Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Responsive Webdesign an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Responsive Webdesign Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Media Queries

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Mit Media Queries ist es möglich, Eigenschaften wie die Bildschirmbreite abzufragen und CSS-Code zu spezifizieren.


- Bestehen aus Medientypen und Medieneigenschaft 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Content First responsive Webdesign 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beruht auf der Idee, Größenverhältnisse im Webdesign von den Inhalten abhängig zu gestalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu dienen Media Queries?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Bildschirmbreite abfragen


- CSS-Code zu spezifizieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Relative Maßeinheiten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- % (Prozent)


- em (Schriftgröße innerhalb eines Elements)


- rem (Schriftgröße des Wurzelelements)


- vw (Viewport-wight)


- vh (Viewport-height)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Mobile Version

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mobile Versionen haben eine hohe Anpassbarkeit


- Sind sehr komfortabel für Zwischendurch 


- Können andere Dinge angepasst werden als auf der normalen Webseite
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hybrid Layout

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= das Hybrid Design verbindet die Eigenschaften in einem Layout


Beispielsweise kann das Menü der Webseite adaptiv sein, während der Rest der Seite im Liquid Design gestaltet wurde. Somit kann das Design individuell auf Kundenwünsche zugeschnitten werden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile Adaptives Layout

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Gegenüber responsiven Webseiten zeichnet sich ein adaptives Design durch eine geringere Komplexität aus.


o Da adaptive-Layouts nur eine begrenzte Anzahl an Ansichten unterstützen, haben Webseitenbetreiber mehr Kontrolle über die Darstellung der Inhalte.


o Im Gegensatz zu separaten mobilen Webseiten muss beim adaptiven Layout nur eine Version gepflegt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Viewport
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Der Viewport ist der sichtbare Bereich einer Webseite. 


- Je nach Gerät und Einstellung unterschiedlich


- Mehr Inhalt einer Seite durch scrollen möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile Mobile Version
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Man muss die Nutzerschaft sehr gut kennen


- Basieren aufgrund Geräteinformationen wie der Bildschrimbreite auf ein Nutzungskontext ,,kleinerer Bildschirm "
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
2 Prinzipien für responsive Webdesign
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mobile First


- Desktop First
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile von responsive Webdesign

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mangelnde Kontrolle


- Längere Ladezeiten


- Viele kleine Zugriffe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 4 Aspekte von Responsive Webdesign

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Viewport


2) Media Queries definieren Breakpoints


3) flexible Bilder und Medien


4) flexibler Gestaltungsraster und Layout

Lösung ausblenden
  • 504442 Karteikarten
  • 11089 Studierende
  • 470 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Responsive Webdesign Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Media Queries

A:

= Mit Media Queries ist es möglich, Eigenschaften wie die Bildschirmbreite abzufragen und CSS-Code zu spezifizieren.


- Bestehen aus Medientypen und Medieneigenschaft 

Q:
Content First responsive Webdesign 
A:
Beruht auf der Idee, Größenverhältnisse im Webdesign von den Inhalten abhängig zu gestalten
Q:
Wozu dienen Media Queries?
A:
- Bildschirmbreite abfragen


- CSS-Code zu spezifizieren 

Q:

Relative Maßeinheiten

A:

- % (Prozent)


- em (Schriftgröße innerhalb eines Elements)


- rem (Schriftgröße des Wurzelelements)


- vw (Viewport-wight)


- vh (Viewport-height)

Q:
Vorteile Mobile Version

A:
- Mobile Versionen haben eine hohe Anpassbarkeit


- Sind sehr komfortabel für Zwischendurch 


- Können andere Dinge angepasst werden als auf der normalen Webseite
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Hybrid Layout

A:

= das Hybrid Design verbindet die Eigenschaften in einem Layout


Beispielsweise kann das Menü der Webseite adaptiv sein, während der Rest der Seite im Liquid Design gestaltet wurde. Somit kann das Design individuell auf Kundenwünsche zugeschnitten werden. 

Q:

Vorteile Adaptives Layout

A:

o Gegenüber responsiven Webseiten zeichnet sich ein adaptives Design durch eine geringere Komplexität aus.


o Da adaptive-Layouts nur eine begrenzte Anzahl an Ansichten unterstützen, haben Webseitenbetreiber mehr Kontrolle über die Darstellung der Inhalte.


o Im Gegensatz zu separaten mobilen Webseiten muss beim adaptiven Layout nur eine Version gepflegt werden.

Q:
Definition Viewport
A:
- Der Viewport ist der sichtbare Bereich einer Webseite. 


- Je nach Gerät und Einstellung unterschiedlich


- Mehr Inhalt einer Seite durch scrollen möglich
Q:
Nachteile Mobile Version
A:
- Man muss die Nutzerschaft sehr gut kennen


- Basieren aufgrund Geräteinformationen wie der Bildschrimbreite auf ein Nutzungskontext ,,kleinerer Bildschirm "
Q:
2 Prinzipien für responsive Webdesign
A:
- Mobile First


- Desktop First
Q:

Nachteile von responsive Webdesign

A:

- Mangelnde Kontrolle


- Längere Ladezeiten


- Viele kleine Zugriffe

Q:

Nenne 4 Aspekte von Responsive Webdesign

A:

1) Viewport


2) Media Queries definieren Breakpoints


3) flexible Bilder und Medien


4) flexibler Gestaltungsraster und Layout

Responsive Webdesign

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Responsive Webdesign an der TU München

Für deinen Studiengang Responsive Webdesign an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Responsive Webdesign Kurse im gesamten StudySmarter Universum

U5 Responsive Webdesign

media Akademie - Hochschule Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Responsive Webdesign
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Responsive Webdesign