U3 Makrotypografie an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für U3 Makrotypografie an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs U3 Makrotypografie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Fußnote?

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Das Layout eines Printproduktes kann nach mehreren gestalterischen Gesichtspunkten beurteilt werden.


Nennen Sie mindestens drei Aspekte.

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Von welchen Kriterien ist die Lesbarkeit des Mengentextes abhängig?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Was ist eine Paginierung?

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Wozu dienen Musterseiten? 

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die 4 wichtigsten Satzarten?

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Wie heißen die einzelnen Ränder des Satzspiegels?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Makrotypografie?

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Formsatz und Konturensatz?

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Was wird mit einem einheitlichen Gestaltungsraster erreicht?

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Erklären Sie, was man unter der Registerhaltigkeit versteht und wie man sie erreicht.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

Sie entwickeln das Gestaltungsraster für eine Vereinszeitung.


Nennen Sie vier Vorteile, die für die Verwendung eines Gestaltungsrasters bei Zeitungen sprechen.

Kommilitonen im Kurs U3 Makrotypografie an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für U3 Makrotypografie an der TU München auf StudySmarter:

U3 Makrotypografie

Was versteht man unter einer Fußnote?

Ist eine Anmerkung des Autors, die im Seitenlayout aus dem Haupttext herausgenommen wird

U3 Makrotypografie

Das Layout eines Printproduktes kann nach mehreren gestalterischen Gesichtspunkten beurteilt werden.


Nennen Sie mindestens drei Aspekte.

a) Bildaufbau und Bildaussage

b) Typografie

c) Flächenaufteilung (Gestaltungsraster)

d) Farbkontrast

e) Farbassoziation

U3 Makrotypografie

Von welchen Kriterien ist die Lesbarkeit des Mengentextes abhängig?

• Schriftart, -schnitt 

• Schriftgröße 

• Zeilenabstand 

• Zeilenlänge und Anschläge pro Zeile 

• Ausrichtungsart 

• Laufweite 

• Wortabstand

• Auszeichnungen 

• Trennungen 

• Schriftfarbe

• Spaltenabstand

• positiv dargestellter Text ist besser zu lesen als ­negativer Text

U3 Makrotypografie

Was ist eine Paginierung?

Definiert die Seitenzahl; wird mit wechselndem Text kombiniert

U3 Makrotypografie

Wozu dienen Musterseiten? 

Musterseiten helfen, für Konsistenz innerhalb eines Dokuments zu sorgen.

Typische Inhalte für Musterseiten sind Kopf- und Fußzeilen, Hilfslinien für Ränder und Spalten und andere Design-Elemente, die auf mehreren Seiten enthalten sein sollen.


Jedes neue Dokument umfasst standardmäßig eine Musterseite namens „A-Musterseite“. Sie wird automatisch auf alle Seiten im Dokument angewendet.

U3 Makrotypografie

Nennen Sie die 4 wichtigsten Satzarten?

- Flattersatz, links und rechtsbündig

- Blocksatz

- Rausatz

- Mittelachsensatz

U3 Makrotypografie

Wie heißen die einzelnen Ränder des Satzspiegels?

nach oben: Kopfsteg


nach unten: Fußsteg


nach innen: Bundsteg


nach außen: Außensteg

U3 Makrotypografie

Was versteht man unter Makrotypografie?

Die Makrotypografie befasst sich mit der Ordnung der gestalterischen Elemente.


Die Makrotypografie befasst sich nebst den Textgruppen mit den typografischen Grundelementen wie Punkt, Linie und Fläche, mit Farben, Grafiken, Bildern und deren Verhältnis zueinander in Sachen Proportionen, Kontrast, Rhythmus oder mit einfachen Worten gesagt – mit der Aufmerksamkeit!

U3 Makrotypografie

Was versteht man unter Formsatz und Konturensatz?

Formsatz = Der gesetzte Satz ergibt eine geschlossene geometrische Figur


Konturensatz = Der gesetzte Text folgt einer Bild- oder Formkontur

U3 Makrotypografie

Was wird mit einem einheitlichen Gestaltungsraster erreicht?

Befasst sich mit Transparenz und Klarheit der gestalterischen Ordnung.

U3 Makrotypografie

Erklären Sie, was man unter der Registerhaltigkeit versteht und wie man sie erreicht.

Wenn die Zeilen des Grundtextes am jeweiligen Grundlinienraster ausgerichtet sind und auf der Vor- und Rückseite deckend verlaufen.


Der Text wirkt harmonisch und solide. Der Leser wird ruhig geführt und das erhöht die Lesbarkeit enorm.

U3 Makrotypografie

Sie entwickeln das Gestaltungsraster für eine Vereinszeitung.


Nennen Sie vier Vorteile, die für die Verwendung eines Gestaltungsrasters bei Zeitungen sprechen.

- einheitliche Gestaltung über das gesamte Printprodukt hinweg

- einheitlicher Weißraum zwischen Text und Bildern

- ermöglicht effizientes und schnelles Arbeiten

- mehrere Personen können an dem Produkt arbeiten

- Anzeigengrößen lassen sich einfach definieren

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für U3 Makrotypografie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang U3 Makrotypografie an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

U7: PDF allgemein

U2: Merkmale Druckverfahren

U9: Entwicklung von Bildzeichen

U8: Datenbank

Makrotypografie

Responsive Webdesign

U4: Monitor-Kalibrierung

U8 Datenbank

U3: Proxy Server

Innere PT

Pädagogik

RAW-Konvertierung

Soziologie

U2: Kapazitätsplanung

PDF allgemein

U1: Stellenbeschreibung

U7: Medienneutrale Daten

SKL Innere Prüfubgsfragen

U6 RAW Konvertierung

U10 Farbgestaltung

U8 SQL

Gyn PT Prüfungsfragen

Psychologie/Pädagogik/Soziologie

Angewandte Physik/ Biomechanik Prüfungsfragen

U6: Bildgestaltung

PT Neuro Psychiatrie Prüfungsvorbereitung

U6: CSS

U1: Fahrzeugbeschriftung

U4 Schriftgestaltung

Prävention und Reha Prüfungsfragen

Psychatrie VL Fragen

SKL Päd Prüfungsfragen

SKL Gyn

Bewegungslehre Prüfungsfragen

Baukonstruktion und Entwurfsmethode

Neurologie VL prüfungsfragen

PT Innere Prüfungsfragen

Trainingslehre Prüfungsfragen

Orthopädie PT Prüfungsfragen

Päd PT Prüfungsfragen

SKL Orthopädie Prüfungsfragen

Chiru PT

Chiru PT Prüfungsfragen

Geografie an der

Frankfurt University of Applied Sciences

Typografie Lektion 1 an der

IUBH Internationale Hochschule

Typografie Lektion 2 an der

IUBH Internationale Hochschule

Typografie Lektion 6 an der

IUBH Internationale Hochschule

Typografie Prüfungsfragen an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch U3 Makrotypografie an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für U3 Makrotypografie an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards