Statistik Informatik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Statistik Informatik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Statistik Informatik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Programmiersprachenfamilien gibt es?

Führe zwei davon näher aus und nenne Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Public und Private Key?


Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die 3 Vorteile eines Server Verbundes?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Viren, Würmern und Trojanern? Gehen Sie dabei auf die verschiedenen Funktionsweisen ein.

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff "Darknet"?
 Wie bekommt man Zugang?


Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem „Backbone“-Netzwerk?


Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Worin besteht der Unterschied zwischen Update und Upgrade?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Rechnen sie um 165(10) in Binär2

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Kriterien sollten eingehalten werden, damit ein Passwort sicher ist?

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Wie groß ist ein Kilobyte in Byte?

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Aus welchen Gründen ist es wichtig, Updates zu installieren? Welche Probleme können auftreten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Erläutern Sie kurz die "Holzerntekette" und wie der Informationsfluss von statten geht/gehen sollte! 


Kommilitonen im Kurs Statistik Informatik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Informatik an der TU München auf StudySmarter:

Statistik Informatik

Welche Programmiersprachenfamilien gibt es?

Führe zwei davon näher aus und nenne Beispiele.

Prozedurale-, Objektorientierte-, Grafische-, Funktionale-, Mengenorientierte Sprache


Prozedurale Sprache: Definition von Daten bzw. Datenstrukturen; Prozeduren bzw. Funktionen manipulieren Daten; BASIC, Pascal, R, C

Objektorientierte Sprache: Zusammenfassen von Daten und Prozeduren zu Klassen; Klassen sind Vorlagen für Objekte; C++, C#, Java, Smalltalk, Python

Statistik Informatik

Was ist der Unterschied zwischen Public und Private Key?


Public Key: Verschlüsselung von Informationen für den Besitzer des Private Keys

Private Key: ermöglicht es seinem Besitzer Informationen, die mit dem Public Key verschlüsselt wurden, zu entschlüsseln, wird herrausgegeben 

Chiffrieren: Text umformen, das er nicht lesbar ist 

Signieren: asymmetrisches Kryptosystem, Verschlüsselung um mit privat- Key an Informationen zu kommen, 

Statistik Informatik

Was sind die 3 Vorteile eines Server Verbundes?

Spezialisierung, Hochverfügbarkeit und Lastverteilung

Statistik Informatik

Was ist der Unterschied zwischen Viren, Würmern und Trojanern? Gehen Sie dabei auf die verschiedenen Funktionsweisen ein.

- Viren benötigen Wirte; das sind meist Programme; können sich nur über getauschte Dateien verbreiten; werden sie vom Nutzer gestartet, nistet sich der Virus im Arbeitsspeicher ein
 - Würmer verwenden das Internet dazu sich selbst auf andere Computer zu kopieren, sie haben eine schnellere Verbreitung (oft per E-Mail)

- beim Trojaner wird ein als nützlich ausgewiesenes Programm genutzt, um darin ein Schadprogramm zu verstecken

Statistik Informatik

Was versteht man unter dem Begriff "Darknet"?
 Wie bekommt man Zugang?


Darknet ist ein versteckter und anonymisierter Bereich im Deep Web

Zugang über Anonymisierungsdienste wie z.B mit TOR

Statistik Informatik

Was versteht man unter einem „Backbone“-Netzwerk?


Ein Backbone Netzwerk ist ein größeres Netzwerk in dem mehrere kleinere Teilnetzwerke (Backend/ Server) operieren. Es bildet sozusagen das "Rückgrat" der kleineren Netzwerke. Der Zugriff erfolgt durch den Nutzer über ein so genanntes Frontend.

Statistik Informatik

Worin besteht der Unterschied zwischen Update und Upgrade?

- Update: bringt die Software "up to date", also auf den neuesten Stand; ist also eine Aktualisierung, die Fehler beheben oder die Performance verbessern soll; Funktionsumfang/Funktionsweise wird nicht substantiell verändert; i.d.R. kostenlos
- Upgrade: Produkt rutscht in einen neuen "grade", also in eine neue Produktklasse; erhält teilweise ganz neue Funktionen oder sogar eine völlig neue Struktur; oft kostenpflichtig

Statistik Informatik

Rechnen sie um 165(10) in Binär2

165 : 2 =  82  Rest: 1; 82 : 2 =  41  Rest: 0; 41 : 2 =  20  Rest: 1; 20 : 2 =  10  Rest: 0; 10 : 2 =   5  Rest: 0; 5 : 2 =   2  Rest: 1; 2 : 2 =   1  Rest: 0; 1 : 2 =   0  Rest: 1 à10100101  

Statistik Informatik

Welche Kriterien sollten eingehalten werden, damit ein Passwort sicher ist?

mindestens 10 Zeichen- nicht in Wörterbüchern- keine Tastaturmuster- niemals aufschreiben- nie mehrfach verwenden

Statistik Informatik

Wie groß ist ein Kilobyte in Byte?

1000 Byte

Statistik Informatik

Aus welchen Gründen ist es wichtig, Updates zu installieren? Welche Probleme können auftreten?

- Gründe: Fehlerbehebungen, Erweiterungen, Schließung von Sicherheitslücken

- Probleme: Versionskonflikte, Neustarts, Inkompatibilitäten, Änderungen an bestehenden Konfigurationen

Statistik Informatik

Erläutern Sie kurz die "Holzerntekette" und wie der Informationsfluss von statten geht/gehen sollte! 


  1. Planung (Waldbesitzer): Ort; Menge; Baumart; Dringlichkeit; ausführende Personen
  2. Fällen/ Aufarbeiten (Unternehmer): Technik; Käferholz oder gesundes Holz; wie bei 1.
  3. Rücken (Rücker): Beschaffenheit der Waldwege/ Rückegassen; Waldort oder Polter
  4. Transport (Transporteur): Polter; Abnehmer; Entfernung; Polterstatus
  5. Übernahme (Sägewerk): Tatsächliche Menge und Qualität

Wichtiger Unterscheid zwischen Planung und Rest:
Planung: geplante Holzmenge
 Rest: tatsächliche Holzmenge

 

Bei jedem genannten Punkt kann ein Problem auftreten.

 

Durch die äußerlichen Bedingungen im Wald ist die Kommunikation oftmals schwierig. Somit kommen die Informationen oft zu spät oder gar nicht.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Statistik Informatik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Statistik Informatik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

TVH

Bodenkunde

FVTL

WWU

Forstliche Verfahrenstechnik

Tier- und Wildökologie

Wildbiologie

Landschaschtsentwicklung

Bodenkunde

Biologie

Materialeigenschaften Holz

Einführung in die Wirtschaftslehre

Informatik an der

FernUniversität in Hagen

Informatik an der

Hochschule Bremen

Informatik an der

Hochschule Anhalt

informatik an der

SRH Hochschule Heidelberg

informatik an der

Hochschule Esslingen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Statistik Informatik an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Statistik Informatik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login