Verkehrswegebau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Verkehrswegebau an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Herstellung einer Bodenverfestigung (Mixed in Place)!

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie drei mögliche Maßnahmen der Böschungssicherung!

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Welche Probleme bestehen bei einer Trassenbündelung?

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Was ist unter geschlossenem Oberbau bei Straßenbahnen zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz die Möglichkeiten einer Trassenbündelung!

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Was ist unter dem Begriff der Planfeststellung zu verstehen und was umfasst
eine Planfeststellung?

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Welchen Wert sollte die Schrägneigung nicht überschreiten?

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die typischen Planungsphasen größerer Straßenbaumaßnahmen
und geben Sie den typischen Entwurfsmaßstab an.

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Welche Entwurfskriterien sind Straßenplanungen zu Grunde zu legen?

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Vor- und Nachteile einer Paralleltrassierung und zeigen Sie
deren Grenzen auf!

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Nulllinienverfahren und wie wird dabei bei der
Trassierung im Lageplan vorgegangen?

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie kurz die Bodenverfestigung und die Bodenverbesserung!

Kommilitonen im Kurs Verkehrswegebau an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Verkehrswegebau an der TU München auf StudySmarter:

Verkehrswegebau

Beschreiben Sie die Herstellung einer Bodenverfestigung (Mixed in Place)!

Gemischt und feinkörnige Böden aufreißen und zerkleinern
Zu trockener Boden befeuchten und homogenisieren lassen
Zu nasser Boden durch auffräsen belüften oder Zugabe von Feinkalk
Bindemittel gleichmäßig verteilen und einmischen
Verdichten, Frässpuren überlappend anordnen
Nachbehandeln

Verkehrswegebau

Nennen Sie drei mögliche Maßnahmen der Böschungssicherung!

Lebendverbau
Nassansaaten
Fertigrasen, Rasensoden
Steinschlagschutz

Verkehrswegebau

Welche Probleme bestehen bei einer Trassenbündelung?

Unterschiedliche Trassierungsparameter von Straße und Bahn
Kreuzungsbauwerke werden komplizierter

Verkehrswegebau

Was ist unter geschlossenem Oberbau bei Straßenbahnen zu verstehen?

Straßenbündiger Bahnkörper der von Kfz mitbenutzt werden kann (keine
Aussage über Wasserdurchlässigkeit).

Verkehrswegebau

Beschreiben Sie kurz die Möglichkeiten einer Trassenbündelung!

Parallelführung einer Eisenbahn- und Straßentrasse zur Minimierung des
Flächenverbrauches

Verkehrswegebau

Was ist unter dem Begriff der Planfeststellung zu verstehen und was umfasst
eine Planfeststellung?

Planfeststellungsunterlagen: detaillierte technische Ausarbeitung der
Planung

Die Planfeststellung regelt alle öffentlich-rechtlichen Fragen, die mit
der Maßnahme zusammenhängen (z.B. Grundstückserwerb,
Lärmschutzmaßnahmen, Unterhaltungspflichten, etc.)

Durchführung: Beteiligung der Träger öffentlicher Belange,
Überprüfung der Stellungnahmen und ggf. Einarbeitung, öffentliche
Auslegung der Pläne, Erörterung, Bearbeitung der Einsprüche, ggf.
Umplanung
Planfeststellungsbeschluss entspricht einer Baugenehmigung

Verkehrswegebau

Welchen Wert sollte die Schrägneigung nicht überschreiten?

10%

Verkehrswegebau

Nennen Sie die typischen Planungsphasen größerer Straßenbaumaßnahmen
und geben Sie den typischen Entwurfsmaßstab an.

Raumordnungsverfahren und Linienbestimmung M 1:25000
Vorentwurf M 1:5000
Planfeststellung und Bauentwurf M 1:1000

Verkehrswegebau

Welche Entwurfskriterien sind Straßenplanungen zu Grunde zu legen?

Sicherheit
Verkehrsqualität
Umweltverträglichkeit
Wirtschaftlichkeit

Verkehrswegebau

Nennen Sie die Vor- und Nachteile einer Paralleltrassierung und zeigen Sie
deren Grenzen auf!

Vorteile: weniger Verbrauch freier Flächen, geringere Umweltbeeinflussung
durch Trennwirkung und Lärmentwicklung

Nachteile: höhere Baukosten, da unter Umständen länger (Neubaustrecken
Bahn neben Autobahn), gegenseitige Beeinflussung muss verhindert werden
Rampen bei BAB-Anschlussstellen schwieriger, mehr Kreuzungsbauwerke

Grenzen: Abstand kleiner 140 m, in schwierigem Gelände, wenn
Straßentrassierung auf Mindestparameter zurückgreift

Verkehrswegebau

Was versteht man unter dem Nulllinienverfahren und wie wird dabei bei der
Trassierung im Lageplan vorgegangen?

Ermittlung eines Linienzuges mit konstanter Längsneigung
Ermittlung einer erforderlichen Länge zur Überwindung eines
Höhenunterschiedes von z.B. 10m
Auftrag dieser Länge mit dem Zirkel von 10m-Linie zu 10m-Linie →
Polygonzug
Einpassen von Trassierungselementen

Verkehrswegebau

Beschreiben Sie kurz die Bodenverfestigung und die Bodenverbesserung!

Bodenverfestigung:
Bei der Verfestigung wird die Widerstandsfähigkeit von Böden und
Mineralstoffgemischen durch Zumischen von hydraulischen
Bindemitteln und Wasser sowie durch nachträgliches Verdichten
gegen Beanspruchung durch Verkehr und Klima erhöht. Die so
hergestellten Schichten werden dadurch dauerhaft tragfähig und
frostbeständig. Sie dürfen auf die Mindestdicke des frostsicheren
Oberbaus bis zu 20 cm angerechnet werden

Bodenverbesserung:
Bodenverbesserung sind Verfahren zur Verbesserung der
Einbaufähigkeit und Verdichtbarkeit
von Böden und zur Erleichterung
der Ausführung von Bauarbeiten. Bodenverbesserungen können
durch Zugabe von Bindemitteln oder von anderen geeigneten
Baustoffen, z.B. Fehlkörnungen (= mechanische Verbesserung),
erzielt werden.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Verkehrswegebau an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Verkehrswegebau an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback