Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Worin besteht der wirtschaftliche Nutzen von Arbeitsbeständen? 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Welche Aussagen treffen bezüglich saisonalen Beständen zu?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

In einer Marktwirtschaft...
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Welche Aussagen treffen bezüglich Sicherheitsbeständen zu?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Wenn Entscheidungsspielräume zu eng bemessen werden kann das...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

In einer Volkswirtschaft...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Organisationen zeichnen sich im Allgemeinen dadurch aus, dass
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Zu den Nachteilen des Lessings zählt, dass

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Ökonomisches Denken...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Zu den Arten der Beteiligungsfinanzierung bei emissionsfähigen Unternehmen zählen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Hierachische Koordination (zentrale Planung) wird in der Realität erschwert durch...
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Welche Aussagen treffen bezüglich Beständen zur strategischen Versorgungssicherung zu?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Worin besteht der wirtschaftliche Nutzen von Arbeitsbeständen? 
  • Verrinergrung von Kosten der Qualitätskontrolle
  • Senkung der Transportkosten
  • Senkung der Bestellkosten
  • Realisierung von Mengenrabatt
  • Reduzierung von Rüstkosten
  • Vermeidung von Leerkapazitäten

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Welche Aussagen treffen bezüglich saisonalen Beständen zu?
  • Senkung der Fremdbezugskosten
  • Senkung der Umstellungskosten
  • Gleichmäßige Auslastung der Kapazitäten 
  • Realisierung einer konstanten Produktionsrate

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

In einer Marktwirtschaft...
  • Staat Aufgabe der Realisierung der Gereichtigkeitsvorstellungen
  • Verfolgung der Eigeninteressen ein kollektiv gutes Ergebnis?

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Welche Aussagen treffen bezüglich Sicherheitsbeständen zu?
  • Vermeidung von Good-Will Verlusten
  • Reduktion von Fehlmengenkosten
  • Aufrechterhaltung der Lieferbereitschaft
  • Vermeidung von Sondertransport

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Wenn Entscheidungsspielräume zu eng bemessen werden kann das...
  • Zu einem Anstieg der Koordinationskosten führen
  • Den Entscheidungsspielraum verengen
  • Sowohl pos. als auch neg. Effekte aufweisen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

In einer Volkswirtschaft...
  • Informationen über Käufer / Verkäufer offenbart 
  • Frage was wie für wen produziert wird
  • Notwendigkeit, wirtschaftl Aktivitäten zu koordinieren
  • Zentrale Planung erschwert durch priv Informationen 
  • Produzentensouveränität + Gewinnerzieliungsmotiv = Befriedigung des Konsumenten
  • Ordnungpolitik unerlässlich
  • Produzentensouveränität zur Befriedigung der Konsumenten

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Organisationen zeichnen sich im Allgemeinen dadurch aus, dass
  • Sie durch das Prinzip der Arbeitsteilung gekennzeichnet sind
  • Spezialisierungsvorteile genutzt werden können
  • Marktunvollkommenheit abgenildert werden können 
  • Individuen miteinander kooperieren müssen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Zu den Nachteilen des Lessings zählt, dass
  • Die Bindung an die Vertragslaufzeit gekoppelt ist
  • Die Gesamtkosten der Finanzierung meist höher ist

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Ökonomisches Denken...
  • Findet sich auch in der Bildung
  • Keine Unterordnung unter eine Marktlogik
  • Fördert rationalen Umgang mit Ressourcen in außerökonomischen Bereichen 
  • Unterordnet sich außerökonomischen Erwägungen 

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Zu den Arten der Beteiligungsfinanzierung bei emissionsfähigen Unternehmen zählen
  • Vorzugsaktien (Aktien mit Vorrechten)
  • Vinkulierte Namensaktien (von der Zustimmung der AG abhängig)
  • Stimmrechtslose Aktien

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Hierachische Koordination (zentrale Planung) wird in der Realität erschwert durch...
  • Probleme der adversen Slektion
  • Das Fehlen von Signalen über Knappheit durch Angebots und Nachfrageentscheidungen

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Welche Aussagen treffen bezüglich Beständen zur strategischen Versorgungssicherung zu?
  • Erhöhung der strategischen Lieferbereitschaft
  • Absicherung gravierender Lieferströmungen auf der Absatz- oder Beschaffungsseite
  • Senkung potenzieller Prduktionsstillstandkosten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Augsburg Übersichtsseite

organisation&personalwesen

Organisation & Personalwesen

Kostenrechnung

Digital Government Management

Bilanzierung I

IT@BWL

Bilanzierung 1

Kostenrechnung

EWiWi

einfuhrung wiwi

International Business & Global Marketing

Einführung in die Rechtswissenschaften an der

Universität Wien

Einführung in die Geowissenschaften an der

Universität zu Kiel

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft an der

Bergische Universität Wuppertal

Einführung Wirtschaftswissenschaften an der

Universität Paderborn

Einführung in die Bildungswissenschaften an der

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an anderen Unis an

Zurück zur Universität Augsburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login