Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Financial Engineering & Structured Finance an der Universität Augsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Financial Engineering & Structured Finance Kurs an der Universität Augsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Unter welcher Voraussetzung ergibt sich beim Forwardabschluss eine Arbitragemöglichkeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei  X ≠ U(1 + R(t,T))T
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie dupliziert man einen Call?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Long in Aktien, Short in Zerobonds
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie dupliziert man einen Put?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Short in Aktien, Long in Zerobonds
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hat die Wahrscheinlichkeit über die Entwicklung eines Aktienkurs einen Einfluss auf den fairen Wert einer Option?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nein, die Risikoneutrale Bewertung ist duplikationstheoretisch begründet und damit Präferenzen, dh  die Risikoeinstellung des Anlegers sind irrelevant.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum besteht eine positive Sensitivität des Payoffs der Option ggü des Aktienpreises?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Callwert hängt positiv mit der Entwicklung der Aktien zusammen
> Steigt der Wert der Aktien, steigt auch der Callwert
> Das drückt sich in einem positiven Delta aus 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann ist ein Prozess eine Standard Brownsche Bewegung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Er hat stetige Pfade
  • Zuwächse sind voneinander stochastisch unabhängig 
  • Wt2 - Wt1 ist normalverteilt mit Wt2 - Wt1 ~ N(0, t2 - t1)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum eignet sich die Brownsche Bewegung nicht zur Modellierung von Aktienkursen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nimmt auch negative Werte an
  • hier einen Erwartungswert von 0 > wir erwarten aber bei Aktien eine positive Prämie, die zu exponentiellem Wachstum führt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Eigenschaften hat die geometrische Brownsche Bewegung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • St ist lognormalverteilt
  • Erwartungswert: erwartetes potenzielles Wachstum mit Drift
  • Varianz: unschön
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Prinzip der Risikoneutralen Bewertung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bewertung kann erfolgen über
  • Kenntnis einer konkreten Duplikationsstrategie
  • Oder Kenntnis einer risikoneutralen Verteilung des Underlying 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Delta
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Hedgeratio
dC0/dS0 = N(d1)

Ableitung von C0 nach dem Preis des Underlyings
> Um wie viele Einheiten ändert sich der Optionswert, wenn sich der Preis des Underlying um eine Einheit ändert?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gamma
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
2. Ableitung von C0 nach dem Preis des Underlying  

> Um wie viele Einheiten ändert sich das Delta, wenn sich der Preis des Underlying um eine Einheit ändert?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen einem Forward und einem Future?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Forwards: 
  • OTC-Geschäft
  • wird bilateral abgeschlossen 
  • Keine Einschränkungen bzgl. der Ausstattungsmerkmale
  • keine Zahlungen während der Laufzeit

Futures:
  • An der Börse gehandelt
  • Spezifische Kontrakte mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen, um möglichst viel Liquidität und Umsatz auf diese wenigen Kontrakte zu konzentrieren
  • Zahlungen während der Laufzeit in Abhängigkeit der Wertänderungen des Futures
Lösung ausblenden
  • 80815 Karteikarten
  • 2522 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Financial Engineering & Structured Finance Kurs an der Universität Augsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Unter welcher Voraussetzung ergibt sich beim Forwardabschluss eine Arbitragemöglichkeit?
A:
Bei  X ≠ U(1 + R(t,T))T
Q:
Wie dupliziert man einen Call?
A:
Long in Aktien, Short in Zerobonds
Q:
Wie dupliziert man einen Put?
A:
Short in Aktien, Long in Zerobonds
Q:
Hat die Wahrscheinlichkeit über die Entwicklung eines Aktienkurs einen Einfluss auf den fairen Wert einer Option?
A:
Nein, die Risikoneutrale Bewertung ist duplikationstheoretisch begründet und damit Präferenzen, dh  die Risikoeinstellung des Anlegers sind irrelevant.
Q:
Warum besteht eine positive Sensitivität des Payoffs der Option ggü des Aktienpreises?
A:
Der Callwert hängt positiv mit der Entwicklung der Aktien zusammen
> Steigt der Wert der Aktien, steigt auch der Callwert
> Das drückt sich in einem positiven Delta aus 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wann ist ein Prozess eine Standard Brownsche Bewegung?
A:
  • Er hat stetige Pfade
  • Zuwächse sind voneinander stochastisch unabhängig 
  • Wt2 - Wt1 ist normalverteilt mit Wt2 - Wt1 ~ N(0, t2 - t1)
Q:
Warum eignet sich die Brownsche Bewegung nicht zur Modellierung von Aktienkursen?
A:
  • Nimmt auch negative Werte an
  • hier einen Erwartungswert von 0 > wir erwarten aber bei Aktien eine positive Prämie, die zu exponentiellem Wachstum führt
Q:
Welche Eigenschaften hat die geometrische Brownsche Bewegung?
A:
  • St ist lognormalverteilt
  • Erwartungswert: erwartetes potenzielles Wachstum mit Drift
  • Varianz: unschön
Q:
Was ist das Prinzip der Risikoneutralen Bewertung?
A:
Bewertung kann erfolgen über
  • Kenntnis einer konkreten Duplikationsstrategie
  • Oder Kenntnis einer risikoneutralen Verteilung des Underlying 

Q:
Delta
A:
= Hedgeratio
dC0/dS0 = N(d1)

Ableitung von C0 nach dem Preis des Underlyings
> Um wie viele Einheiten ändert sich der Optionswert, wenn sich der Preis des Underlying um eine Einheit ändert?
Q:
Gamma
A:
2. Ableitung von C0 nach dem Preis des Underlying  

> Um wie viele Einheiten ändert sich das Delta, wenn sich der Preis des Underlying um eine Einheit ändert?
Q:
Was ist der Unterschied zwischen einem Forward und einem Future?
A:
Forwards: 
  • OTC-Geschäft
  • wird bilateral abgeschlossen 
  • Keine Einschränkungen bzgl. der Ausstattungsmerkmale
  • keine Zahlungen während der Laufzeit

Futures:
  • An der Börse gehandelt
  • Spezifische Kontrakte mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen, um möglichst viel Liquidität und Umsatz auf diese wenigen Kontrakte zu konzentrieren
  • Zahlungen während der Laufzeit in Abhängigkeit der Wertänderungen des Futures
Financial Engineering & Structured Finance

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Financial Engineering & Structured Finance an der Universität Augsburg

Für deinen Studiengang Financial Engineering & Structured Finance an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Financial Engineering & Structured Finance Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Service Engineering

Frankfurt University of Applied Sciences

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Financial Engineering & Structured Finance
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Financial Engineering & Structured Finance