Regionale Geologie an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Regionale Geologie im Ingenieurwissenschaften Studiengang an der TU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Regionale Geologie an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Regionale Geologie an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Regionale Geologie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

4 wichtige (praktische) Bedeutungen des Jura:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Profil durch die Alpen von N nach S:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Gliederung des Moldanubikums:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die wichtigsten zentralmassive und ihre räumliche Verteilung:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Typisches, morphologisches Erscheinungsbild der Zentralmassive:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Meliatikum?

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Verbreitung des Unterostalpins:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Charakterisierung der USM:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Beschreibe den Bergsturz von Goldau:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Charakterisierung der OSM:

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

4 wichtige (praktische Bedeutungen des Jura):

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Welches ist der höchste Berg der Alpen? (Name, Höhe, Massiv)

Beispielhafte Karteikarten für Regionale Geologie an der TU München auf StudySmarter:

Regionale Geologie

4 wichtige (praktische) Bedeutungen des Jura:
1. Grundwasserleiter (-vorkommen)
2. Barrieregestein (Tonschluffsteine/Mergel) für Deponien und Endlager
3. Baustoff (Kalk!)
4. Probleme im Tunnelbau wg. Verkarstungen

Regionale Geologie

Profil durch die Alpen von N nach S:
Kristallines Basement –> Tafeljura –> Faltenjura –> Vorlandmolasse –> Faltenmolasse –> Helvetikum–> Penninikum –> Ostalpin –> Periadriatische Naht –> Südalpin

Regionale Geologie

Gliederung des Moldanubikums:
Unten
– Ostrong-DS: Basile und Pegmatitgneise
– Drosendorf-DS: Orthogneis, „Bunte Serie“
– Gföhl-DS: Granulat, Paragneise, Othogneise (Inverse Gradierung des Metamorphosegrades)

Regionale Geologie

Nenne die wichtigsten zentralmassive und ihre räumliche Verteilung:
Norden: Aar-Massiv
Trennendes Element: Tavetscher-Massiv
Süden: Gotthardt-Massiv
(Süden: Piora-Mulde)

Regionale Geologie

Typisches, morphologisches Erscheinungsbild der Zentralmassive:
– weiche Morphologie da vom Gletscher überflossen
– gelbgrüner Flechtbewuchs (Säureanzeiger)
– steilstehende Talklüftung (Entspannungsstrukturen)
– flachliegende, oberflächenparallele Entlastungsklüftung (wg. Erosion von 10km Sedimentauflast)

Regionale Geologie

Was versteht man unter dem Meliatikum?
= Rest des Hallstatt-Meliata-Ozeans (triassisch)
= Rest des Vardar-Ozeans (jurassisch)
Meliata=Rest der Neotethy in den Westkarpaten

Regionale Geologie

Verbreitung des Unterostalpins:
– Ostrand der Alpen: Semmering-Wechsel-DS
– Rahmen des Tauernfensters: Radstädter-DS
– Rahmen des Engadin Fensters: „Subsilvrettide“ Schollen
– Ost-/Westalpengrenze: Err-Bernina-DS

Regionale Geologie

Charakterisierung der USM:
Oberes Oligozän
– Axiales Rinnensystem (amalgamierte Rinnengürtel)
– Alluvialebene ( Rinnengürtel, sandige Mischfracht-Rinnen)
– Alluviale Schüttfächer (konglomeratische Schüttungsloben)

Regionale Geologie

Beschreibe den Bergsturz von Goldau:
– Teil der USM
– Trigger: Starkniederschläge
– Wechselfolge Konglomerat und Mergel
– Mergel = Rutschbahn
– durch Tektonik aufgestelltes (hangparalleles) Einfallen der Schichten

Regionale Geologie

Charakterisierung der OSM:
Mittleres/Oberes Miozän
– Axiales Rinnensystem (amalgamierte Rinnengürtel)
– Alluvialebene (Rinnengürtel, Durchbruchsfächer: Mischfracht-Rinnen)
– Übergangsbereich (Rinnengürtel: tlw. Konglomeratische Rinnen)
– Alluviale Schüttfächer (konglomeratische Schüttungsloben)

Regionale Geologie

4 wichtige (praktische Bedeutungen des Jura):
1. Grundwasserleiter (-vorkommen)
2. Barrieregesteine (Tonschluffsteine, Mergel für Deponien und Endlager)
3. Baustoffe (Kalk!)
4. Probleme beim Tunnelbau (Verkarstungen)

Regionale Geologie

Welches ist der höchste Berg der Alpen? (Name, Höhe, Massiv)
Mont Blanc mit 4,792m im Montblanc-Massiv
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Regionale Geologie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ingenieurwissenschaften an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Materialwissenschaften I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Regionale Geologie an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.