Wissenschaftliches Arbeiten

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Welche Medien sind über den OPAC der Bib recherchierbart 

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Bücher

  2. Zeitschriften 

  3. eBooks

  4. DVDs

  5. Aufsätze

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

gibt es Übersinnliche Phänome?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Was war eine Grundüberzeugung der Scholastik

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. die im menschlichen Verstand gebildeten Vorstellungen sind begrenzt

  2. Alles Wissen entstammt der Bibel

  3. die Evolutionstheorie ist Ketzerei

  4. alles Wissen entspringt der göttlichen Erkenntnis

  5. der Mensch denkt, Gott lenk

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Welche Funktionen erfüllt ein Literaturverwaltungsprogramm?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Die Arbeit/der Text wird mithilfe des Literaturverwaltungsprogrammes im gewünschten Zitierstil formatiert.

  2. Mit Literaturverwaltungsprogrammen können Literaturangaben geordnet und strukturiert werden.

  3. Mit Literaturverwaltungsprogrammen können Literaturangaben zu einem bestimmten Thema gesammelt werden.

  4. Zitate können aus elektrischen, jedoch nicht aus gedruckten Dokumenten erfasst und verwaltet werden.

  5. Literaturverwaltungsprogramme unterstützen beim Zitieren und Erstellen des Inhaltsverzeichnisses.

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:


  1. Sie suchen im Online-Katalog (OPAC) der Bibliothek folgenden Aufsatz aus einem Sammelband:

    David Boden: Origins and Concepts of Digital Literacy. In: Colin Lankshear, Michele Knobel (Eds.): Digital Literacies. New York: Lang, 2008, pp. 17-32


  1. Mit welchen Stichwörtern und/oder Autoren können sie das passende Buch suchen?


Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Digital Literacies

  2. Knobel

  3. Boden

  4. Lankshear

  5. Orgins and Concepts of Digital Literacy 

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Was entsteht nach Kuhn durch das gehäufte Auftreten von Anomalien?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

was folgt aus der Daheim-Quine These?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. es gibt kein neutrale Beobachtung

  2. es gibt keine Wahrheit

  3. es gibt keine Widerlegung  einer Theorie

  4. es gibt keine Begründung einer Theorie

  5. es gibt keine pragmatischen Erklärungen

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Was war eine Grundüberzeugung der Scholastik?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. die im menschlichen Verstand gebildeten Vorstellungen sind begrenzt

  2. der Mensch denkt, Gott lenkt 

  3. Alles Wissen entstammt der Bibel

  4. Evolutionstheorie ist Ketzerei

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Was rechtfertigt einen Skeptizismus gegenüber der Annahme, dass Tatsachen eine stabile und verlässliche Basis für wissenschaftliche Erkenntnis liefern?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. die Geschichte der Wissenschaft

  2. tägliche Fake News 

  3. dass Wissenschaftler auch nur Menschen sind 

  4. der Streit um die Wissenschaft

  5. dass Statistiken immer wieder gefälscht werden

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Wissenschaftliche Integrität

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Was geschieht nach dem raffinierten Falsifikationsimus nachdem eine aus einer Theorie abgeleiteten Hypothese widerlegt wird

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Warum ist es nach Popper schon rein logisch unmöglich eine Theorie endgültig zu verifizieren

Kommilitonen im Kurs Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München auf StudySmarter:

Wissenschaftliches Arbeiten

Welche Medien sind über den OPAC der Bib recherchierbart 

  1. Bücher

  2. Zeitschriften 

  3. eBooks

  4. DVDs

  5. Aufsätze

Wissenschaftliches Arbeiten

gibt es Übersinnliche Phänome?

Mag sein, doch lassen sie sich noch im Moment nicht wissenschaftlich erforschen

Wissenschaftliches Arbeiten

Was war eine Grundüberzeugung der Scholastik

  1. die im menschlichen Verstand gebildeten Vorstellungen sind begrenzt

  2. Alles Wissen entstammt der Bibel

  3. die Evolutionstheorie ist Ketzerei

  4. alles Wissen entspringt der göttlichen Erkenntnis

  5. der Mensch denkt, Gott lenk

Wissenschaftliches Arbeiten

Welche Funktionen erfüllt ein Literaturverwaltungsprogramm?

  1. Die Arbeit/der Text wird mithilfe des Literaturverwaltungsprogrammes im gewünschten Zitierstil formatiert.

  2. Mit Literaturverwaltungsprogrammen können Literaturangaben geordnet und strukturiert werden.

  3. Mit Literaturverwaltungsprogrammen können Literaturangaben zu einem bestimmten Thema gesammelt werden.

  4. Zitate können aus elektrischen, jedoch nicht aus gedruckten Dokumenten erfasst und verwaltet werden.

  5. Literaturverwaltungsprogramme unterstützen beim Zitieren und Erstellen des Inhaltsverzeichnisses.

Wissenschaftliches Arbeiten


  1. Sie suchen im Online-Katalog (OPAC) der Bibliothek folgenden Aufsatz aus einem Sammelband:

    David Boden: Origins and Concepts of Digital Literacy. In: Colin Lankshear, Michele Knobel (Eds.): Digital Literacies. New York: Lang, 2008, pp. 17-32


  1. Mit welchen Stichwörtern und/oder Autoren können sie das passende Buch suchen?


  1. Digital Literacies

  2. Knobel

  3. Boden

  4. Lankshear

  5. Orgins and Concepts of Digital Literacy 

Wissenschaftliches Arbeiten

Was entsteht nach Kuhn durch das gehäufte Auftreten von Anomalien?

eine Krise der normalen Wissenschaft

Wissenschaftliches Arbeiten

was folgt aus der Daheim-Quine These?

  1. es gibt kein neutrale Beobachtung

  2. es gibt keine Wahrheit

  3. es gibt keine Widerlegung  einer Theorie

  4. es gibt keine Begründung einer Theorie

  5. es gibt keine pragmatischen Erklärungen

Wissenschaftliches Arbeiten

Was war eine Grundüberzeugung der Scholastik?

  1. die im menschlichen Verstand gebildeten Vorstellungen sind begrenzt

  2. der Mensch denkt, Gott lenkt 

  3. Alles Wissen entstammt der Bibel

  4. Evolutionstheorie ist Ketzerei

Wissenschaftliches Arbeiten

Was rechtfertigt einen Skeptizismus gegenüber der Annahme, dass Tatsachen eine stabile und verlässliche Basis für wissenschaftliche Erkenntnis liefern?

  1. die Geschichte der Wissenschaft

  2. tägliche Fake News 

  3. dass Wissenschaftler auch nur Menschen sind 

  4. der Streit um die Wissenschaft

  5. dass Statistiken immer wieder gefälscht werden

Wissenschaftliches Arbeiten

Wissenschaftliche Integrität

Voraussetzung für Erkenntnisfortschritt

Wissenschaftliches Arbeiten

Was geschieht nach dem raffinierten Falsifikationsimus nachdem eine aus einer Theorie abgeleiteten Hypothese widerlegt wird

Zusatzhypothesen werden revidiert

Wissenschaftliches Arbeiten

Warum ist es nach Popper schon rein logisch unmöglich eine Theorie endgültig zu verifizieren

weil wir niemals alle relevanten Daten abschließend erfassen können 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sportwissenschaft an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Neuro

Medienrecht

Sportrecht

Sportdidaktik

sensory physiology

Training und Bewegung I

Anatomie der inneren Organe

Biochemie

Management

Ernährung

Kommunikation

Pädagogik

Psychologie

Soziologie

Training & Bewegung 2

Sportmedizin

TB2 AK

Sportmanagment AK Vincet

Bewegungswissenchaften AK Vincent

Kommunikation AK Vincent

TB2 AK Thusker 20120

TB AK 2019

Forschungsmethoden 1 AK 2018

Sportmanagement AK Fragen Vincent

Sportmanagement AK 2017

Sportmanagement AK 2019

Forschung 1 AK 2019

Spome AK

Trainingswissenschaften

Training & Bewegung 1

Psychologische & Pädagogische Basiskompetenz

PSYCHO 1 FRAGEN PROF

Forschung 2 AK

Psycho 2

Anatomie 2 AK 2015

Anatomie 2016 AK

Anatomie 2 AK 2018

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wissenschaftliches Arbeiten an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback