Marketing an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing im Management and Technology Studiengang an der TU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Marketing an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Marketing an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Marketing an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What is the aim of Marketing? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

Towards what is Marketing geared? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What is Marketing Management?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

Why is Marketing Management Relevant?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What is the service dominant logic? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What are needs and demands in the market? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

How can the market demand be? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What is Societal (or Social) Marketing?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What are the 3 types of markets? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What are the 4 market terms?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

Marketing Realities and Challenges:

What are major societal forces? 

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

What shapes the behavior of the customer today?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing an der TU München auf StudySmarter:

Marketing

What is the aim of Marketing? 

1) to make selling superfluous

2) to know and understand the customer so well that the product or service fits him and sells itself

-> Marketing should result in a customer who is ready to buy

Marketing

Towards what is Marketing geared? 

1) making promises through value proposition

2) enabling the fulfillment of individual expectations created by such promises and

3) fulfilling such expectations through support to customers’ value-generating processes

Marketing

What is Marketing Management?

-> choosing target markets and getting, keeping and building profitable relationships with them

Marketing

Why is Marketing Management Relevant?

1) Shaping products and services by bridging the gap between Research & Development and the needs of customers

2) Building strong brands that make the company unique compared to competitors

3) Identifying target groups for well-designed products and services

4) knowing trends in these groups of customers

Marketing

What is the service dominant logic? 

Value is co-created after the exchange of value

-> The basis of exchange is always a service because all products are used for an end purpose and thats a service

-> value is determined by customers

Marketing

What are needs and demands in the market? 

1) Needs are basic human requirements 

-> they become wants when directed to objects that might satisfy the needs 

2) Demands are wants for products and services backed by an ability to pay

Marketing

How can the market demand be? 

1) Negative (we have to pay to get rid of it)
-> power stations

2) Nonexistent (demand is not there)

3) Latent (demand can´t be observed directly)
-> can only be satisfied when the product is on the market

4) Declining

5) Irregular (demand is not frequently)
-> seasonal demand

6) Full (demand = supply)

7) Overfull (demand > supply)
-> ideal state

8) Unwholesome (demand negatively effects the society)
-> increased health care costs

Marketing

What is Societal (or Social) Marketing?

1) Conflicts between customers’ short-term wants and long-run welfare need to be solved

2) marketing activities are only done if society profits

-> the overall goal is to deliver value to the customer and to increase the society well being

Marketing

What are the 3 types of markets? 

1) Consumer (Individual-decision making)

2) Business (Industry-decision making)

3) Non-profit (Decision-making in charities, clubs) 

Marketing

What are the 4 market terms?

1) Marketplace (physical store)

2) Marketspace (digital)

3) Metamarket (Cluster of complementary products and services that are related, but spread across industries)
-> car and financing

4) Metamediaries (Intermediaries that bring together collections and people)

Marketing

Marketing Realities and Challenges:

What are major societal forces? 

1) Recession and economic recovery; effects around the globe 

2) Heightened competition (e.g., brand extensions) 

3) Technological developments (e.g., digitization, Internet, self-serving tools) that often lead to customer empowerment and well-connected customers (e.g., online review boards) 

4) Industry convergence (e.g., Nike and Apple iPod) 

5) Retail transformation (e.g., own-label brands) 

6) Availability of big data (e.g., artificial intelligence-derived solutions)

Marketing

What shapes the behavior of the customer today?

-> Events , experiences , persons , places , and ideas

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Management and Technology an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Business Analytics

Investment and Financial Management

Scheduling Lean Manufacturing Systems

International relations

CH2: Consumer Behavior

CH3: Consumer Behavior

CH4: Consumer Behavior

CH5: Consumer Behavior

CH8: Consumer Behavior

CH10: Consumer Behavior

CH11: Consumer Behavior

CH12: Consumer Behavior

R Codes

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Marketing an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.