This is your first subject an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für This is your first subject an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs This is your first subject an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

What is hypothesis testing?

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:


What does autocorrelatIon mean?

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

What is stratified sampling?

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

Was ist cluster sampling

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

How to calculate the t value?

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

What is a natural experiment?

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

If strictly adhering to the requirements of factor analysis, which of the following variables
cannot be employed for further analysis in factor analysis?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Weight, height, and age of an individual

  2. Price, quality, and speed of a car

  3. Agreement to statements captured by Likert scales

  4. Taste, texture, and cost of butter

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

The key difference between covariance and correlation is that

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. correlation is standardized

  2. covariance is standardized

  3. correlation is rotated

  4. covariance is rotated

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

The number of factors extracted in the principal component factor analysis can be
determined by the following rule(s):

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Kaiser-criterion

  2. Variance-criterion

  3. Elbow-criterion

  4. All of the above

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

Although not necessarily mathematically correct, (high) skewness is usually inferred
from a (substantial) difference between…

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Minimum and maximum

  2. Mean and median

  3. Mean and standard deviation

  4. Median and standard deviation

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

What is a 

Spurious relationship

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

Many papers in innovation studies use patent data. The reason for this is probably that

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Patent data is easy to access

  2. It is standard to use patent data in this conversation

  3. Patent data has a broader scope than single-firm data would

  4. All of the above

Kommilitonen im Kurs This is your first subject an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für This is your first subject an der TU München auf StudySmarter:

This is your first subject

What is hypothesis testing?

What we are testing is whether the falsified hypothesis is true. The falsified hypothesis is H0

This is your first subject


What does autocorrelatIon mean?

Autocorrelation occurs when the residuals are not independent from each other.  For instance, this typically occurs in stock prices, where the price is not independent from the previous price.i

This is your first subject

What is stratified sampling?

Man unterteilt die Grundgesamtheit in Schichten mit Merkmalen und gibt den Stichprobenumfang pro Schicht an. Man verbietet so Stichproben die nur Ergebnisse aus der einen Schicht ziehen

This is your first subject

Was ist cluster sampling

Man teilt die Grundgesamtheit random Gruppen ein die nur ein verkleinertes Abbild der Grundgesamtheit darstellen sollen. Dann zieht man aus diesen Gruppen. Oft ist dieses Vorgehen geographisch motiviert

This is your first subject

How to calculate the t value?

coefficient divided by standard error

This is your first subject

What is a natural experiment?

Ein natürliches Experiment bezeichnet eine empirische Untersuchungsmethode, bei der die Probanden aufgrund von natürlichen, nicht durch den Forscher kontrollierbaren, Ereignissen in Experimentalgruppe und Kontrollgruppe eingeteilt werden. Der Forscher registriert hierbei lediglich als Beobachter

This is your first subject

If strictly adhering to the requirements of factor analysis, which of the following variables
cannot be employed for further analysis in factor analysis?

  1. Weight, height, and age of an individual

  2. Price, quality, and speed of a car

  3. Agreement to statements captured by Likert scales

  4. Taste, texture, and cost of butter

This is your first subject

The key difference between covariance and correlation is that
  1. correlation is standardized

  2. covariance is standardized

  3. correlation is rotated

  4. covariance is rotated

This is your first subject

The number of factors extracted in the principal component factor analysis can be
determined by the following rule(s):

  1. Kaiser-criterion

  2. Variance-criterion

  3. Elbow-criterion

  4. All of the above

This is your first subject

Although not necessarily mathematically correct, (high) skewness is usually inferred
from a (substantial) difference between…

  1. Minimum and maximum

  2. Mean and median

  3. Mean and standard deviation

  4. Median and standard deviation

This is your first subject

What is a 

Spurious relationship

In statistics, a spurious relationship or spurious correlation[1][2] is a mathematical relationship in which two or more events or variables are associated but not causally related, due to either coincidence or the presence of a certain third, unseen factor.

This is your first subject

Many papers in innovation studies use patent data. The reason for this is probably that
  1. Patent data is easy to access

  2. It is standard to use patent data in this conversation

  3. Patent data has a broader scope than single-firm data would

  4. All of the above

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für This is your first subject an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Entrepreneurship for Students of Information Systems

Diskrete Strukturen

Buchführung und Rechnungswesen

Empirical Research Methods

Middleware und Verteilte Systeme

Investitions- und Finanzmanagement

Infomanagement

User Modeling and Recommender Systems

Partie 1: Croissance, Fluctuation, Crises

Innovationsentwicklung

Statistik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für This is your first subject an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback