Physikalische Grundlagen an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Physikalische Grundlagen an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Physikalische Grundlagen an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

Name 3 examples what can be animated with simulation.

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

What kind of animations exist?

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

What are the issues with mass spring systems?

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

Name 3 Applications for Mass-Spring Systems

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

Explain how to calculate the overall force.

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

Name the pros and cons for using generic force generators for the simulation of mass springs.

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

How do you calculate the next step with Heun's Method?

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

How do calculate the next step with the Midpoint Method?

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

How do you calculate the next step with the 4th order RK?

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

Translate the following words:

  • Center of mass
  • Momentum
  • Angular momentum
  • Torque
  • Inertia tensor
  • Impulse


Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

What is the difference between the body space and the world space?

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

What are the 3 cases when classifying contacts in collision detection?

Kommilitonen im Kurs Physikalische Grundlagen an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Physikalische Grundlagen an der TU München auf StudySmarter:

Physikalische Grundlagen

Name 3 examples what can be animated with simulation.

  • Characters: humans, animals
  • Secondary motion: hair, cloth
  • Materials: rigid bodies, water


Physikalische Grundlagen

What kind of animations exist?

  • Conventional animation
  • Motion capture
  • Physically-base animation

Physikalische Grundlagen

What are the issues with mass spring systems?

  • Placement
  • Collision
  • Stability

Physikalische Grundlagen

Name 3 Applications for Mass-Spring Systems

  • Cloth
  • Deformable/elastic objects
  • Ropes

Physikalische Grundlagen

Explain how to calculate the overall force.

Overall force = int_F(ij) + ext_F(i)

Physikalische Grundlagen

Name the pros and cons for using generic force generators for the simulation of mass springs.

+ Clean interface for force generators
– Spring stores other point, but only adds to source
– Two spring instances needed for one spring

Physikalische Grundlagen

How do you calculate the next step with Heun's Method?

We average the sum of the current state and an Euler-step.

Physikalische Grundlagen

How do calculate the next step with the Midpoint Method?

  • Use Euler-step with h/2
  • Calculate the next step as usual, but use x = x_0 + h/2 and y = Euler-step in f(x, y)

Physikalische Grundlagen

How do you calculate the next step with the 4th order RK?

  • k1 = f(x0, y0)
  • k2 = f(x0 + h/2,    y0 + h/2 * k1)
  • k3 = f(x0 + h/2,    y0 + h/2 * k2)
  • k4 = f(x0 + h/2,    y0 + h * k3)
  • y1 = y0 + h/6 * (k1 +2*k2 + 2*k3 + k4)

Physikalische Grundlagen

Translate the following words:

  • Center of mass
  • Momentum
  • Angular momentum
  • Torque
  • Inertia tensor
  • Impulse


  • Schwerpunkt
  • Impuls
  • Drehimpuls
  • Drehmoment
  • Trägheitsmoment
  • Impuls

Physikalische Grundlagen

What is the difference between the body space and the world space?

Body space means the point coordinates are relative to the center of mass. In world space they're relative to the absolute position.

Physikalische Grundlagen

What are the 3 cases when classifying contacts in collision detection?

  • Colliding contact v_rel < 0
  • Seperating v_rel > 0
  • Sliding contact v_rel = 0

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Physikalische Grundlagen an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Physikalische Grundlagen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

IT-Recht und eGovernment

Diskrete Strukturen

Social Gaming

Netzwerke für den Zahlungsverkehr

Realtime CG

Grundlagen Rechnernetze und Verteilte Systeme

Virtuelle Maschinen

produktergonomie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Physikalische Grundlagen an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback