Strafrecht III an der TU München

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Strafrecht III an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Strafrecht III an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Strafrecht III an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Tätige Reue, § 306e

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Brandlegung §§ 306 ff. 

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Inbrandsetzen, §§ 306 ff.

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Nachteilszufügungsabsicht, § 274

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Schema: Urkundenunterdrückung, § 274

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Schema: Urkundenfälschung, § 267 

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Urkundenunterdrückung, § 274 

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Beschädigen einer Urkunde, § 274

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Vernichten einer Urkunde, § 274

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Herstellen einer unechten Urkunde, § 267 I Var. 1

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Absicht der Täuschung im Rechtsverkehr, § 267 

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Zusammengesetzte Urkunde

Beispielhafte Karteikarten für Strafrecht III an der TU München auf StudySmarter:

Strafrecht III

Definition: Tätige Reue, § 306e

Tätige Reue meint die freiwillige Brandlöschung, die einer autonomen Entscheidung des Täters entspringt und nicht durch von seinem Willen unabhängige Hinderungsgründe veranlasst wird. 

  • vollendete Tat vorausgesetzt, sonst Rücktritt gem. § 24 

Strafrecht III

Definition: Brandlegung §§ 306 ff. 

ALs Brandlegung ist die Handlung anzusehen, durch die eine Sache unmittelbar in Brand gesetzt werden soll; ein Brand braucht hierdurch nicht bewirkt zu werden, der Schaden entsteht durch Anzünden oder begleitende Kausalverläufe, zB Ruß, Rauch- oder Hitzeentwicklung, Löschmittel etc.

  • Objekt teilweise zerstört, wenn einzelne wesentliche Teile unbrauchbar geworden sind, teilweise Zerstörung von einigem Gewicht und erheblicher Dauer
  • Objekt zerstört, wenn vernichtet oder Gebrauchsfähigkeit aufgehoben

Strafrecht III

Definition: Inbrandsetzen, §§ 306 ff.

Eine Sache ist in Brand gesetzt, wenn ein für den bestimmungsgemäßen Gebrauch wesentlicher Bestandteil derart vom Feuer erfasst ist, dass er unabhängig vom Zündstoff selbstständig weiter brennen kann.

  • Wesentliche Teile bei Gebäuden: Wände, Türen, Fensterrahmen, Treppe, Fußboden; nicht jedoch Tapete, Inventar, Gardinen 

Strafrecht III

Definition: Nachteilszufügungsabsicht, § 274

Der Täter muss gerade mit der Absicht gehandelt haben dem Berechtigten einen Nachteil hinsichtlich seines Beweisführungsrechts zu schaffen. 

Strafrecht III

Schema: Urkundenunterdrückung, § 274

Objektiver Tatbestand:

  • Tatobjekt: Urkunde, die dem Täter nicht ausschließlich gehört
  • Tathandlung: 

– Vernichten

– Beschädigen

– Unterdrücken

Subjektiver Tatbestand:

  • Vorsatz 
  • Nachteilszufügungsabsicht

Strafrecht III

Schema: Urkundenfälschung, § 267 

Objektiver Tatbestand:

  • Perpetuierungsfunktion
  • Beweisfunktion
  • Garantiefunktion
  • Echtheit der Urkunde
  • Tathandlung:

– Herstellen einer unechten Urkunde

– Verfälschen einer echten Urkunde

– Gebrauchen einer unechten oder verfälschten Urkunde

Subjektiver Tatbestand:

  • Vorsatz 
  • Täuschungsabsicht, § 267 I 

Strafrecht III

Definition: Urkundenunterdrückung, § 274 

Eine Urkunde ist unterdrückt, wenn dem Beweisführungsberechtigten die Möglichkeit der Benutzung der Urkunde ohne Beeinträchtigung ihrer beweiserheblichen Substanz (zumindest) vorübergehend entzogen order vorenthalten wird. 

Strafrecht III

Definition: Beschädigen einer Urkunde, § 274

Eine Urkunde ist beschädigt, wenn sie in ihrer Brauchbarkeit als Beweismittel erheblich beeinträchtigt, d.h. ihr Beweiswert gemindert ist. Dies kann insbes. durch das Verfälschen iSv § 267 I Var. 2 geschehen. 

Strafrecht III

Definition: Vernichten einer Urkunde, § 274

Die Urkunde ist vernichtet, wenn sie als Beweismittel nicht mehr brauchbar ist, weil ihre beweiserhebliche Substanz zerstört ist.

Zusammengesetzte Urkunden sind zerstört, wenn das Beweiszeichen vom Augenschein getrennt wird. 

Strafrecht III

Definition: Herstellen einer unechten Urkunde, § 267 I Var. 1

Dies ist der Fall, wenn die Urkunde mit dem Anschein ausgestellt wird, als rühre sie von einer anderen Person her, die in Wahrheit geistig nicht hinter der verkörperten Erklärung steht.

Strafrecht III

Definition: Absicht der Täuschung im Rechtsverkehr, § 267 

Zur Täuschung im Rechtsverkehr handelt, wer einen anderen in einem Irrtum über die Echtheit der Urkunde versetzen und ihn gerade dadurch zu einem rechtserheblichen Verhalten veranlassen will. 

hM: dolus directus 1

Strafrecht III

Definition: Zusammengesetzte Urkunde

Eine zusammengesetzte Urkunde wird angenommen, wenn eine verkörperte Erklärung mit einem Augenscheinsobjekt, auf das sich ihr Erklärungsinhalt bezieht, räumlich fest und dauerhaft zu einer Beweiseinheit verbunden wird. 

zB: Kfz-Kennzeichen und Auto, Reisepass mit Foto, Strichcode für Artikel

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Strafrecht III an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Strafrecht III an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Strafrecht III an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.