Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg.

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Nach was richtet sich die Anwendbarkeit des BGB?


Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Wann trat das BGB in Kraft?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Welche Bücher umfasst das BGB?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was ist Privatautonomie?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was sind die Funktionen der gestzlichen Formvorschriften?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was sind subjektive Rechte?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Wem gegenüber wirken absolute Rechte?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was sind Gegenrechte?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

In welchen drei Stufen ist zu prüfen, ob eine Anspruch besteht?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Was sind die Essentialia negotii eines Kaufvertrages?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Wenn man eine Norm auf einen Tatbestand anwenden will, was muss man noch vor dem Tatbestandsmerkmalen prüfen?

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Wie nennt man Erträge aus dem Gebrauch eines Rechtsobjekts?

Kommilitonen im Kurs Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg auf StudySmarter:

Bürgerliches Recht I

Nach was richtet sich die Anwendbarkeit des BGB?


Sie richtet sich nach dem EGBGB

Bürgerliches Recht I

Wann trat das BGB in Kraft?

01.01.1900

Bürgerliches Recht I

Welche Bücher umfasst das BGB?

1. Allgemeiner Teil

2. Schuldrecht -> Allgemeiner Teil und Besonderer Teil

3. Sachenrecht

4. Familienrecht

5. Erbrecht


Bürgerliches Recht I

Was ist Privatautonomie?

Die Freiheit des Einzelnen, alle seine Rechtsbeziehungen ohne Zwang eigenverantwortlich und inhaltlich frei zu gestalten. Nicht ausdrücklichen im BGB geregelt.

Bürgerliches Recht I

Was sind die Funktionen der gestzlichen Formvorschriften?

1. Warnfunktion

2. Beweisfunktion

3. Rechtsklarheit bzw. 

4. sicherheit

Bürgerliches Recht I

Was sind subjektive Rechte?

Die Rechtsmacht, die die Inhaberschaft eines objektiven Rechts dem Berechtigten verleiht, um seine Rechtsposition zu befriedigen. Bsp.:: Die konkrete Eigentümmerposition des Einzelnen verleiht subjektive Rechte

Bürgerliches Recht I

Wem gegenüber wirken absolute Rechte?

Jedermann

Bürgerliches Recht I

Was sind Gegenrechte?

Möglichkeit, einen Anspruch (ggf. nur temporär) abzuwehren (z.B. Einrede des nicht erfüllten Vertrags, Verjährung, Stundung)

Bürgerliches Recht I

In welchen drei Stufen ist zu prüfen, ob eine Anspruch besteht?

1. Anspruch entstanden positive Voraussetzungen [z.B. das Vorliegen eines Vertrages] UND das Fehlen von „Verhinderung“ [z.B. Geschäftsunfähigkeit])

2.Anspruch nicht untergegangen (negative Voraussetzungen [z.B. Erfüllung])

3.Anspruch durchsetzbar (positive Voraussetzungen [z.B. keine erhobene Einrede der Verjährung oder ein Zurückbehaltungsrecht])

Bürgerliches Recht I

Was sind die Essentialia negotii eines Kaufvertrages?

1. Parteien 

2. Gegenstand

3. Preis

-> Der Antrag muss alle Elemente enthalten

Bürgerliches Recht I

Wenn man eine Norm auf einen Tatbestand anwenden will, was muss man noch vor dem Tatbestandsmerkmalen prüfen?

Das die Rechtsfolge der Norm dem "rechtlichen Wunsch" des Mandanten enstpricht

Bürgerliches Recht I

Wie nennt man Erträge aus dem Gebrauch eines Rechtsobjekts?

Nutzungen gem. § 100 BGB (z. B. Milch)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Augsburg Übersichtsseite

BGB AT

Verwaltungsrecht AT

Strafrecht AT

Strafrecht AT

BGB I

Strafrecht

BGB Definitionen

Warenverkehrsfreiheit

Schuldrecht AT

Jura Studium

Öffentliches Recht I

Strafrecht I

Allgemein Jura

Strafrecht

Bürgerliches Recht

Öffentliches Recht

BGB Definitionen

Definitionen Strafrecht

Vocabs Common Law

BGB Definitionen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bürgerliches Recht I an der Universität Augsburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login