U7: Medienneutrale Daten an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für U7: Medienneutrale Daten an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs U7: Medienneutrale Daten an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Was sind ,,medienneutrale Daten"?

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Vorteile Medienneutraler Daten

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Welche Dateiformate unterstützen Transparenzen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Was sind Pixelgrafiken und welche Dateiformate unterstützen diese?

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die Eigenschaften von RAW-Dateien.

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

XML

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Welche Probleme löst man, wenn man Strukturen statt Formatierungen verwendet?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Neue Vorgehensweise

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Ziel von medienneutralen Daten

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

3 Konzepte für die Konvertierung

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Wie unterscheiden sich geschlossene Dateien von offenen Dateien?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

Cross Media Publishing

Kommilitonen im Kurs U7: Medienneutrale Daten an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für U7: Medienneutrale Daten an der TU München auf StudySmarter:

U7: Medienneutrale Daten

Was sind ,,medienneutrale Daten"?

= Daten, die nicht für eine spezielle Ausgabebedingung vorbereitet sind, sondern für

verschiedene Ausgabesituationen dienen können

U7: Medienneutrale Daten

Vorteile Medienneutraler Daten

● Große Flexibilität


Verschiebung der Verantwortung

(Ersteller → Druckerei), Druckerei wählt passendes Profil


Zerstörung von Farbumfang wird vermieden


Speicherplatz wird eingespart


● Kostengünstig

U7: Medienneutrale Daten

Welche Dateiformate unterstützen Transparenzen?

- GIF
- PNG
- TIFF

U7: Medienneutrale Daten

Was sind Pixelgrafiken und welche Dateiformate unterstützen diese?

- besteht aus Bildpunkten (Pixel)


- Anzahl der Bildpunkte in einer Grafik ändern sich bei Vergrößerung nicht, d.h jeder einzelne Pixel wird größer gezogen und die Qualität somit herabgesetzt

- JPEG, PNG, GIF

U7: Medienneutrale Daten

Nennen Sie die Eigenschaften von RAW-Dateien.

- RAW (englisch für „roh") sind die Daten, die ein digitaler Kamerasensor aufnimmt und unbearbeitet speichert.


- Sind unkomprimiert, haben also eine relativ große Dateigröße und lassen mehr Spielraum in der Bildbearbeitung.


- Nach der Bearbeitung sollte es in ein gängigeres Format, beispielsweise TIFF umgewandelt werden.


- Ein Nachteil von RAW-Daten ist, dass es keinen Standard gibt und viele Kamerahersteller ihr eigenes Format haben. Spezielle RAW-Bearbeitungssoftware ist auf dem Markt verfügbar.

U7: Medienneutrale Daten

XML

XML gilt als Standard für inhaltliche und strukturelle Kodierung medienneutraler Daten 


- Die Übertragung der Daten kann auf drei Wegen geschehen: Erfassung in XML, Satz in XML, Konvertierung vorhandener Satzdaten in XML

U7: Medienneutrale Daten

Welche Probleme löst man, wenn man Strukturen statt Formatierungen verwendet?

- Text wird automatisch weiterverarbeitet


- Daten sind durch intell. Suchanfragen recherchierbar


- Weg zu kostengünstiger Mehrfachnutzung ist frei

U7: Medienneutrale Daten

Neue Vorgehensweise

RGB-Bilder in möglichst großem Farbraum anlegen


Softproof, um zu sehen wie es gedruckt aussieht


Farbumfangswarnung in Photoshop aktivieren


● Erst kurz vor dem Druck die Datei in Ausgabefarbraum konvertieren

U7: Medienneutrale Daten

Ziel von medienneutralen Daten

= Mit geringem Aufwand Inhalte einer einzigen Quelle mehrfach nutzen und über

verschiedenste Kanäle zum Kunden zu bringen

U7: Medienneutrale Daten

3 Konzepte für die Konvertierung

1) Early Binding = Direkt am Anfang in CMYK konvertiert


2) Intermediate Binding = Bei der PDF-Erstellung in CMYK konvertiert


3) Late Binding = Erst von Druckerei im Ausgabeworkflow / im

Raster Image Processor der Druckmaschine konvertiert

U7: Medienneutrale Daten

Wie unterscheiden sich geschlossene Dateien von offenen Dateien?

- geschlossene Dateien sind nicht mehr editierbar. Schriften und Bilder sind eingebettet -> Dateien sind dadurch immer vollständig.


- offene Dateien sind editierbar, Man braucht die entsprechenden Programme zum öffnen der Datei, Dateien sind groß und man braucht alle Verknüpfungen die in der Datei vorhanden sind.

U7: Medienneutrale Daten

Cross Media Publishing

Medienübergreifendes Publizieren von Inhalten auf der Grundlage von medienneutralen Daten


Daten fehlerfrei in strukturierten Datenbestand überführen, der medienunabhängig ist


 Inhalte werden medienneutral verwaltet und gespeichert. (z.B. Fotos in der besten

verfügbaren Qualität, erst für Verwendung reduziert werden)


flexible und kostengünstige Produktion, maximale Transparenz bei der Organisation, Verwaltung und Pflege der Date, Vermeidung von Fehlern und Redundanzen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für U7: Medienneutrale Daten an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang U7: Medienneutrale Daten an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

U7: PDF allgemein

U2: Merkmale Druckverfahren

U3 Makrotypografie

U9: Entwicklung von Bildzeichen

U8: Datenbank

Makrotypografie

Responsive Webdesign

U4: Monitor-Kalibrierung

U8 Datenbank

U3: Proxy Server

Innere PT

Pädagogik

RAW-Konvertierung

Soziologie

U2: Kapazitätsplanung

PDF allgemein

U1: Stellenbeschreibung

SKL Innere Prüfubgsfragen

U6 RAW Konvertierung

U10 Farbgestaltung

U8 SQL

Gyn PT Prüfungsfragen

Psychologie/Pädagogik/Soziologie

Angewandte Physik/ Biomechanik Prüfungsfragen

U6: Bildgestaltung

PT Neuro Psychiatrie Prüfungsvorbereitung

U6: CSS

U1: Fahrzeugbeschriftung

U4 Schriftgestaltung

Prävention und Reha Prüfungsfragen

Psychatrie VL Fragen

SKL Päd Prüfungsfragen

SKL Gyn

Bewegungslehre Prüfungsfragen

Baukonstruktion und Entwurfsmethode

Neurologie VL prüfungsfragen

PT Innere Prüfungsfragen

Trainingslehre Prüfungsfragen

Orthopädie PT Prüfungsfragen

Päd PT Prüfungsfragen

SKL Orthopädie Prüfungsfragen

Chiru PT

Chiru PT Prüfungsfragen

Digitale Medien 1 an der

Universität Würzburg

Digitale Medien 2 an der

Universität Würzburg

Digitale Medien an der

Universität Osnabrück

Digitale Medien 1 an der

Universität Würzburg

MEDIEN an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch U7: Medienneutrale Daten an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für U7: Medienneutrale Daten an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards