Motorradtechnik an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Motorradtechnik an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Motorradtechnik Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Anforderungen Rennsport

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rennsport ist Innovationstreiber für Serientechnik und übt eine Faszination aus

(Grundlegende Anforderungen:)

  • geringes Gewicht
  • hohe Motorleistung
  • Stabilität
  • Handlichkeit
  • gute Traktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anforderungen Mobilitätsalternative

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nutzungsorientierte Anforderungen:

  • Verkehrraumbedarf
  • Komfort
  • Sicherheit
  • Wetterschutz
  • Umweltfreundlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anforderungen Freizeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Subjektive Anforderungen:)

  • Design
  • Prestige/ Marke
  • Sound
  • Komfort
  • Fahrspaß
  • Ausstattung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anforderungen Mobilität & Transport
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zu Beginn größere Bedeutung als kostengünstiges Transportmittel

(Objektive Anforderungen:)

  • Anschaffungskosten
  • Betriebskosten
  • Zuladung
  • Sitzplätze
  • Nutz-/Stauraum
  • Lebensdauer
  • Reichweite
  • Ergonomie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Eigenschaften sind beim 2-Takt positiv zu bewerten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hohe spez. Leistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile 2-Takter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abgasverhalten
    • Schmierstoffe in Verbrennung/ Abgas
    • Optimierung im Leitungsverhalten beeinflussen das Bagasverhalten im übrigen Drehzahlbereicht negativ
  • Geräuschemission
    • größere höherfrequente Anteile
  • Schlechtes Image des Zweitakters
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trends im Motorradmarkt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Hubraumzuwachs + Leistungszuwachs
  2. Image-Rakete
  3. Vernuftmotorrad
  4. Wiederbelebung Traditionsmarken
  5. Tretro/Classic
  6. Modelloffensive
  7. Customizing
  8. 2-Zylinder
  9. Airbagjacke
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

verschiedene Anforderungen an Motorräder

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Motor
  • Optik
  • Akustik-Design
  • Komfort
  • Drehmoment/Leistung
  • Wratung/ Wirtschaftlichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Luftfilter Anforderungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Luftreinigung
  • geringe Drosselwirkung
  • Geräuschemissionen verringern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dimensionierung der Ventile

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Durchmesser Ein- Auslassventil: Wärmeübertragung durch ..
    • Ventilsitz
    • umströmendes Gas
    • Ventilschaft
    • -> hohe thermische Belastung des Aulassventils
  • kleinere Dimensionierung des Auslassventils (Massenkräfte)
  • Ventilspiel
    • thermische Ausdehnung der Ventile -> Spiel zwischen Ventilbetätigung und Ventilschaft, um ein Anlegen des Ventiltellers an den Ventilsitz unter allen Umständen zu gewährleisten
  • Ventilspiel des Auslassventils größer (kann je nach Werkstoff variieren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Weitere Schwingungserreger

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Restunwuchten (fertigungsbedingt)
  • Lagerspiel
  • Kolbendesachsierung
  • Druckverlauf im Zylinder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abkürzung ISS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Injury Severity Score

  • Summe der Quadrate der höchsten AIS Werte der drei am schwersten verletzten Körperteile nach ISS Einteilung (1-75, > 40✝)
Lösung ausblenden
  • 338303 Karteikarten
  • 7654 Studierende
  • 331 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Motorradtechnik Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Anforderungen Rennsport

A:

Rennsport ist Innovationstreiber für Serientechnik und übt eine Faszination aus

(Grundlegende Anforderungen:)

  • geringes Gewicht
  • hohe Motorleistung
  • Stabilität
  • Handlichkeit
  • gute Traktion
Q:

Anforderungen Mobilitätsalternative

A:

Nutzungsorientierte Anforderungen:

  • Verkehrraumbedarf
  • Komfort
  • Sicherheit
  • Wetterschutz
  • Umweltfreundlichkeit
Q:

Anforderungen Freizeit

A:

(Subjektive Anforderungen:)

  • Design
  • Prestige/ Marke
  • Sound
  • Komfort
  • Fahrspaß
  • Ausstattung
Q:
Anforderungen Mobilität & Transport
A:

zu Beginn größere Bedeutung als kostengünstiges Transportmittel

(Objektive Anforderungen:)

  • Anschaffungskosten
  • Betriebskosten
  • Zuladung
  • Sitzplätze
  • Nutz-/Stauraum
  • Lebensdauer
  • Reichweite
  • Ergonomie
Q:

Welche Eigenschaften sind beim 2-Takt positiv zu bewerten?

A:

Hohe spez. Leistung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nachteile 2-Takter

A:
  • Abgasverhalten
    • Schmierstoffe in Verbrennung/ Abgas
    • Optimierung im Leitungsverhalten beeinflussen das Bagasverhalten im übrigen Drehzahlbereicht negativ
  • Geräuschemission
    • größere höherfrequente Anteile
  • Schlechtes Image des Zweitakters
Q:

Trends im Motorradmarkt

A:
  1. Hubraumzuwachs + Leistungszuwachs
  2. Image-Rakete
  3. Vernuftmotorrad
  4. Wiederbelebung Traditionsmarken
  5. Tretro/Classic
  6. Modelloffensive
  7. Customizing
  8. 2-Zylinder
  9. Airbagjacke
Q:

verschiedene Anforderungen an Motorräder

A:
  • Motor
  • Optik
  • Akustik-Design
  • Komfort
  • Drehmoment/Leistung
  • Wratung/ Wirtschaftlichkeit

Q:

Luftfilter Anforderungen

A:
  • Luftreinigung
  • geringe Drosselwirkung
  • Geräuschemissionen verringern
Q:

Dimensionierung der Ventile

A:
  • Durchmesser Ein- Auslassventil: Wärmeübertragung durch ..
    • Ventilsitz
    • umströmendes Gas
    • Ventilschaft
    • -> hohe thermische Belastung des Aulassventils
  • kleinere Dimensionierung des Auslassventils (Massenkräfte)
  • Ventilspiel
    • thermische Ausdehnung der Ventile -> Spiel zwischen Ventilbetätigung und Ventilschaft, um ein Anlegen des Ventiltellers an den Ventilsitz unter allen Umständen zu gewährleisten
  • Ventilspiel des Auslassventils größer (kann je nach Werkstoff variieren)

Q:

Weitere Schwingungserreger

A:
  • Restunwuchten (fertigungsbedingt)
  • Lagerspiel
  • Kolbendesachsierung
  • Druckverlauf im Zylinder
Q:

Abkürzung ISS

A:

Injury Severity Score

  • Summe der Quadrate der höchsten AIS Werte der drei am schwersten verletzten Körperteile nach ISS Einteilung (1-75, > 40✝)
Motorradtechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Motorradtechnik an der TU München

Für deinen Studiengang Motorradtechnik an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Motorradtechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Montagetechnik

TU Berlin

Zum Kurs
Technik M6

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
Messtechnik

Hochschule Rosenheim

Zum Kurs
Messtechnik

Wilhelm Büchner Hochschule

Zum Kurs
Motorentechnik

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Motorradtechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Motorradtechnik