Materialwissenschaften I an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Materialwissenschaften I an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Materialwissenschaften I an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Auffuellregeln von Elektronen

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was ist die Hund'sche Regel?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Wie hängt die Intensität von gebeugter Röntgenstrahlung von dem Beugungswinkel ab?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Wie hängt die Intensität von gebeugter Neutronenstrahlung von dem Beugungswinkel ab? 

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was beschreibt die 2n^2-Beziehung?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was machen Alkalimetalle aus?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was machen Erdalkalimetalle aus?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was machen Uebergangsmetalle aus?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was machen Erdmetalle aus?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was sind Netzebenen?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was macht Pnicogene aus?

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Pauli-Prinzip?

Kommilitonen im Kurs Materialwissenschaften I an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Materialwissenschaften I an der TU München auf StudySmarter:

Materialwissenschaften I

Auffuellregeln von Elektronen

1. Pauli-Prinzip

2. Energieabfolge der Orbitale 

3. Hund’sche Regel 

Materialwissenschaften I

Was ist die Hund'sche Regel?

maximaler Elektronen(gesamt)spin 

Materialwissenschaften I

Wie hängt die Intensität von gebeugter Röntgenstrahlung von dem Beugungswinkel ab?

Nimmt mit dem Beugungswinkel ab.

Materialwissenschaften I

Wie hängt die Intensität von gebeugter Neutronenstrahlung von dem Beugungswinkel ab? 

Sie ist unabhängig.

Materialwissenschaften I

Was beschreibt die 2n^2-Beziehung?

Beziehung zwischen der Hauptquantenzahl (zu betrachtende Schale) und der Anzahl an Quantenzustaende (Elektronen in einer Schale)

Materialwissenschaften I

Was machen Alkalimetalle aus?

1. Gruppe

bilden in Wasser starke Basen

Materialwissenschaften I

Was machen Erdalkalimetalle aus?

2. Gruppe

bilden starke Basen 

sind wie Erdmetalle schwer loeslich

Materialwissenschaften I

Was machen Uebergangsmetalle aus?

3. bis 12. Gruppe

Uebergang von s- zu p-Elementen

besitzen eine unvollstaendige d-Unterschale

Materialwissenschaften I

Was machen Erdmetalle aus?

13. Gruppe bis auf Bor (Halbmetall)

Materialwissenschaften I

Was sind Netzebenen?

Ebenen durch einen Kristall, auf dem die Atome liegen.

Materialwissenschaften I

Was macht Pnicogene aus?

15. Gruppe 

Materialwissenschaften I

Was ist das Pauli-Prinzip?

keine Elektronen mit gleichen Satz an Quantenzahlen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Materialwissenschaften I an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ingenieurwissenschaften an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Regionale Geologie

Materialwissenschaften I

Bionik

Heat Transfer

Info II

Dänisch

MaWi 2

Kraftwerkstechnik

Ukrainische Sprache

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Materialwissenschaften I an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback