Middleware und Verteilte Systeme an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Middleware und Verteilte Systeme an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What are the five REST constrains (styles)?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What is necessary for an XML document to be a SOAP message?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What is the difference between a naming and a directory service?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What is the Client-server constrain in REST? What is it good for?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What is contained in a SOAP message body?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What does the envelope of a SOAP message define?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

When is a queue stable?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

How can you find a WSDL service interface in the web?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What is the Cacheable constrain in REST? What is it good for?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

What is the Stateless constrain in REST? What is it good for?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

How can you call a remote procedure with Protocol Buffers?

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

Which steps are necessary to call a remote procedure with thrift?

Kommilitonen im Kurs Middleware und Verteilte Systeme an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München auf StudySmarter:

Middleware und Verteilte Systeme

What are the five REST constrains (styles)?
-Client-server
-Stateless
-Cacheable
-Uniform interface
-Layered system

Middleware und Verteilte Systeme

What is necessary for an XML document to be a SOAP message?
It needs Envelope, Header and Body

Middleware und Verteilte Systeme

What is the difference between a naming and a directory service?
a naming service provides just an address for a name, whereby a
directory service addition information gives (map of attributes)

Middleware und Verteilte Systeme

What is the Client-server constrain in REST? What is it good for?
Client and server have to be separated.
–>separation of concerns
–> both can be developed independently

Middleware und Verteilte Systeme

What is contained in a SOAP message body?
Payload

Middleware und Verteilte Systeme

What does the envelope of a SOAP message define?
The namespace

Middleware und Verteilte Systeme

When is a queue stable?
A queue is stable, when it does not grow to become infinite over time

Middleware und Verteilte Systeme

How can you find a WSDL service interface in the web?
Via a directory service like UDDI

Middleware und Verteilte Systeme

What is the Cacheable constrain in REST? What is it good for?
-data can be cached on the client side
-indicated by label
–>increasing performance

Middleware und Verteilte Systeme

What is the Stateless constrain in REST? What is it good for?
-each request is independent of the others
-each request contains all information necessary to understand the request
-server doesn’t​ store a state

Middleware und Verteilte Systeme

How can you call a remote procedure with Protocol Buffers?
1. Define the RPC service interface in a .thrift file
2. Generate language specific code
3. Implement service
4. Implement client /server communication Or use third party libraries rpc

Middleware und Verteilte Systeme

Which steps are necessary to call a remote procedure with thrift?
1. Define the RPC service interface in a .thrift file
2. Generate language specific code
3. Implement service
4. Use Thrift -library to provide client /server implementation
–Tsocket, TServerSocket
–Tserver, TSimpleServer, etc.​

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Entrepreneurship for Students of Information Systems

Diskrete Strukturen

Buchführung und Rechnungswesen

Empirical Research Methods

Investitions- und Finanzmanagement

Infomanagement

User Modeling and Recommender Systems

Partie 1: Croissance, Fluctuation, Crises

Innovationsentwicklung

Statistik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Middleware und Verteilte Systeme an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback