Technische Chemie an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Technische Chemie an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Technische Chemie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Welche Abhängigkeit ergibt sich in der Darstellung der dynamischen Viskosität η (bzw. der dynamischen Viskosität ν) über das Schergefälle für ein ideales Newton‘sches Fluid (bzw. für ein Nicht-Newton‘sches Fluid)?

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter dilatantem Verhalten? Was versteht man unter einem Strukturviskosem Verhalten? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Ausflussviskosimeter

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Ähnlichkeitstheorie

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Apparat

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Behältersieden

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Dampfdruck

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Dampfgehalt

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Dampfturbine

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Filmsieden

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Grauer Strahler

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Heißdampf

Kommilitonen im Kurs Technische Chemie an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Technische Chemie an der TU München auf StudySmarter:

Technische Chemie

Welche Abhängigkeit ergibt sich in der Darstellung der dynamischen Viskosität η (bzw. der dynamischen Viskosität ν) über das Schergefälle für ein ideales Newton‘sches Fluid (bzw. für ein Nicht-Newton‘sches Fluid)?
Newton‘sches Fluid: Viskosität unabhängig von der Schergeschwindigkeit dux/dy. Bsp.: Wasser, Ethanol, viele Aromaten und Gase

Technische Chemie

Was versteht man unter dilatantem Verhalten? Was versteht man unter einem Strukturviskosem Verhalten? Nennen Sie jeweils ein Beispiel.
Dilatant: wachsende Viskosität mit wachsender Scherung. Bsp.: Suspensionen
Strukturviskos: sinkende Viskosität mit wachsender Scherung. Bsp.: Pasten, gelartige Fluide, Polymerlösungen, Blut.

Technische Chemie

Ausflussviskosimeter
  • Laminare Strömung wird in einem Fallrohr eingestellt
  • Aufgrund des durchströmten Volumens und der Abflussdauer kann mit Hilfe des Hagen-Pouseille‘schen Gesetzes die Viskosität berechnet werden
  • Nur Newton‘sche Fluide

Technische Chemie

Ähnlichkeitstheorie
Physikalische Vorgänge sind einander ähnlich, wenn sich ihre mathematischen Beschreibungen nicht unterscheiden und ihre charakteristischen Größen in festen Verhältnissen zueinander stehen, d.h. Ähnlichkeit ist gegeben, wenn die Werte der entsprechenden dimensionslosen Kennzahlen übereinstimmen.

Technische Chemie

Apparat
Ein Apparat ist ein von Stoffströmen durchflossener oder chargenweise befüllter Gegenstand, in dqem Prozesse ablaufen.

Technische Chemie

Behältersieden
Beim Behältersieden wird Flüssigkeit durch die Erwärmung einer begrenzenden Wand über die Sättigungstemperatur der Flüssigkeit unter freier Strömung verdampft. In Abhängigkeit von der Wandüberhitzung treten dabei unterschiedliche Verdampfungsformen auf, wie Konvektionssieden, Blasensieden oder Filmsieden.

Technische Chemie

Dampfdruck
Der Dampfdruck ist der Druck, de sich im thermischen Gleichgewicht in einer dampfförmigen Phase über der flüssigen Phase eines Stoffgemisches einstellt. Der Dampfdruck ist bei Reinstoffen nur von der Temperatur abhängig.

Technische Chemie

Dampfgehalt
De Dampfgehalt gibt an, wie groß der Anteil des Sattdampfes an einem Nassdampf ist. Der Dampfgehalt  ist das Verhältnis der Masse des Sattdampfes zu der Masse des Nassdampfes.

Technische Chemie

Dampfturbine
In einer Dampfturbine wird ein Teil der Energie des Frischdampfes in Arbeit umgewandelt, die über Wellen nach außen abgegeben wird. Die Expansion des Dampfes findet im allgemeinen in einer Vielzahl von aufeinanderfolgenden Stufen statt.

Technische Chemie

Filmsieden
Beim Filmsieden bildet sich wegen der hohen Wasserstromdichte auf der wärmeabgebenden Oberfläche ein geschlossener Dampffilm. Der Dampffilm hat eine isolierende Wirkung, weswegen sich dr Wärmedurchgang wesentlich verschlechtert.

Technische Chemie

Grauer Strahler
Ein grauer Strahler emittiert bei allen Wellenlängen einen unveränderten Bruchteil der spektralen Strahlungsintensitäten des schwarzen Körpers gleicher Temperatur und gleicher Wellenlänge. Diesr Bruchteil entspricht dem gesamten Emissionsgrad.

Technische Chemie

Heißdampf
Heißdampf ist Dampf, der gegenüber der Sättigungstemperatur überhitzt ist.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Technische Chemie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Technische Chemie an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Technische Chemie an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback