Softwaretechnik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Softwaretechnik im Informatik Studiengang an der TU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Softwaretechnik an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Softwaretechnik an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Softwaretechnik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Use Case Model

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Wartungskostenaufteilung Folgerung

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Folge der Aufteilung der Entwicklungskosten

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Aufteilung von Softwarekosten

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Schwergewichtige Prozesse

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Unified Software Development Process - Stichwörter

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die Sichten auf Requirements Engineering

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Risikoorientierte Sicht von Requirements Engineering

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Was macht gutes Requirements Engineering aus?

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Aufgaben des Requirements Engineerings

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Was bedeutet Anforderung?

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Akteure

Beispielhafte Karteikarten für Softwaretechnik an der TU München auf StudySmarter:

Softwaretechnik

Use Case Model
Umfasst alle Use Cases des Systems.
Wird als Grundlage für die weitere Entwicklung verwendet. Insbesondere sind damit nicht nur UML Use Case Diagramme gemeint

Softwaretechnik

Wartungskostenaufteilung Folgerung
Software sollte leicht anpassbar/erweiterbar sein

Softwaretechnik

Folge der Aufteilung der Entwicklungskosten
Software Engineering != Programmiertechnik
=> Qualität von Analyse, Design, Testen wichtig

Softwaretechnik

Aufteilung von Softwarekosten
10:90 – 40:60 – Entwicklungskosten:Wartungskosten (1/3:2/3)

Folgerung: bessere Wartbarkeit => enorme Kostenreduktion

Softwaretechnik

Schwergewichtige Prozesse
Wasserfallmodell, Spiralmodell, V-Modell

Softwaretechnik

Unified Software Development Process - Stichwörter
– Anpassbarkeit
– Anwendungsfälle
– Airchtekturfokus
– Inkrementelle Entwicklung
– Iterative Entwicklung

Softwaretechnik

Was sind die Sichten auf Requirements Engineering
Technische Sicht, Kundenorientiere Sicht, Risikoorientierte Sicht

Softwaretechnik

Risikoorientierte Sicht von Requirements Engineering
Dokumentieren und Verwalten von Anforderungen mit dem Ziel, das Risiko zu minimieren, ein System zu entwicklen, das vom Kunden nicht akzeptiert wird (ihm nicht gefällt oder nicht nützt)

Softwaretechnik

Was macht gutes Requirements Engineering aus?
– Kundenorientierung
– Vorgehen zielgerichtet und methodisch klar
– Einsatz adäquater Mittel
– Integration von Erstellung und Prüfung von Anforderungen

Softwaretechnik

Aufgaben des Requirements Engineerings
Spezifizieren
– Erfassen
– Analysieren
– Dokumentieren
– Validieren
Verwalten
– Prüfen und Freigeben
– Ändern
– Zurückverfolgen (Traceability)

Softwaretechnik

Was bedeutet Anforderung?
Eine Eigenschaft oder Fähigkeit, die von einem Stakeholder zur Lösung eines Problems oder zur Erreichung eines Ziels benötigt wird

Softwaretechnik

Akteure
Personen, Gruppen, Institutionen, Rollen und Systeme, die an der Erledigung einer Aufgabe beteiligt sind
– Primärer Akteur
– Unterstützender Akteur
– Offstage Akteur
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Softwaretechnik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Blockchain

Cognitive System

Databases for modern CPU

Data Analysis in R

Patterns

Autonomous Driving

Requirements Engineering

Web Application Engineering

Patterns in Software Engineering

Principles of Economics

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Softwaretechnik an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.