Soziologie an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziologie an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Soziologie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Inhalte der Soziologie?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die ihr zu Grunde liegenden anthropologischen Grundannahmen?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Welche Hypothesen gibt es bezüglich der Wirkung von Ansehen von Gewalt in den Medien?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Wie definiert die WHO Gesundheit?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Wofür steht WHO?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Was bedeutet Pathogenese? (Wortbedeutung)

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Was bedeutet Salutogenese? (Wortbedeutung)

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Zeil der Krankheitsprävention?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Arten der Prävention.

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Wer sind die Adressaten der Primär Prävention?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Sekundär Prävention?

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Wann findet Tertiäre Prävention statt?

Kommilitonen im Kurs Soziologie an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Soziologie an der TU München auf StudySmarter:

Soziologie

Inhalte der Soziologie?
- Wissenschaft vom Zusammenleben der Menschen, „des Sozialen“, bzw. „sozialer Tatsachen“ (Durkheim) -soziale („gesellschaftliche“) Phänomene von der Interaktion (Mikroebene), Organisationen (Mesoebene), gesellschaftliche Makrostrukturen (Sozialstruktur, politische Systeme) -empirische-rationale Wissenschaft; Methoden: empirische Sozialforschung -Wissenschaft von der modernen Gesellschaft, Reaktion auf Modernisierung, Industrialisierung, Mobilisierung, Globalisierung, Individualisierung, Bürokratisierung, Urbanisierung, etc. -spezifisches Menschenbild: eine Anthropologie, die „den Menschen“ als soziales Wesen versteht

Soziologie

Was sind die ihr zu Grunde liegenden anthropologischen Grundannahmen?
Eine Anthropologie, die „den Menschen“ als soziales Wesen versteht: Der Mensch ist ein „zoon politikon“ (Aristoteles), ein „animale sociale“ (Thomas von Aquin), der neben seiner ersten biologischen Natur, eine zweite „Sozialnatur“ hat.

Soziologie

Welche Hypothesen gibt es bezüglich der Wirkung von Ansehen von Gewalt in den Medien?
- Stimulations- bzw Imitationshypothese: Ansehen von Gewalt stimuliert Gewalttätigkeit bzw Imitation dessen - Katharsishypothese: Wer Gewalt gesehen hat, reagiert sich ab, eigene Ausübung von Gewalt nicht nötig - Inhibitionshypothese: Keine Ausübung von Gewalt, da durch die Darstellung an Gewaöt die negative Sanktionierung, also Strafe, verinnerlicht worden ist (also inhibiert) - Habitualisierungshypothese: ständige Konfrontation mit Gewalt führt zu einem Gewöhnungseffekt (also Abstumpfung)

Soziologie

Wie definiert die WHO Gesundheit?
"Health is a state of complete physical, mental, and social well-being and not merely the absence of disease or infirmity." "Gesundheit ist ein Zustand des vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht bloß die Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen."

Soziologie

Wofür steht WHO?
World Health Organisation

Soziologie

Was bedeutet Pathogenese? (Wortbedeutung)
Aus dem Griechischen. Pathos = Leiden, Schmerz Genese = Entstehung -> Entstehung von Schmerz/Leid

Soziologie

Was bedeutet Salutogenese? (Wortbedeutung)
Aus dem Lateinischen und Griechischen. Salus (lat.) = Gesundheit, Wohlergehen, Heil Genese (gr.) = Entstehung -> Entstehung von Gesundheit

Soziologie

Was ist das Zeil der Krankheitsprävention?
Vermeidung des Auftretens bzw. der Verbreitung von Krankheit.

Soziologie

Nenne die Arten der Prävention.
1. Primärprävention 2. Sekundärprävention 3. Tertiärprävention

Soziologie

Wer sind die Adressaten der Primär Prävention?
Adressaten sind Gesunde (bzw. Personen ohne manifeste Symptomatik), aber mit latenten Risikofaktoren.

Soziologie

Was ist das Ziel der Sekundär Prävention?
Erkennen von Erkrankungen im Frühstadium und Verhinderung der Chronifizierung.

Soziologie

Wann findet Tertiäre Prävention statt?
Nach einer Erkrankung.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Soziologie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Soziologie an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Ernährung, Bewegung & Gesundheit

Psychologische und pädagogische Basiskompetenz

Learning and Behavior

German

Introduction 2 Management

anatomie

Moto Neuro Reha

Physik

Histo Altfragen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Soziologie an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback