §126 Abs.1 Z1 bis 6 genannten Sachen oder 
  • an einer Sache begeht, deren Wert 5000 Euro übersteigt,
  • wer die Tat an einer Sache begeht, deren Wert 300 000 Euro übersteigt

(FS F1,2 - bis zu 2 Jahre)
(FS F3 - bis zu 5 Jahre)


info: Kein Bereicherungsvorsatz!

Strafrecht

Abgrenzungen zwischen §134 und §146 StGB?

Wurde Gewahrsam durch (aktive) Täuschung erlangt -> §146 StGB (Betrug)

Strafrecht

Was vereteht man unter "Nicht zur Öffnung bestimmtes Werkzeug" im Bezug auf §129 StGB?

Werkzeug, dass auf den Schließmechanismus wirkt

zB: Nadel, Dietrich, ...

Strafrecht

Was vereteht man unter "widerrechtlich erlangter Schlüssel" im Bezug auf §129 StGB?

weggenommen, abgenötigt, herausgelockt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Strafrecht an der Universität Augsburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Strafrecht an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Augsburg Übersichtsseite

BGB AT

Verwaltungsrecht AT

Strafrecht AT

Strafrecht AT

BGB I

BGB Definitionen

Warenverkehrsfreiheit

Schuldrecht AT

Jura Studium

Bürgerliches Recht I

Öffentliches Recht I

Strafrecht I

Allgemein Jura

Strafrecht

Bürgerliches Recht

Öffentliches Recht

BGB Definitionen

Definitionen Strafrecht

Vocabs Common Law

BGB Definitionen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Strafrecht an der Universität Augsburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login