Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Mikrobiologie an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikrobiologie Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

* Was sind Phagen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- = Bakteriophagen
- ein Virus, der Bakterien infiziert
- können modifizierte DNA übertragen
-> kann zur Gewinnung von Arztneistoffen oder der Therapie von Gendefekten dienen
- möglicher Ansatz für die Therapie von bakteriellen Infektionen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Prokaryoten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Lebewesen ohne Zellkern

- Einfache Bauweise

- Enorme physiologische Flexibilität

- Bacteria & Archaea sind Prokaryoten -> machen mehr als die Hälfte  der Biomasse auf der Erde aus

- können sich unter guten Bedingungen enorm schnell vermehren


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die maßgeblichen Ereignisse in Zellevolution der Eukaryoten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Endosymbionten
        1. Mitochondiren
       2. Chloroplasten
2. Mehrzelligkeit
3. Zelldifferenzierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Bausteine des Lebens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Nukleinsäure
- Aminosäure -> Verknüpfung von DNA & Aminosäure in der Zelle durch die ribosomale Proteinsynthese
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Viren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- keine Organismen da sie kein Stoffwechsel und keine Zellstruktur besitzen

- infektiös

- kommen in hohen Konzentrationen vor

- töten in der Regel die Wirtszelle

- können latent im Genom vorkommen

- Vermehrung im Wirt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Archaea?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- einzellige Lebewesen
- besitzen keinen Zellkern
- gehören zu den Prokaryoten
- oft extremophil (=passen sich extremen Umweltbedingungen an; werden als lebensfeindlich betrachtet)

- oft autotroph (= Nutzen CO um Biomasse zu bilden)

- Manche können Licht über Bacteriorhodopsine Nutzen

- Können CO2 zu CH4 reduzieren (z.B. im Moor, Sediment, Pansen, Biogasanlage)

- Vermehrung: 2n

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich Archaea von Bacteria?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ribosomen entsprechen eher Eukaryoten als Bakterien in ihren Untereinheiten (die in den Ribosomen enthaltenen RNA)

- Zellwandstruktur

- unterschiedliche Eigenheiten im Stoffwechsel

- Archaea stehen Eukaryota vermutlich näher als die Bacteria  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Eukaryoten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- auch als Eukarya bezeichnet

- extrem vielgestaltig, haben aber eingeschränkte Stoffwechselwege (i.d.R. Atmung, selten Gärung)

- Atmung und Photosynthese mithilfe von Mitochondrien (=dient zur Energiegewinnung) und Plastiden (=Zellorganelle)

- deren Mikroben: meistens Protisten, Algen oder Pilze

- Vermehrung: divers

- Lebewesen, deren Zellen einen Zellkern haben (-> Unterscheidung von Prokaryoten)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Haftstrukturen werden unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Pili                 =  fädige Zellanhänge von Bakterien

- Nanotubes

- Fimbrien       = steife, dünne, kurze Zellanhänge von Bakterien

- Hüllen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele für interne Strukturen und Speicherstoffe!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Lipide
- Gasvesikel
- Glykogen
- Polyphosphat
- Schwefelkörner

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Mikrobiom?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Organismengruppe -> halten Biosphäre am Laufen

- Gesamtheit aller Mikroorganismen

- besiedelt alle Teile unseres Körpers -> ersten 3 Lebensjahre entscheidend

- jede Nische ist von spezifischen Mikroorganismen bedroht

- Manche Funktionen sind konserviert, andere sind nur in den jeweiligen Nischen zu finden

- ist von Person zu Person verschieden, teilweise vererbbar(z.B. Familiär, aber auch ethnologisch)

- ändert sich mit fortschreitendem Alter 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

*Was ist mit "Limitierung Kultivierung" gemeint?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kultivierung kann Verhältnisse in der Natur nie genau widerspiegeln

-> kultivierungsbedingten Populationsverschiebung und Fehlinterpretation als Folge

-> Molekularbiologische Ansätze betrachten das Genom der gesamten Biozönose

Lösung ausblenden
  • 526210 Karteikarten
  • 11360 Studierende
  • 496 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikrobiologie Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

* Was sind Phagen? 

A:

- = Bakteriophagen
- ein Virus, der Bakterien infiziert
- können modifizierte DNA übertragen
-> kann zur Gewinnung von Arztneistoffen oder der Therapie von Gendefekten dienen
- möglicher Ansatz für die Therapie von bakteriellen Infektionen 

Q:

Was sind Prokaryoten?

A:

- Lebewesen ohne Zellkern

- Einfache Bauweise

- Enorme physiologische Flexibilität

- Bacteria & Archaea sind Prokaryoten -> machen mehr als die Hälfte  der Biomasse auf der Erde aus

- können sich unter guten Bedingungen enorm schnell vermehren


Q:

Was sind die maßgeblichen Ereignisse in Zellevolution der Eukaryoten?

A:

1. Endosymbionten
        1. Mitochondiren
       2. Chloroplasten
2. Mehrzelligkeit
3. Zelldifferenzierung

Q:

Was sind die Bausteine des Lebens?

A:
- Nukleinsäure
- Aminosäure -> Verknüpfung von DNA & Aminosäure in der Zelle durch die ribosomale Proteinsynthese
Q:

Was sind Viren?

A:

- keine Organismen da sie kein Stoffwechsel und keine Zellstruktur besitzen

- infektiös

- kommen in hohen Konzentrationen vor

- töten in der Regel die Wirtszelle

- können latent im Genom vorkommen

- Vermehrung im Wirt

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist Archaea?

A:
- einzellige Lebewesen
- besitzen keinen Zellkern
- gehören zu den Prokaryoten
- oft extremophil (=passen sich extremen Umweltbedingungen an; werden als lebensfeindlich betrachtet)

- oft autotroph (= Nutzen CO um Biomasse zu bilden)

- Manche können Licht über Bacteriorhodopsine Nutzen

- Können CO2 zu CH4 reduzieren (z.B. im Moor, Sediment, Pansen, Biogasanlage)

- Vermehrung: 2n

Q:

Wie unterscheiden sich Archaea von Bacteria?

A:

- Ribosomen entsprechen eher Eukaryoten als Bakterien in ihren Untereinheiten (die in den Ribosomen enthaltenen RNA)

- Zellwandstruktur

- unterschiedliche Eigenheiten im Stoffwechsel

- Archaea stehen Eukaryota vermutlich näher als die Bacteria  

Q:

Was sind Eukaryoten?

A:

- auch als Eukarya bezeichnet

- extrem vielgestaltig, haben aber eingeschränkte Stoffwechselwege (i.d.R. Atmung, selten Gärung)

- Atmung und Photosynthese mithilfe von Mitochondrien (=dient zur Energiegewinnung) und Plastiden (=Zellorganelle)

- deren Mikroben: meistens Protisten, Algen oder Pilze

- Vermehrung: divers

- Lebewesen, deren Zellen einen Zellkern haben (-> Unterscheidung von Prokaryoten)


Q:

Welche Haftstrukturen werden unterschieden?

A:

- Pili                 =  fädige Zellanhänge von Bakterien

- Nanotubes

- Fimbrien       = steife, dünne, kurze Zellanhänge von Bakterien

- Hüllen

Q:

Beispiele für interne Strukturen und Speicherstoffe!

A:

- Lipide
- Gasvesikel
- Glykogen
- Polyphosphat
- Schwefelkörner

Q:

Was ist ein Mikrobiom?

A:

- Organismengruppe -> halten Biosphäre am Laufen

- Gesamtheit aller Mikroorganismen

- besiedelt alle Teile unseres Körpers -> ersten 3 Lebensjahre entscheidend

- jede Nische ist von spezifischen Mikroorganismen bedroht

- Manche Funktionen sind konserviert, andere sind nur in den jeweiligen Nischen zu finden

- ist von Person zu Person verschieden, teilweise vererbbar(z.B. Familiär, aber auch ethnologisch)

- ändert sich mit fortschreitendem Alter 

Q:

*Was ist mit "Limitierung Kultivierung" gemeint?

A:

- Kultivierung kann Verhältnisse in der Natur nie genau widerspiegeln

-> kultivierungsbedingten Populationsverschiebung und Fehlinterpretation als Folge

-> Molekularbiologische Ansätze betrachten das Genom der gesamten Biozönose

Mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikrobiologie an der TU München

Für deinen Studiengang Mikrobiologie an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Mikrobiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

mikrobiologie

Universität Heidelberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikrobiologie