Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Biogeographie an der Universität Augsburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biogeographie Kurs an der Universität Augsburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Halophyten / halomorphe Pflanzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Obligate Halophyten
    • an höhere Salzkonzentrationen gebunden
    • benötigen Salz zum Überleben
    • Bsp.: Europäischer Queller)
  • Fakultative Halophyten
    • können höhere Salzkonzentration vertragen durch Verdünnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pflanzenformationsklassen nach Schmitthusen

9 Stk
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Wälder
  2. Offene Baumgehölze
  3. Strauchformationen
  4. Offenes Grasland
  5. Stauden-, Kräuterfluren
  6. Zwergstrauch-, Halbstrauchformationen
  7. Wüsten, andere Pflanzenformationen
  8. Pflanzenformationen der Binnengewässer
  9. Pflanzenformationen der Meere
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Archäophyten und Neophyten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Archäo: Arten vor Neuzeit

Neo: Arten nach Neuzeit (durch Globalisierung etc.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vikarianz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Trennung einer ursprünglich durchgängig verbreiteten Population durch standörtliche oder räumliche Barriere(n) 
    • Ökologische V
    • Geographische V
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hemerobiegrade

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grad der Veränderung von Vegetation in Stufen eingeteilt


  • H0 : Natürlich (ahemerob)
    • vom Menschen unbeeinflusst
    • Bsp: ungestörte Moore, Urwälder
  • H1: Naturnah (oligohemerob)
    • durch den Menschen gering beeinflusst
    • Bsp: Standortgerechte Steilhandwälder
  • H2: Halbnatürlich (mesohemerob)
    • durch extensive Nutzung mäßig beeinflusst
    • Bsp: Niederwälder, Magerwiesen
  • H3: Naturfern (euhemerob)
    • starke Veränderung durch intensive Nutzung
    • Bsp: Intensivgrünland, Gärten, Äcker
  • H4: Naturfremd (polyhemerob)
    • vom Menschen geschaffene Vegetation
    • Zierrasen, Pioniervegetation an anthrop. Standorten
  • H5: Künstlich (metahemerob) 
    • Vegetation vernichtet bzw. versiegelt
    • Straßen, Gebäudeüberbauung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bioindikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Organismen reagieren auf Schadstoffbelastung
    • Veränderung der Lebensfunktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Population

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • alle Individuen einer Art, die miteinander in Gegenaustausch treten können (Fortpflanzungsgemeinschaft)
  • bei großen Gebieten: Aufspaltung in Teilpopulationen möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Endemit/Endemismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nur in einem bestimmten Gebiet vorkommende Art
  • Dauer der Isolation des Gebietes hat Einfluss
    • Reliktendemiten (große Verbreitung dezimiert)
    • Neoendemiten (jung entstandene Art)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lebensmerkmale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Stoffliche Zusammensetzung: Dominanz organischer Moleküle
  2. Bewegung der Organismen (z.B.: in Richtung Sonne)
  3. Reizaufnahme und -Beantwortung
  4. Ernährung und Stoffwechsel
  5. Wachstum und Entwicklung
  6. Fortpflanzung/Vermehrung
  7. Vererbung
  8. Evolution
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied C3 und C4 Pflanzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

C3

  • kein Wassermangel, keine zu große Hitze
  • kontinuierliche CO2-Aufnahme und Transpiration

C4

  • hohe Temperatur, Wassermangel, viel Licht
  • räumliche Trennung der nebeneinander ablaufenden CO2-Fixierung und Umwandlung im Blatt
    => energieintensiver, aber höhere Photosyntheseleistung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Pflanze

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Meist festgewachsen, nicht aktiv beweglich
  2. Photoautotrophe Organismen mit Chloroplasten
  3. Osmotroph = nehmen Stoffe nur gelöst in Zellen auf
  4. Aufbau aus Zellen mit Zellwänden und Vakuolen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

CAM Pflanze

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • alles in einer Zelle
  • zeitliche Trennung der CO2-Fixierung: nachts organische Apfelsäure
Lösung ausblenden
  • 100544 Karteikarten
  • 2757 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biogeographie Kurs an der Universität Augsburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Halophyten / halomorphe Pflanzen

A:
  • Obligate Halophyten
    • an höhere Salzkonzentrationen gebunden
    • benötigen Salz zum Überleben
    • Bsp.: Europäischer Queller)
  • Fakultative Halophyten
    • können höhere Salzkonzentration vertragen durch Verdünnung
Q:

Pflanzenformationsklassen nach Schmitthusen

9 Stk
A:
  1. Wälder
  2. Offene Baumgehölze
  3. Strauchformationen
  4. Offenes Grasland
  5. Stauden-, Kräuterfluren
  6. Zwergstrauch-, Halbstrauchformationen
  7. Wüsten, andere Pflanzenformationen
  8. Pflanzenformationen der Binnengewässer
  9. Pflanzenformationen der Meere
Q:

Archäophyten und Neophyten

A:

Archäo: Arten vor Neuzeit

Neo: Arten nach Neuzeit (durch Globalisierung etc.)

Q:

Vikarianz

A:

  • Trennung einer ursprünglich durchgängig verbreiteten Population durch standörtliche oder räumliche Barriere(n) 
    • Ökologische V
    • Geographische V
Q:

Hemerobiegrade

A:

Grad der Veränderung von Vegetation in Stufen eingeteilt


  • H0 : Natürlich (ahemerob)
    • vom Menschen unbeeinflusst
    • Bsp: ungestörte Moore, Urwälder
  • H1: Naturnah (oligohemerob)
    • durch den Menschen gering beeinflusst
    • Bsp: Standortgerechte Steilhandwälder
  • H2: Halbnatürlich (mesohemerob)
    • durch extensive Nutzung mäßig beeinflusst
    • Bsp: Niederwälder, Magerwiesen
  • H3: Naturfern (euhemerob)
    • starke Veränderung durch intensive Nutzung
    • Bsp: Intensivgrünland, Gärten, Äcker
  • H4: Naturfremd (polyhemerob)
    • vom Menschen geschaffene Vegetation
    • Zierrasen, Pioniervegetation an anthrop. Standorten
  • H5: Künstlich (metahemerob) 
    • Vegetation vernichtet bzw. versiegelt
    • Straßen, Gebäudeüberbauung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bioindikation

A:
  • Organismen reagieren auf Schadstoffbelastung
    • Veränderung der Lebensfunktion
Q:

Population

A:
  • alle Individuen einer Art, die miteinander in Gegenaustausch treten können (Fortpflanzungsgemeinschaft)
  • bei großen Gebieten: Aufspaltung in Teilpopulationen möglich
Q:

Endemit/Endemismus

A:
  • nur in einem bestimmten Gebiet vorkommende Art
  • Dauer der Isolation des Gebietes hat Einfluss
    • Reliktendemiten (große Verbreitung dezimiert)
    • Neoendemiten (jung entstandene Art)
Q:

Lebensmerkmale

A:
  1. Stoffliche Zusammensetzung: Dominanz organischer Moleküle
  2. Bewegung der Organismen (z.B.: in Richtung Sonne)
  3. Reizaufnahme und -Beantwortung
  4. Ernährung und Stoffwechsel
  5. Wachstum und Entwicklung
  6. Fortpflanzung/Vermehrung
  7. Vererbung
  8. Evolution
Q:

Unterschied C3 und C4 Pflanzen

A:

C3

  • kein Wassermangel, keine zu große Hitze
  • kontinuierliche CO2-Aufnahme und Transpiration

C4

  • hohe Temperatur, Wassermangel, viel Licht
  • räumliche Trennung der nebeneinander ablaufenden CO2-Fixierung und Umwandlung im Blatt
    => energieintensiver, aber höhere Photosyntheseleistung
Q:

Definition Pflanze

A:
  1. Meist festgewachsen, nicht aktiv beweglich
  2. Photoautotrophe Organismen mit Chloroplasten
  3. Osmotroph = nehmen Stoffe nur gelöst in Zellen auf
  4. Aufbau aus Zellen mit Zellwänden und Vakuolen
Q:

CAM Pflanze

A:
  • alles in einer Zelle
  • zeitliche Trennung der CO2-Fixierung: nachts organische Apfelsäure
Biogeographie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biogeographie an der Universität Augsburg

Für deinen Studiengang Biogeographie an der Universität Augsburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biogeographie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Klausur: Biogeographie

Universität Marburg

Zum Kurs
Biogeographie SoSe 2021

Universität Bochum

Zum Kurs
Biogeographie HU Jähnig

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biogeographie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biogeographie