Waldmesslehre an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Waldmesslehre an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Waldmesslehre an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Nennen sie 3 Formen von Stichprobenflächen. Geben sie jeweils einen Vorteil und einen Nachteil der Flächen an.

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Verändert sich der Standardfehler bei systematischen Fehlern? Bei unsystematischen Fehlern?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Welche Größe ist zur Berechnung des Grenzradius, wenn ein Baum im Grenzkreis genau 1qm Grundfläche pro ha repräsentiert, ausschlaggebend? 

Wie lauten die beiden Formeln?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Sie zählen bei einer Winkelzählprobe 19 Bäume in Ihrem Probekreis.
Was folgern Sie daraus hinsichtlich Ihrer Wahl der Zählbreite?


Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Sie schätzen bei vor der Durchführung einer Winkelzählprobe einen Vorrat von 40qm/ha. Welche Zählbreite sollten Sie wählen?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Welche Größen werden zur Bestimmung der Bonität benötigt?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Über was gibt die Bonität Auskunft?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Was kann Mittels der Bonität beurteilt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Wählen Sie die Stichprobeneinheiten aus.

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Wählen Sie die Stichprobenelemente aus.

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Welche Aussage stimmt?

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Worauf ist bei der Stratifizierung zu achten?

Kommilitonen im Kurs Waldmesslehre an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Waldmesslehre an der TU München auf StudySmarter:

Waldmesslehre

Nennen sie 3 Formen von Stichprobenflächen. Geben sie jeweils einen Vorteil und einen Nachteil der Flächen an.

  • Quadrat/Rechteck
    • + gut in Beständen mit geometrischem Pflanzenbestand
    • - Aufwendig zu installieren
  • Streifen
    • + gut in unzugänglichem Gelände
    • - Intuitiv werden Positionen gewählt an denen die Aufnahme leichter fällt
  • Kreise
    • +Randlänge im Verhältnis zur Fläche minimiert
    • - In jungen Beständen mit hoher Dichte müssen unverhältnismäßig viele Bäume aufgenommen werden

Waldmesslehre

Verändert sich der Standardfehler bei systematischen Fehlern? Bei unsystematischen Fehlern?

  • Systematische Fehler: verändert sich nicht
  • Zufällige Fehler: verändert sich

Waldmesslehre

Welche Größe ist zur Berechnung des Grenzradius, wenn ein Baum im Grenzkreis genau 1qm Grundfläche pro ha repräsentiert, ausschlaggebend? 

Wie lauten die beiden Formeln?

  • BHD ist ausschlaggebend


  1. BHD in cm:         d/2 [m]

  2. BHD in m:           d*50 [m]

Waldmesslehre

Sie zählen bei einer Winkelzählprobe 19 Bäume in Ihrem Probekreis.
Was folgern Sie daraus hinsichtlich Ihrer Wahl der Zählbreite?


  • Die Zählbreite wurde zu klein gewählt. 
  • Durchschnittlich sollten 5 - 15 Bäume pro Aufstellung gezählt werden
  • Die Zählbreite sollte vergrößert werden

Waldmesslehre

Sie schätzen bei vor der Durchführung einer Winkelzählprobe einen Vorrat von 40qm/ha. Welche Zählbreite sollten Sie wählen?

Zählbreite 4, da pro Aufstellung 5 - 15 Bäume gezählt werden sollten

Waldmesslehre

Welche Größen werden zur Bestimmung der Bonität benötigt?

  • Mittlere Höhe des Bestandes + Mittleres Alter des Bestandes

Waldmesslehre

Über was gibt die Bonität Auskunft?

  • Über die Wuchsleistung des Bestandes


  • Über die Leistung verschiedener Provenienzen an einem Standort

Waldmesslehre

Was kann Mittels der Bonität beurteilt werden?

Wuchsleistung des Bestandes

Waldmesslehre

Wählen Sie die Stichprobeneinheiten aus.

Anzahl Insektengruppen

Waldmesslehre

Wählen Sie die Stichprobenelemente aus.

Länge

Waldmesslehre

Welche Aussage stimmt?

Eine Stichprobeneinheit wird auf ein Stichprobenelement untersucht.

Waldmesslehre

Worauf ist bei der Stratifizierung zu achten?

Die Straten sollten möglichst homogen sein

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Waldmesslehre an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Waldmesslehre an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Waldmesslehre an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback