Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für RÖK an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen RÖK Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Definition Revitalisierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Förderung der Ansiedlung standorttypischer Lebensgemeinschaften (kanalisierter Bach)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Rehabilitation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wiederherstellung bestimmter Ökosystemfunktionen (hypertropher See)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Rekultivierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wiedernutzbarmachung nach Zerstörung (Tagebau)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenfassung: Einführung in die Renaturierungsökologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Erforschen der Grundlagen der praktischen Wiederherstellung funktionaler Ökosysteme

-Zielsetzung und normativer Charakter unterscheidet sich von Ökologie, Naturschutz und Landschaftsplanung

-Transdisziplinär, dynamisch und Berücksichtigung räumlicher und funktionaler Skalen

-Biodiversität und intakte Ökosystemfunktionen als wichtigste Ziele

-In Zukunft mehr Fokus auf Prognose, Monitoring und Auswertung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Restaurierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wiederherstellung eines historischen Zustands (Ackerfläche -> Heide)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziele der Renaturierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Wiederherstellung eines natürlichen Ökosystems
-Wiederherstellung eines durch menschliche Nutzung entstandenen Ökosystems
-Schaffung eines neuen Ökosystems

Frage nach: 
-Referenzen
-Leitarten
-Zielarten
->Biodiversität und Ökosystemfunktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ökosystemfunktionen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Produktion
-Regulation
-Bereitstellung von Ressourcen
-Information
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Renaturierung (im engeren Sinne)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erreichen eines naturnähreren Zustands (forstliche Monokultur)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Regeneration

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erreichen eines naturnäheren (historischen) Zustands (entwässertes Moor)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Rekonstruktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Technische Wiederherstellung eines Zustands (bestimmter Altarm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Biodiversität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vielfalt der :
-Gene
-Arten
-Lebensgemeinschaften
-Ökosysteme
-Landschaftstypen
-Biome
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Notwendigkeit der Renaturierungsökologie (Probleme und deren Konsequenzen)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umweltprobleme:
-Verunreinigung und Eutrophierung (Aluminiumfabrik Westungarn->Rotschlamm)
-urban-industrielle Umgestaltung (Baumaßnahmen, Zerstörung etablierter Vegetation/Ökosysteme) 
-Habitatfragmentierung (Autobahn)
-Landnutzungsänderung (Apfelplantage Bodensee->Beseitigung einer Magerwiese) 
-Invasive Neophyten (Campingplatz Kiel->Verdrängung der Küstenvegetation) 
-Klimaänderung ( Sturmschäden, Störung eines Moorgebiets) 

Konsequenzen
-Abnahme der Biodiversität
-Beeinträchtigung von Ökosystemfunktionen
-Vereinheitlichung der Landschaften
-Kosten
Lösung ausblenden
  • 444033 Karteikarten
  • 10189 Studierende
  • 440 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen RÖK Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Definition Revitalisierung

A:

Förderung der Ansiedlung standorttypischer Lebensgemeinschaften (kanalisierter Bach)

Q:

Definition Rehabilitation

A:

Wiederherstellung bestimmter Ökosystemfunktionen (hypertropher See)

Q:

Definition Rekultivierung

A:

Wiedernutzbarmachung nach Zerstörung (Tagebau)

Q:

Zusammenfassung: Einführung in die Renaturierungsökologie

A:

-Erforschen der Grundlagen der praktischen Wiederherstellung funktionaler Ökosysteme

-Zielsetzung und normativer Charakter unterscheidet sich von Ökologie, Naturschutz und Landschaftsplanung

-Transdisziplinär, dynamisch und Berücksichtigung räumlicher und funktionaler Skalen

-Biodiversität und intakte Ökosystemfunktionen als wichtigste Ziele

-In Zukunft mehr Fokus auf Prognose, Monitoring und Auswertung

Q:

Definition Restaurierung

A:

Wiederherstellung eines historischen Zustands (Ackerfläche -> Heide)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Ziele der Renaturierung
A:
-Wiederherstellung eines natürlichen Ökosystems
-Wiederherstellung eines durch menschliche Nutzung entstandenen Ökosystems
-Schaffung eines neuen Ökosystems

Frage nach: 
-Referenzen
-Leitarten
-Zielarten
->Biodiversität und Ökosystemfunktionen
Q:
Ökosystemfunktionen
A:
-Produktion
-Regulation
-Bereitstellung von Ressourcen
-Information
Q:

Definition Renaturierung (im engeren Sinne)

A:

Erreichen eines naturnähreren Zustands (forstliche Monokultur)

Q:

Definition Regeneration

A:

Erreichen eines naturnäheren (historischen) Zustands (entwässertes Moor)

Q:

Definition Rekonstruktion

A:

Technische Wiederherstellung eines Zustands (bestimmter Altarm)

Q:
Biodiversität
A:
Vielfalt der :
-Gene
-Arten
-Lebensgemeinschaften
-Ökosysteme
-Landschaftstypen
-Biome
Q:
Notwendigkeit der Renaturierungsökologie (Probleme und deren Konsequenzen)
A:
Umweltprobleme:
-Verunreinigung und Eutrophierung (Aluminiumfabrik Westungarn->Rotschlamm)
-urban-industrielle Umgestaltung (Baumaßnahmen, Zerstörung etablierter Vegetation/Ökosysteme) 
-Habitatfragmentierung (Autobahn)
-Landnutzungsänderung (Apfelplantage Bodensee->Beseitigung einer Magerwiese) 
-Invasive Neophyten (Campingplatz Kiel->Verdrängung der Küstenvegetation) 
-Klimaänderung ( Sturmschäden, Störung eines Moorgebiets) 

Konsequenzen
-Abnahme der Biodiversität
-Beeinträchtigung von Ökosystemfunktionen
-Vereinheitlichung der Landschaften
-Kosten
RÖK

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang RÖK an der TU München

Für deinen Studiengang RÖK an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten RÖK Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Röntgen

Universität Bielefeld

Zum Kurs
RöD

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Zum Kurs
Röntgen

Universität Mainz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden RÖK
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen RÖK