Virtuelle Maschinen an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Virtuelle Maschinen an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Virtuelle Maschinen an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

codeL (e1[e2]) ϱ = ?

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

codeL (e.a) ϱ = ?

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

codeV e

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

codeB e

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

codeC e

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

getbasic

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

mkbasic

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

eval

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

getvar x ϱ sd 

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

pushloc (sd-i)

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

pushglob i

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

mkvec g

Kommilitonen im Kurs Virtuelle Maschinen an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Virtuelle Maschinen an der TU München auf StudySmarter:

Virtuelle Maschinen

codeL (e1[e2]) ϱ = ?

codeR e1 ϱ 

codeR e2 ϱ 

loadc |t|

mul

add

Virtuelle Maschinen

codeL (e.a) ϱ = ?

codeL e ϱ 

loadc (ϱ(t) a)

add


(if e is of type t)

Virtuelle Maschinen

codeV e

computes the value of e, stores it in the heap and returns a reference to it on top of the stack

Virtuelle Maschinen

codeB e

computes the value of e and returns it on top of the stack (only for Basic types)

Virtuelle Maschinen

codeC e

doesn't evaluate e, but stores a closure of e in the heap and returns a reference to the closure on top of the stack

Virtuelle Maschinen

getbasic

search the basic type on the heap and puts it on the stack

Virtuelle Maschinen

mkbasic

(make basic) takes a value on the stack and saves it in the heap

Virtuelle Maschinen

eval

checks, whether the value has already been computed or if this has to be done 

Virtuelle Maschinen

getvar x ϱ sd 

match tag of variable loads it relative (if local) or absolute (if global) and push the address onto the stack

Virtuelle Maschinen

pushloc (sd-i)

loads address of a local variable

Virtuelle Maschinen

pushglob i

loads address of a global variable

Virtuelle Maschinen

mkvec g

(make vector) takes g addresses and returns an address to a vector of these addresses

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Virtuelle Maschinen an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Virtuelle Maschinen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

IT-Recht und eGovernment

Diskrete Strukturen

Social Gaming

Netzwerke für den Zahlungsverkehr

Physikalische Grundlagen

Realtime CG

Grundlagen Rechnernetze und Verteilte Systeme

produktergonomie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Virtuelle Maschinen an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback