Psychologie an der Universität Augsburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie im Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (Lehramt MS) Studiengang an der Universität Augsburg in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Psychologie an der Universität Augsburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Psychologie an der Universität Augsburg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologie an der Universität Augsburg.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Gründe für einen Correspondence bias

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

First Impression error

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Korrespondenzverzerrung (fundamentaler Attributionsfehler) 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Definition Fundamentaler Attributionsfehler

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Fundamentaler Attributionsfehler 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Studie von Rosenthal und Jacobson (1966, 1968)

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Erkläre die Actor-Observer Differenz und wie es zu dieser Differenz kommt.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was sind die Ursachen für die Korrespondenzverzerrung

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was sind Korrespondenzverzerrungen ?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Kulturen und Korrespondenzverzerrung

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Internale Attribution führt laut Gilbert oft zu ?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Nenne 3 Attributionsverzerrungen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Psychologie

Gründe für einen Correspondence bias

1. Fehlen einer situativen Theorie wie fundamentaler Attributionsfehler

2. Versäumnis, eine vorhandene situative Theorie anzuwenden

3. Bewusste Vernachlässigung einer vorhanden situativen Theorie

4. Verzerrende Anwendung einer vorhandenen situativen Theorie 

Psychologie

First Impression error

Tendenz, unsere Beurteilungen anderer Personen auf unseren ersten Eindruck zu basieren.

Psychologie

Korrespondenzverzerrung (fundamentaler Attributionsfehler) 

Wir erklären uns das Verhalten von Menschen mit den Eigenschaften der Person, da Personen für uns perzeptuelle Salienz haben. Wir vernachlässigen bei der Attribution die Situationsabhängigen Faktoren

Psychologie

Definition Fundamentaler Attributionsfehler

Tendenz unser eigenes Verhalten und das anderer Menschen durch Persönlichkeitsmerkmale zu erklären und die prägende Wirkung situationsbedingter Einflüsse zu unterschätzen („Power of the Situion“)

Psychologie

Fundamentaler Attributionsfehler 

= Tendenz, Verhalten primär anhand der Persönlichkeit zu erklären & die Macht der Situation zu unterschätzen 

Psychologie

Studie von Rosenthal und Jacobson (1966, 1968)
Observer BiasSystematische Verzerrungen in der Wahrnehmung und Interpretation von Verhalten.

Kinder in schuke in aufblüher und dumm unterteilt

Kontrasteffekte•Ankereffekte•fundamentaler Attributionsfehler•Akteur-Beobachter-DivergenzGegenmaßnahmen: Beobachtertrainings;

Psychologie

Erkläre die Actor-Observer Differenz und wie es zu dieser Differenz kommt.

Unterschiedliche Attribution von Handelndem und Beobachter:
Beobachter: primär internal (Siehe Korrespondenzverzerrung)
Handelnder: primär external
(Jonas et al. S.94 [hier nicht zitiert])

Bsp.:
Fehler anderer: internale Begründung
eigene Fehle: externale Begründung 

Erklärung: 

  • Wissen: Handelnder weiß mehr über sich (Konsistenz, Distinktheit)
  • Salienz: Für Handelnden ist die Situation salient; für Beobachter der Handelnde

Psychologie

Was sind die Ursachen für die Korrespondenzverzerrung

1) Motivational

  • Kontrolle: Bedürfnis Verhalten anderer vorhersagen zu können.

2) Kognitiv

  • Situative Einflüsse schwer feststellbar
  • Eigene Erwartungen können Verzerren

Psychologie

Was sind Korrespondenzverzerrungen ?

• Schnell wird das Verhalten eines Handelnden eher auf interne (Dispositionen, Motive etc.) als
auf externe Faktoren (z.B. äußere Zwänge) zurück geführt
• Kulturvergleichen Studien:
• Menschen aus Individualistischen Gesellschaften —> neigen eher zur dispositionalen
Erklärungen
• Menschen aus kollektivistischen Gesellschaften —> neigen hierzu nicht so sehr —> die liegen an der höhere Sensibilität von Angehörigen kollektivistischer Kulturen der den Eifluss auf Situationsfaktoren —> sie führen dies auf Kontext bezogene Konzeptionen der Persönlichkeit in diesen Kulturen zurück

Psychologie

Kulturen und Korrespondenzverzerrung

Individualistische Kulturen (z. B. Nordamerika)

Kollektivistische Kulturen (z. B. China, Japan, Korea)

  • Autonomie des Individuums
  • Person als unabhängig und eigenständig
  • Verhalten spiegelt internale Eigenschaften (z. B. Motive, Werte)
  • Autonomie der Gruppe
  • Betonung von Interdependenz (Abhängigkeit)
  • Anpassung an Gruppennormen
  • Beitrag zum Funktionieren der Gruppe
  • Individuum bezieht Selbstverständnis aus Gruppenrolle

à starke Korrespondenzverzerrung

à internal bestimmtes Denken

à schwache Korrespondenzverzerrung

à external bestimmtes Denken

Psychologie

Internale Attribution führt laut Gilbert oft zu ?

Korrespondenzverzerrung

Psychologie

Nenne 3 Attributionsverzerrungen
  1. Korrespondenzverzerrung
  2. Actor-Observer Differenz
  3. False-consensus Effekt
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der Universität Augsburg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (Lehramt MS) an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Augsburg Übersichtsseite

Psychologie - Diagnostik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologie an der Universität Augsburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Psychologie an der Universität Augsburg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.