Qualitätsmanagement an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Qualitätsmanagement im Maschinenwesen Studiengang an der TU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Qualitätsmanagement an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Qualitätsmanagement an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Qualitätsmanagement an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Wie kann die Qualität im PEP überprüft werden?

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Qualität bei der Inbetriebnahme

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Qualitätsdiemensionen

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

QM Lenkung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Ablauf einer SPC?

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

5Schritte zur Erstellung einer System FMEA

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Beschwerde und Übertragung auf die Verwaltung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Ergebnisqualität

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Bausteine des aktiven Beschwerdemanagements (Aufzählung)

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

QM Sicherung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Voraussetzungen Produkthaftung

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Qualitätsbewertung?

Beispielhafte Karteikarten für Qualitätsmanagement an der TU München auf StudySmarter:

Qualitätsmanagement

Wie kann die Qualität im PEP überprüft werden?
bspw. Design Review

= kritische Entwurfsüberprüfung

waruum?
-> Auffinden von Fehlern
->Dokumentation der Ergebnisse
-> bereichsübergreifende Kommunikation ermöglichen

Qualitätsmanagement

Qualität bei der Inbetriebnahme
Grundsatz: Information nach Empfänger ausrichten

Qualitätsmanagement

Qualitätsdiemensionen
  1. Strukturqualität
  2. Prozessqualität 
  3. Ergebnisqualität

Qualitätsmanagement

QM Lenkung
Die QM Lenkung umfasst nach 9001die zur Erfüllung der Qualitätsforderung notwendigen Arbeitstechniken und Tätigkeiten

Ziel: ist die Erfüllung der QM Forderung

Erfolgsfaktoren:
– Fehlerkultur
-transparente Prozesse
-Offene Kommunikation

Qualitätsmanagement

Ablauf einer SPC?
Prozessanalyse:
optimiert den Prozess und untersucht diesen auf Fähigkeit

Designphase:
legt die Eingriffsgrenzen fest

Kontrollphasen:
Stichproben werden ausgewertet, Systematischer Fehler Ja/Nein?? -> Fehlerursache beheben

Qualitätsmanagement

5Schritte zur Erstellung einer System FMEA
Strukturanalyse
Funktionsanalyse
Fehleranalyse
Maßnahmenanalyse
Optimierung

Qualitätsmanagement

Beschwerde und Übertragung auf die Verwaltung
Unzufriedenheitsäußerungen von Kunden
– Kunde in direkter Leistungsbeziehung (=Beschwerdemanagement)
VERWALTUNG:
-direkte Leistungsbeziehung (Kunde, ÖV)
– Mitteilen von Missständen im öffentlichen Raum (Kunde, öffentlicher Raum)
– Mitteilen von sonstigen Anliegen (Kunde, Dritte)
– politische Beschwerden
-> Beschwerdemanagement/ – begriff kann auf die ÖV übertragen werden, muss aber um das Anliegenmanagement erweitert werden

Qualitätsmanagement

Ergebnisqualität
Ergebnisse der Leistungen messen und analysieren
– Fehler
– Schlüsselergebnisse
– finanzielle Ergebnisse
– mitarbeiterbezogene Ergebnisse
– kundenbezogene Ergebnisse

OUTPUTS (Leistungsmenge), OUTCOMES (Wirkungen bei der Zielgruppe), IMPACT (Auswirkungen insgesamt)

Qualitätsmanagement

Bausteine des aktiven Beschwerdemanagements (Aufzählung)
DIREKTER BESCHWERDEMANAGEMENTPROZESS:
– Beschwerdestimulierung (Beschwerdebarrieren analysieren, Beschwerdekanäle aufbauen, Beschwerdekanälee kommunizieren)
– Beschwerdeannahme (Verhalten, Wer darf annehmen?, Beschwerdeerfassung)
– Beschwerdebearbeitung (Interne Bearbeitungsprozesse, Reaktion)
INDIREKTER BESCHWERDEMANAGEMENTPROZESS:
– Beschwerdemanagement Controlling
– Beschwerdeauswertung (Beschwerde systematisch aufbereiten und analysieren, Schwachstellen finden, Verbesserungen initiieren)

Qualitätsmanagement

QM Sicherung
– soll Transparenz nach Innen und Außen schafefen
-soll für ein Funktionieren des QM sorgen

Qualitätsmanagement

Voraussetzungen Produkthaftung
– Schaden
– als Folge eines feherhaften Produktes
-Ursächlichkeit des Fehlers

Qualitätsmanagement

Qualitätsbewertung?
Dient der üerprüfung während des Pep

_>Qualitätsanforderungen werden mit den Ergebnissender Entwicklun verglichen

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Qualitätsmanagement an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenwesen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Fabrikplanung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Qualitätsmanagement an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.