Reaktionstechnik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Reaktionstechnik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Reaktionstechnik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Aufgaben Technische Chemie

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Ziele Reaktionstechnik

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Kintetik

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Reaktionsmechanismus

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Mikrokinetik

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Reaktionsordnung & Molekularität

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Elementare Schritte für heterogene katalysierte Reaktion

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Definition von Adsorption & Beschreibung Chemisorption

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

WW bei Physisoprtion und Chemisorption

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Dissoziative Adsorption

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Grundlegende Annahmen nach Langmuir

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Reaktion pseudo-erster Ordnung


Kommilitonen im Kurs Reaktionstechnik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Reaktionstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Reaktionstechnik

Aufgaben Technische Chemie

  • Grundlagen industrieller Prozesse
  • Umsetzung auf großtechnischen Maßstab
  • Brückenschlag zwischen AC, OC, PC, Mathematik und technischer Anwendung

Reaktionstechnik

Ziele Reaktionstechnik

  • Neue Reaktionsarten entdecken und optimieren
  • Erhöhung der Selektivität (verringert Umfang teurer Trennschritte)
  • Reaktionsablauf quantitativ bewerten

Reaktionstechnik

Definition: Kintetik

  • Quantitative Erfassung dynamischer Parameter chemischer Reaktionen und ihre Abhängigkeit zu physikalischen Größen 
  • Mikrokinetik: Zeitlicher Ablauf chemischer Reaktionen ohne Einfluß von Stoff- und Wärmetransport
  • Makrokinetik: Geschwindigkeitsablauf unter Einfluss von Transportvorgängen erfasst

Reaktionstechnik

Definition: Reaktionsmechanismus

Hypothese über Ablauf einer Reaktion, der nicht bewiesen sondern nur getestet werden kann


Bestimmung...

  • der Kinetik der Gesamtreaktion und einzelner Schritte
  • der Reaktionszwischenprodukte und damit der Einzelreaktionen der Gesamtreaktion, sowie des Energieprofils der Reaktion
  • der Reaktionsdynamik (der Geschwindigkeiten

    der Einzelschritte)

Reaktionstechnik

Definition: Mikrokinetik

  • Ermittlung der Aktivierungsenergie
  • Temperaturabhängigkeit der Reaktionsgeschwindigkeit (Arrhenius Beziehung)
  • Einfluss der Konzentrationen auf Reaktionsgeschwindigkeit

Reaktionstechnik

Reaktionsordnung & Molekularität

Reaktionsordnung ist die Summer der Exponenten der Geschwindigkeitsgleichung einer Reaktion in einfachster Form.


Molekularität einer Reaktion ist bestimmt durch die Anzahl an Molekülen die für einen Stoffumsatz auf molekularer Ebene mindestens vorhanden sein müssen.

Reaktionstechnik

Elementare Schritte für heterogene katalysierte Reaktion

1) Filmdiffusion der Edukte (externe Diffusion)

2) Porendiffusion der Edukte (innere Diffusion)

3) Adsorption der Edukte

4) Oberflächenreaktion

5) Desorption der Produkte

6) Porendiffusion der Produkte (externe Diffusion)

7) Filmdiffusion der Produkte (externe Diffusion)

Reaktionstechnik

Definition von Adsorption & Beschreibung Chemisorption

Adsorption ist die Anlagerung von Molekülen an eine feste Oberfläche unter Ausbildung chemischer oder physikalischer Bindungen.


Chemisorption:

  • Es werden polare chemische Bindungen gebildet
  • Heterogene Katalysen werden immer durch Chemisorption eingeleitet
  • Reaktandenmoleküle werden in reaktiven Zustand überführt
  • Adsorptionsenergie sehr hoch ca. 100 kJ/mol
  • Starke Bindung kann zur Lösung intermolekularer Bindungen führen

Reaktionstechnik

WW bei Physisoprtion und Chemisorption

Physisorption: physikalische van-der-Waals-Kräfte (ungerichtet)

Chemisorption: chemische polare Bindungen

Reaktionstechnik

Dissoziative Adsorption

Bindungen innerhalb des Adsorbats bei einer Chemisorption werden aufgebrochen und zerfallen in zwei oder mehrere Teile, die nicht adsorbiert wurden

Reaktionstechnik

Grundlegende Annahmen nach Langmuir

1) Bestimmte Anzahl an Plätzen auf Adsorben Oberfläche

2) Maximal monomolekulare Bedeckung der Oberfläche

3) Im GG ist ein bestimmter Bruchteil der Plätze besetzt, was von Partialdruck und Temperatur abhängt

4) Alle Plätze energetisch gleichwertig

5) Wirksamkeit von Plätzen unabhängig von Besetzung von Nachbarplätzen

Reaktionstechnik

Reaktion pseudo-erster Ordnung


Wenn in einem Reaktionsgemisch die Konzentration eines

Ausgangsstoffes in großen Überschuss vorliegt!

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Reaktionstechnik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Reaktionstechnik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Business Analytics

Investment and Financial Management

Scheduling Lean Manufacturing Systems

International relations

User Modeling and Recommender Systems

CH2: Consumer Behavior

CH3: Consumer Behavior

CH4: Consumer Behavior

CH5: Consumer Behavior

CH8: Consumer Behavior

CH10: Consumer Behavior

CH11: Consumer Behavior

CH12: Consumer Behavior

Français

Marketing

R Codes

Anorganische

AC Verbindungen_Tutorien

Advanced International Experience

Einsatz und Realisierung von Datenbanken

chemiesoftware

Organische Chemie

Die Chemische Industrie

Planung technischer Logistik Systeme

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Reaktionstechnik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards