ringvorlesung bionik

Karteikarten und Zusammenfassungen für ringvorlesung bionik an der TU München

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

Synchron auf all deinen Geräten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ringvorlesung bionik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

wofür on chip neural network?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist die Patch Clamp Methode?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Traditonelle Hydrophobierungsmaßnahmen von Beton und seine Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

what is a biofilm and its properties?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Zukunftstrends von Biohybriden

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

mikroelektrodenarray?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was sind biohybride Systeme?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Retinaprothese macht was?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wie ist das Cochlea Implantat aufgebaut? Welches Problem tritt auf?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was verändert sich durch pretreatment von biofilms?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was passiert bei einem Hörtrauma? Höhe des Gehörverlustes?

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

Einsatzbereiche von bioelektronischer Medizin/organ on chip model und point-of-care technologies?

Kommilitonen im Kurs ringvorlesung bionik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ringvorlesung bionik an der TU München auf StudySmarter:

ringvorlesung bionik

wofür on chip neural network?
  • on chip neuroscience
  • disease models

ringvorlesung bionik

Was ist die Patch Clamp Methode?

Verfahren um elektrische Signale über das Potential von Zellen zu messen, wurde in angepasster Weise auch für die heutigen Microchips verwendet

ringvorlesung bionik

Traditonelle Hydrophobierungsmaßnahmen von Beton und seine Nachteile
  • Silan-basierte Chemikalien aufsprühen
  • Nachteile: zusätzlicher Arbeitsschritt, organisches Lösungsmittel wird über Zeit abgebaut, in übersehene Stelle bei Behandlung kann Wasser eindringen

ringvorlesung bionik

what is a biofilm and its properties?
  • bacteria + secreted macromolecules
  • removing it from surfaces(pipes, teeth, katheter, food) is difficult
  • can be superhydrophob

ringvorlesung bionik

Zukunftstrends von Biohybriden
  • dehnbare electronics
  • gedruckte electrodes
  • flexible electronics

ringvorlesung bionik

mikroelektrodenarray?

Geräte die neuronale Signale verarbeiten oder abgeben

ringvorlesung bionik

Was sind biohybride Systeme?
  • Lebende Objekte wie Zellen, sollen mit Tools vereinbart werden, die eine funktionelle Schnittstelle bilden
  • Hierfür wird eine Kombination aus einer biologischen Komponente – Zellen in einer biologischen Matrix – und einer technischen Unterstützungskomponente, einer sogenannten polymeren textilen Bewehrung, verwendet, die biomechanischenBelastungen sehr gut standhält und dazu beiträgt, dass das Implantat sehr lange stabil bleibt und auch funktioniert.

ringvorlesung bionik

Retinaprothese macht was?
  • Rezeptorzellen und nachgeschaltet Zellen, die elektrisch stimuliert werden
  • Man braucht viele Elektroden, die stabil sind über lange Zeit für ein vernünftiges Bild

ringvorlesung bionik

Wie ist das Cochlea Implantat aufgebaut? Welches Problem tritt auf?
  • Elektroden hintereinander geschaltet
  • durch Flüssigkeit im Ohr wird Strom weitergeleitet und stimuliert auch benachbarte Nerven

ringvorlesung bionik

Was verändert sich durch pretreatment von biofilms?

schwächen des Biofilmes erhöht Errosionsanfälligkeit und Empfindlichkeit ggüber antibiotischen Lösungen

ringvorlesung bionik

Was passiert bei einem Hörtrauma? Höhe des Gehörverlustes?

äußere Haarzellen sind beschädigt während die inneren intakt sind
Gehörverlust von 50 bis 60 dB

ringvorlesung bionik

Einsatzbereiche von bioelektronischer Medizin/organ on chip model und point-of-care technologies?
  • Bioelektronische Medizin: Bekämpfen von Krankheiten mit Neuromodulation (ohne Medikamente!)
  • Point-of-care Technologie: schnelle Screening-Methode, für unterschiedliche Targets

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ringvorlesung bionik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Robotics, Cognition, Intelligence an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Bionik

Computer Aided Medical Procedure

Grundlagen KI

Trends und Entwicklung in der Automobilindustrie

IN2016 Bildverstehen II - Robot Vision

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ringvorlesung bionik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback