Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für praktikum logistik an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen praktikum logistik Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie erfolgt die Kopplung im LF/HF Bereich und wie im UHF/Mikrowellen Bereich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

LH/HF -> induktive Kopplung

UHF/Mikrowelle -> elektromagnetische Kopplung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die zwei Grundprinzipien von Materialflusssystemen bei der Komissionierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ware-zur Person (Bereitstelleinheit bewegt sich)

- Person zur Ware (Kommissionierer bewegt sich)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Bereiche in der Kommissionierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Warenausgang

- Steuerung Lager

- Kommissionierung

- Verpackung

- Versand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können sich Transponder unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aktiv <-> passiv

LF und HF <-> UHF (Dipolantennen)

wiederbeschreibbar <-> fest programmiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Kommissionieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenstellen von Teilmengen auf Grund von Anforderungen aus einer Gesamtmenge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne drei verschiedene Bestandteile eines Kommissioniersystems

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reservesystem

Sammelsystem

Bereitstellsystem

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne drei externe Faktoren, die auf die Kommissionierung wirken

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anforderungen des Marktes

- Anforderungen der vor- und nachgelagerten Systeme

- Stellung der Kommissionierung in der gesamten Supply Chain

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne drei Unternehmensinterne Einflüsse auf das Kommissioniersystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zeit

- Artikelstruktur

- Flexiblität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 4 verschiedene Papierlose Verfahren der Kommissionierführung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mobiles Terminal

- Stationäres Terminal

- Pick-by-Light

- Pick-by-Vision

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne drei Optimierungsfelder bei der Kommissionierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Auftrags und Artikelstruktur verändern (organisatorisch)

- Abläufe unterstützen (technisch)

- Gruppen und Sequenzen für effizientere Bearbeitung bilden (mathematisch)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 4 Verfahren zur Pulkfähigkeit/Antikollision

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Raum-, Frequenz-, Code- und Zeitmultiplexverfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne drei Potenziale der RFID Technologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Prozesseffizienz

- Fehlervermeidung

- Qualitätssteigerung

Lösung ausblenden
  • 442969 Karteikarten
  • 10179 Studierende
  • 440 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen praktikum logistik Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie erfolgt die Kopplung im LF/HF Bereich und wie im UHF/Mikrowellen Bereich

A:

LH/HF -> induktive Kopplung

UHF/Mikrowelle -> elektromagnetische Kopplung

Q:

Nenne die zwei Grundprinzipien von Materialflusssystemen bei der Komissionierung

A:

- Ware-zur Person (Bereitstelleinheit bewegt sich)

- Person zur Ware (Kommissionierer bewegt sich)

Q:

Nenne die Bereiche in der Kommissionierung

A:

- Warenausgang

- Steuerung Lager

- Kommissionierung

- Verpackung

- Versand

Q:

Wie können sich Transponder unterscheiden?

A:

Aktiv <-> passiv

LF und HF <-> UHF (Dipolantennen)

wiederbeschreibbar <-> fest programmiert

Q:

Was bedeutet Kommissionieren?

A:

Zusammenstellen von Teilmengen auf Grund von Anforderungen aus einer Gesamtmenge

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nenne drei verschiedene Bestandteile eines Kommissioniersystems

A:

Reservesystem

Sammelsystem

Bereitstellsystem

Q:

Nenne drei externe Faktoren, die auf die Kommissionierung wirken

A:

- Anforderungen des Marktes

- Anforderungen der vor- und nachgelagerten Systeme

- Stellung der Kommissionierung in der gesamten Supply Chain

Q:

Nenne drei Unternehmensinterne Einflüsse auf das Kommissioniersystem

A:

- Zeit

- Artikelstruktur

- Flexiblität

Q:

Nenne 4 verschiedene Papierlose Verfahren der Kommissionierführung

A:

- Mobiles Terminal

- Stationäres Terminal

- Pick-by-Light

- Pick-by-Vision

Q:

Nenne drei Optimierungsfelder bei der Kommissionierung

A:

- Auftrags und Artikelstruktur verändern (organisatorisch)

- Abläufe unterstützen (technisch)

- Gruppen und Sequenzen für effizientere Bearbeitung bilden (mathematisch)

Q:

Nenne 4 Verfahren zur Pulkfähigkeit/Antikollision

A:

- Raum-, Frequenz-, Code- und Zeitmultiplexverfahren

Q:

Nenne drei Potenziale der RFID Technologie

A:

- Prozesseffizienz

- Fehlervermeidung

- Qualitätssteigerung

praktikum logistik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang praktikum logistik an der TU München

Für deinen Studiengang praktikum logistik an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten praktikum logistik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Praktikum

LMU München

Zum Kurs
Praktikum

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
Praktikum

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Praktikum

Universität des Saarlandes

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden praktikum logistik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen praktikum logistik