Planung technischer Logistiksysteme an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Planung technischer Logistiksysteme an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Flussdiagramm?

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Vorteile (3 von 5) von einem Tunnelregallager

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen zentraler und dezentraler Abgabe?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Beschreibe die Aufgaben, welche die Grundlagenermittlung umfassen

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Definition von Simulation

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Wie groß ist eine Euro-Palette?

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Nenne 3 von 5 Vorteilen von Durchlaufregal mit Schmalgangstapler

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Welche zwei Verschiedenen Arten der ABC-Analyse gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Nenne 3 von 7 Vorteilen von Hochregallagern mit RBG

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Nenne 3 von 4 Nachteilen von Hochregallagern mit RBG

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Ziel des Dreiecksverfahrens?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Nachteile von einem Tunnelregallager

Kommilitonen im Kurs Planung technischer Logistiksysteme an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München auf StudySmarter:

Planung technischer Logistiksysteme

Was versteht man unter einem Flussdiagramm?

Darstellung der Materialflussoperationen, die für die Funktionsfähigkeit einer Materialflussaufgabe notwendig sind

Planung technischer Logistiksysteme

Nenne die Vorteile (3 von 5) von einem Tunnelregallager

- sicherer Transport der Paletten

- fehlerfreier Ablauf bzgl. Ein/Auslagerung

- Unabhängigkeit von Arbeitszeiten

- hohe Umschlagleistung

- hohe Flächen und Raumnutzung



Planung technischer Logistiksysteme

Was ist der Unterschied zwischen zentraler und dezentraler Abgabe?

- Zentral: Gleicher, fest definierter Ort als Abgabe

- Dezentral: Wechselnder Ort der Abgabe

Planung technischer Logistiksysteme

Beschreibe die Aufgaben, welche die Grundlagenermittlung umfassen

Materialflussuntersuchung (Ist-Analyse)

- Layouterfassung

- Datenerfassung und -aufbereitung

- Darstellung und Bewertung des Ist-Zustandes

Ermitteln der Planungsdaten (Soll-Daten)

Planung technischer Logistiksysteme

Nenne die Definition von Simulation

Nachbildung eines Systems in einem experimentierfähigen Modell, um zu Erkenntnissen zu gelangen, die auf die Realität übertragbar sind.

Planung technischer Logistiksysteme

Wie groß ist eine Euro-Palette?

1200mm x 800mm

Planung technischer Logistiksysteme

Nenne 3 von 5 Vorteilen von Durchlaufregal mit Schmalgangstapler

- geringeres Investitionsvolumen als bei automatischen Lagern

- geringe Betriebskosten

- gute Flexiblität (mechanisier-, automatisierbar)

- Schutz der Waren (im Vergleich zur Blocklagerung)

- Getrennte Ein- und Auslagerung

- Gute Flächennutzung

Planung technischer Logistiksysteme

Welche zwei Verschiedenen Arten der ABC-Analyse gibt es?

Umsatz & Stückzahl

Planung technischer Logistiksysteme

Nenne 3 von 7 Vorteilen von Hochregallagern mit RBG

- sicherer Transport der Paletten

- fehlerfreier Ablauf bzgl. Ein-/Auslagervorgänge

- Zugriff auf jede Palette möglich

- kurze Zugriffszeiten

- jedes Lagerprinzip möglich

- geringe Grundfläche (Brutto-Lagerfläche) erforderlich

Planung technischer Logistiksysteme

Nenne 3 von 4 Nachteilen von Hochregallagern mit RBG

- hohe Investition

- hohe Betriebskosten

- geringe Flexibiltät bei Änderungen 

- Störanfälligkeit bei unsauberer Palettierung

Planung technischer Logistiksysteme

Was ist das Ziel des Dreiecksverfahrens?

Erstellen einer idealisierten Layoutplanung

Planung technischer Logistiksysteme

Nenne die Nachteile von einem Tunnelregallager

- hohe Investition

- aufwändige Steuerung

- hohe Betriebskosten

- geringe Flexibilität bei Änderungen

- störanfälligkeit bei unsauberer Palettierung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Planung technischer Logistiksysteme an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Cognitive Systems

3D-Bildgebung

Mensch und Produktion

Montage, Handhabung, Industrieroboter

Qualitätsmanagement

Bionik

Computer Aided Medical Procedure

Trends und Entwicklung in der Automobilindustrie

Systems Engineering

i2ai

Künstliche Intelligenz in der Fahrzeugtechnik

Logistik in der Automobilindustrie

Logistiksystemplanung an der

Universität Magdeburg

Logistische Informationssysteme an der

Technische Hochschule Nürnberg

Praktikum Simulation von logistiksysteme an der

TU München

Internationale Logistiksysteme an der

TU Darmstadt

EidP Logistiksystem an der

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Planung technischer Logistiksysteme an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Planung technischer Logistiksysteme an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login