Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für vwb an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen vwb Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

13.) Bei der Trassierung und dem Bau von Straßen wird in bestimmten Bereichen
eine Entwässerung eingebaut.

13.b) Warum muss an Straßen für eine einwandfrei funktionierende Entwässerung
der Fahrbahnoberfläche und des Oberbaus gesorgt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Oberfläche: Verkehrssicherheit (Aquaplaning, Vereisung)
Oberbau: Erhaltung der Tragfähigkeit, Verhindern von Frostschäden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

13.c) Wann wird bei der Planung von Entwässerungseinrichtungen an Straßen die
Anordnung von Absturzschächten erforderlich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn die Straßenlängsneigung größer ist, als die maximal zulässige
Längsneigung der Entwässerung (max. Rohrgefälle)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

10) Das “Lichtraumprofil“ spielt bei der Querschnittsgestaltung von Straßen und
Eisenbahnen eine entscheidende Rolle.

10.b) Warum ist bei Eisenbahnstrecken zwischen den Fahrzeugabmessungen und
dem Lichtraumprofil ein geringerer Abstand notwendig als bei den Straßen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spurgeführter Verkehr
-> geringere Bewegungsspielräume, definierte Überhöhungen und kleinere
Federwege, geringere Auslenkung bei Bogenfahrt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

12.b) Nennen Sie 3 Möglichkeiten, um Erdböschungen vor Erosion zu schützen!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Oberboden aufbringen
Begrünung, Bepflanzung
Anlegen von Bermen
Abfanggräben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1.) Die Ableitung der Fliehkräfte eines im Bogen fahrenden Kraftfahrzeugs erfolgt
bei der Trassierung von Straßen nach RAL durch eine Querneigung des
Bogens.

1.c) Das Niederschlagswasser wird im Regelfall durch eine ausreichende
Querneigung abgeleitet. Wie erfolgt die Ableitung des Niederschlagswassers
von der Fahrbahnoberfläche im Bereich des Querneigungswechsels bei q <
qmin?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

über die Längsneigung s ≥ 0,7%, besser 1%
über die Schrägneigung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6.a) Bringen Sie die nachfolgend genannten Phasen des Straßenentwurfs in die
richtige Reihenfolge. Nummerieren Sie die Planungsphasen in der
vorbereiteten Tabelle.

Planungsphase
Vorentwurf M 1:5000
Bauentwurf M 1:1000
Planfeststellungsentwurf M 1:1000
Voruntersuchung M1:25000
Raumordnungsentwurf M 1:25000

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Voruntersuchung M1:25000 

Raumordnungsentwurf M 1:25000

Vorentwurf M 1:5000

Planfeststellungsentwurf M 1:1000
Bauentwurf M 1:1000



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6.b) Welches sind die öffentlich-rechtlichen Verwaltungsverfahren beim Bau einer
Bundesfernstraße?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Raumordnungsverfahren
Linienbestimmungsverfahren
Planfeststellungsverfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Ableitung der Fliehkräfte eines im Bogen fahrenden Kraftfahrzeugs erfolgt
bei der Trassierung von Straßen nach RAL durch eine Querneigung des
Bogens.
1.a) Geben Sie die minimale und maximale Querneigung q [%] an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

qmin=2,5%
qmax =7 %

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4.) Für die Ausbildung von Kuppen- und Wannenausrundungen im Höhenplan sind
entsprechend der Entwurfsgeschwindigkeit bestimmte Mindesthalbmesser
einzuhalten.
Welche Bedingungen müssen für die Ausrundung von Kuppen und Wannen
eingehalten sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sichtweite:

  • erforderliche Haltesichtweiten müssen eingehalten sein

Fahrdynamik:

  • Zentrifugalbeschleunigung z muss kleiner sein als 0,5 m/s²

Optische Form: 

  • ausreichende Tangentenlänge, keine optischen Knicke
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

9.) Zur Erhöhung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit einer Eisenbahnstrecke ist
die Verwendung von Zügen mit Neigetechnik vorgesehen.

9.b) Welche Auswirkungen hat die Neigetechnik auf den Fahrgast?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Begrenzung, Reduzierung der Fliehbeschleunigung in engen Radien bei
höheren Geschwindigkeiten auf ein komfortables Maß (Kompensation der
Fliehbeschleunigung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

9.) Zur Erhöhung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit einer Eisenbahnstrecke ist
die Verwendung von Zügen mit Neigetechnik vorgesehen.
9.a) Erläutern Sie das Prinzip der aktiven und der passiven Neigetechnik!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

aktiv:
Neigung des Wagenkastens im Bogen durch aktive Steuerung
(Hydraulik)

passiv:
Wagenkasten als quasi-Pendel aufgehängt. Auslenkung bei
Bogenfahrt und Fliehbeschleunigung (Dämpfer begrenzen
Pendelbewegungen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

14.) Beim Bau von Straßen kommen verschiedene Tragschichten zum Einsatz.
Nennen Sie drei grundsätzliche Typen von Tragschichten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hydraulisch Gebundene Tragschicht
Betontragschichten
Ungebundene Tragschichten
Asphalttragschichten

Lösung ausblenden
  • 522574 Karteikarten
  • 11315 Studierende
  • 499 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen vwb Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

13.) Bei der Trassierung und dem Bau von Straßen wird in bestimmten Bereichen
eine Entwässerung eingebaut.

13.b) Warum muss an Straßen für eine einwandfrei funktionierende Entwässerung
der Fahrbahnoberfläche und des Oberbaus gesorgt werden?

A:

Oberfläche: Verkehrssicherheit (Aquaplaning, Vereisung)
Oberbau: Erhaltung der Tragfähigkeit, Verhindern von Frostschäden

Q:

13.c) Wann wird bei der Planung von Entwässerungseinrichtungen an Straßen die
Anordnung von Absturzschächten erforderlich?

A:

wenn die Straßenlängsneigung größer ist, als die maximal zulässige
Längsneigung der Entwässerung (max. Rohrgefälle)

Q:

10) Das “Lichtraumprofil“ spielt bei der Querschnittsgestaltung von Straßen und
Eisenbahnen eine entscheidende Rolle.

10.b) Warum ist bei Eisenbahnstrecken zwischen den Fahrzeugabmessungen und
dem Lichtraumprofil ein geringerer Abstand notwendig als bei den Straßen?

A:

Spurgeführter Verkehr
-> geringere Bewegungsspielräume, definierte Überhöhungen und kleinere
Federwege, geringere Auslenkung bei Bogenfahrt

Q:

12.b) Nennen Sie 3 Möglichkeiten, um Erdböschungen vor Erosion zu schützen!

A:

Oberboden aufbringen
Begrünung, Bepflanzung
Anlegen von Bermen
Abfanggräben

Q:

1.) Die Ableitung der Fliehkräfte eines im Bogen fahrenden Kraftfahrzeugs erfolgt
bei der Trassierung von Straßen nach RAL durch eine Querneigung des
Bogens.

1.c) Das Niederschlagswasser wird im Regelfall durch eine ausreichende
Querneigung abgeleitet. Wie erfolgt die Ableitung des Niederschlagswassers
von der Fahrbahnoberfläche im Bereich des Querneigungswechsels bei q <
qmin?

A:

über die Längsneigung s ≥ 0,7%, besser 1%
über die Schrägneigung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

6.a) Bringen Sie die nachfolgend genannten Phasen des Straßenentwurfs in die
richtige Reihenfolge. Nummerieren Sie die Planungsphasen in der
vorbereiteten Tabelle.

Planungsphase
Vorentwurf M 1:5000
Bauentwurf M 1:1000
Planfeststellungsentwurf M 1:1000
Voruntersuchung M1:25000
Raumordnungsentwurf M 1:25000

A:

Voruntersuchung M1:25000 

Raumordnungsentwurf M 1:25000

Vorentwurf M 1:5000

Planfeststellungsentwurf M 1:1000
Bauentwurf M 1:1000



Q:

6.b) Welches sind die öffentlich-rechtlichen Verwaltungsverfahren beim Bau einer
Bundesfernstraße?

A:

Raumordnungsverfahren
Linienbestimmungsverfahren
Planfeststellungsverfahren

Q:

Die Ableitung der Fliehkräfte eines im Bogen fahrenden Kraftfahrzeugs erfolgt
bei der Trassierung von Straßen nach RAL durch eine Querneigung des
Bogens.
1.a) Geben Sie die minimale und maximale Querneigung q [%] an.

A:

qmin=2,5%
qmax =7 %

Q:

4.) Für die Ausbildung von Kuppen- und Wannenausrundungen im Höhenplan sind
entsprechend der Entwurfsgeschwindigkeit bestimmte Mindesthalbmesser
einzuhalten.
Welche Bedingungen müssen für die Ausrundung von Kuppen und Wannen
eingehalten sein?

A:

Sichtweite:

  • erforderliche Haltesichtweiten müssen eingehalten sein

Fahrdynamik:

  • Zentrifugalbeschleunigung z muss kleiner sein als 0,5 m/s²

Optische Form: 

  • ausreichende Tangentenlänge, keine optischen Knicke
Q:

9.) Zur Erhöhung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit einer Eisenbahnstrecke ist
die Verwendung von Zügen mit Neigetechnik vorgesehen.

9.b) Welche Auswirkungen hat die Neigetechnik auf den Fahrgast?

A:

Begrenzung, Reduzierung der Fliehbeschleunigung in engen Radien bei
höheren Geschwindigkeiten auf ein komfortables Maß (Kompensation der
Fliehbeschleunigung)

Q:

9.) Zur Erhöhung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit einer Eisenbahnstrecke ist
die Verwendung von Zügen mit Neigetechnik vorgesehen.
9.a) Erläutern Sie das Prinzip der aktiven und der passiven Neigetechnik!

A:

aktiv:
Neigung des Wagenkastens im Bogen durch aktive Steuerung
(Hydraulik)

passiv:
Wagenkasten als quasi-Pendel aufgehängt. Auslenkung bei
Bogenfahrt und Fliehbeschleunigung (Dämpfer begrenzen
Pendelbewegungen)

Q:

14.) Beim Bau von Straßen kommen verschiedene Tragschichten zum Einsatz.
Nennen Sie drei grundsätzliche Typen von Tragschichten.

A:

Hydraulisch Gebundene Tragschicht
Betontragschichten
Ungebundene Tragschichten
Asphalttragschichten

vwb

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang vwb an der TU München

Für deinen Studiengang vwb an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten vwb Kurse im gesamten StudySmarter Universum

VWB

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
vw

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

Zum Kurs
VWB

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden vwb
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen vwb