Maschinenelemente ME an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Maschinenelemente ME an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Maschinenelemente ME an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Ein einseitig eingespannter Biegebalken mit einem quadratischen Querschnitt wird am freien Ende mittig durch die Kraft F belastet und elastisch verformt. Beschreiben Sie textuell, wie sich qualitativ der Spannungsverlauf über den Bauteilquerschnitt in Belastungsrichtung einstellt! Beziehen Sie sich dabei auch auf den Flächenschwerpunkt des Querschnitts.

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Würden Sie für die Auslegung eines Druckbehälters die tangentiale oder die axiale Spannungskomponente in der Wandung zugrunde legen? Begründen Sie Ihre Antwort!

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Verformungsbruch unter statischer Belastung (Beschreibung, Randbedingung)

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Eine Rundprobe mit einem Durchmesser d = 100mm und einer Ausgangslänge von l0 = 500mm wird einem Zugversuch unterzogen. Die Zugprobe dehnt sich bei einer Kraft von F = 40kN im elastischen Bereich um die Länge l = 1mm. Berechnen Sie den Elastizitätsmodul der Zugprobe

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Lötverfahren lassen sich entsprechend der Verarbeitungstemperatur des Lotes einteilen. Nennen Sie diese und geben Sie die jeweile Verarbeitungstemperatur bzw. den -bereich an!

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Kaskadenschweißung 1-2-3-4-5-6-7--8-9 ?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die möglichen Lagerungsarten einer Stützlagerung!

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie die bevorzugte Art der Lagerung bei einer langen Welle, die im Betrieb unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt ist und deren für die Funktion entscheidender Bereich sich axial nicht stark verschieben darf! Begründen Sie in Stichpunkten, weshalb andere Arten der Lagerung ungeeignet sind!

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Würden Sie für die Auslegung eines Druckbehälters die tangentiale oder die axiale Spannungskomponente in der Wandung zugrunde legen? Begründen Sie Ihre Antwort! (1.0pt)

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

In welchem Fall findet bei einem Kegelraddifferentialgetriebe eine Relativbewegung zwischen einzelnen Kegelrädern statt?

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie drei kontinuierliche Fertigungsverfahren zur Herstellung von Zahnrädern!

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Erklären Sie den Begriff „kritische Mutternhöhe“ und nennen Sie die bauteilbezogene Entsprechung dazu, wenn das Gewinde in die Platte geschnitten ist! (2.0pt)

Kommilitonen im Kurs Maschinenelemente ME an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Maschinenelemente ME an der TU München auf StudySmarter:

Maschinenelemente ME

Ein einseitig eingespannter Biegebalken mit einem quadratischen Querschnitt wird am freien Ende mittig durch die Kraft F belastet und elastisch verformt. Beschreiben Sie textuell, wie sich qualitativ der Spannungsverlauf über den Bauteilquerschnitt in Belastungsrichtung einstellt! Beziehen Sie sich dabei auch auf den Flächenschwerpunkt des Querschnitts.
  • Eine Biegebeanspruchung hat einen linearen Spannungsverlauf mit Zugspannung auf der einen und Druckspannung auf der anderen Seite zur Folge 
  • Im Bauteilschwerpunkt herrschen dabei keine Spannungen, er liegt in der spannungsfreien, sogenannten neutralen Faser

Maschinenelemente ME

Würden Sie für die Auslegung eines Druckbehälters die tangentiale oder die axiale Spannungskomponente in der Wandung zugrunde legen? Begründen Sie Ihre Antwort!
In rohrähnlichen Querschnitten ist die tangentiale Spannungskomponente stets doppelt so groß wie die axiale. Für die Auslegung ist daher die tangentiale Spannungskomponente zu berücksichtigen

Maschinenelemente ME

Verformungsbruch unter statischer Belastung (Beschreibung, Randbedingung)
Nach plastischer Verformung oder Einschnürung bricht der Werkstoff, duktiler Werkstoff

Maschinenelemente ME

Eine Rundprobe mit einem Durchmesser d = 100mm und einer Ausgangslänge von l0 = 500mm wird einem Zugversuch unterzogen. Die Zugprobe dehnt sich bei einer Kraft von F = 40kN im elastischen Bereich um die Länge l = 1mm. Berechnen Sie den Elastizitätsmodul der Zugprobe
E= 254648N/mm^2 E=Spannung/Anteil Längenänderung an Ursprungslänge Spannung=F/A, L=Längenänderung/Ursprungslänge

Maschinenelemente ME

Lötverfahren lassen sich entsprechend der Verarbeitungstemperatur des Lotes einteilen. Nennen Sie diese und geben Sie die jeweile Verarbeitungstemperatur bzw. den -bereich an!
Weichlöten T(lot) < 450°C Hartlöten 450°C < T(lot) < 900°C Hochtemperaturlöten T(lot) > 900°C

Maschinenelemente ME

Kaskadenschweißung 1-2-3-4-5-6-7--8-9 ?
9 -> 3 -> 6 -> 8 <- 2 <- 5 <- 7-> 1 -> 4 ->

Maschinenelemente ME

Nennen Sie die möglichen Lagerungsarten einer Stützlagerung!
- angestellt - schwimmend

Maschinenelemente ME

Nennen Sie die bevorzugte Art der Lagerung bei einer langen Welle, die im Betrieb unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt ist und deren für die Funktion entscheidender Bereich sich axial nicht stark verschieben darf! Begründen Sie in Stichpunkten, weshalb andere Arten der Lagerung ungeeignet sind!
Fest-Los-Lagerung -> eine Seite mit axialem Spiel! -> Körper kann sich bei Wärme ausdehnen Grund warum keine angestellte Lagerung: Temperaturänderungen führen zu Verspannung Grund warum keine schwimmende Lagerung: keine definierte axiale Führung

Maschinenelemente ME

Würden Sie für die Auslegung eines Druckbehälters die tangentiale oder die axiale Spannungskomponente in der Wandung zugrunde legen? Begründen Sie Ihre Antwort! (1.0pt)
In rohrähnlichen Querschnitten ist die tangentiale Spannungskomponente stets doppelt so groß wie die axiale. (0.5pt) Für die Auslegung ist daher die tangentiale Spannungskomponente zu berücksichtigen (0.5pt)

Maschinenelemente ME

In welchem Fall findet bei einem Kegelraddifferentialgetriebe eine Relativbewegung zwischen einzelnen Kegelrädern statt?
Sobald durch äußere Randbedingungen unterschiedliche Drehzahlen an den beiden Abtriebswellen erforderlich werden, findet eine Relativbewegung der einzelnen Kegelräder statt.

Maschinenelemente ME

Nennen Sie drei kontinuierliche Fertigungsverfahren zur Herstellung von Zahnrädern!
Wälzfräsen, Wälzschälen, Wälzstoßen

Maschinenelemente ME

Erklären Sie den Begriff „kritische Mutternhöhe“ und nennen Sie die bauteilbezogene Entsprechung dazu, wenn das Gewinde in die Platte geschnitten ist! (2.0pt)
Die kritische Mutternhöhe stelltsicher, dass bei einer vorliegenden Belastungssituation die Gewindegänge in der Mutter nicht abscheren. Das Äquivalent dazu ist die Einschraubtiefe.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Maschinenelemente ME an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenelemente ME an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Maschinenelemente ME an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback