Microbe-host interaction an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Microbe-host interaction an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Microbe-host interaction an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

What is Phylogenetic distance?

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

alpha-diversity

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Beta-Diversity

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Multidimensional scaling (MDS)

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

What is the approximate surface area of the small intestine and the colon?

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

What type of differentiated cell type do absorptive progenitor cells produce?

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Which cells in the intestinal epithelium produce antimicrobial peptides?

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

The intestinal mucus layer is thickest in the:

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Which layer of the mucus structure is not colonized by bacteria in the colon under healthy conditions: 

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

What is the function of M cells:

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Which of the following receptor categories represents a plasma membrane sensor?

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Which antibody isotype dominates in the mucosa-associated lymphopid tissue (MALT)?

Kommilitonen im Kurs Microbe-host interaction an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Microbe-host interaction an der TU München auf StudySmarter:

Microbe-host interaction

What is Phylogenetic distance?

The horizontal dimension of this tree gives the amount of genetic change.

Microbe-host interaction

alpha-diversity

variety of life in a specific community

Microbe-host interaction

Beta-Diversity

between-sample taxonomic diversity

Microbe-host interaction

Multidimensional scaling (MDS)

is a technique that creates a map displaying the
relative positions of a number of objects, given only a table of the distances between them. The map may consist of one, two, three, or even more dimensions.

Microbe-host interaction

What is the approximate surface area of the small intestine and the colon?

Small intestine 30 m2, colon 2m2

Microbe-host interaction

What type of differentiated cell type do absorptive progenitor cells produce?

Enterocytes

Microbe-host interaction

Which cells in the intestinal epithelium produce antimicrobial peptides?

Paneth cells

Microbe-host interaction

The intestinal mucus layer is thickest in the:

Colon

Microbe-host interaction

Which layer of the mucus structure is not colonized by bacteria in the colon under healthy conditions: 

Inner stratified mucus (S)

Microbe-host interaction

What is the function of M cells:

Luminal antigen uptake and presentation in PPs

Microbe-host interaction

Which of the following receptor categories represents a plasma membrane sensor?

CLR

Microbe-host interaction

Which antibody isotype dominates in the mucosa-associated lymphopid tissue (MALT)?

IgA

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Microbe-host interaction an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Microbe-host interaction an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Evolution path. Mikroorganismen

Proteomics

Protein-Engineering

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Microbe-host interaction an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards