Lebensmittelrecht an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lebensmittelrecht an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lebensmittelrecht an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Welche zwei Stoffe mit pharmakologischer Wirkung sind in der EU bei Tieren für Lebensmittelgewinnung verboten?

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für Hygienevorschriften für die Produktion, Verarbeitung,
Vertrieb?

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Müssen die 7 Nährstoffwerte der Nährstoffdeklaration immer mit Werten angegeben werden?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Geschützte geografische Angabe und nenne Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Verbotsprinzip?

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Lebensmittel dürfen nur so hergestellt, behandelt oder in den
Verkehr gebracht werden, dass sie bei Beachtung der im Verkehr
erforderlichen Sorgfalt der Gefahr einer nachteiligen Beeinflussung
nicht ausgesetzt sind.


Was versteht man hier unter nachteiliger Beeinflussung?

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Wann ist anstelle eines MHD ein "Verbrauchsdatum" notwendig?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Wie werden Verstöße geahndet, die bei Betriebskontrollen aufgedeckt wurden?

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Art. 1 Abs. 2 VO (EG) 852/2004
Diese Verordnung der nachteiligten Beeinflussung gilt nicht für...?

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die vier Hauptgefahrenquellen für die Lebensmittelsicherheit.

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Verbotsprinzip bei Zusatzstoffen ist richtig?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Wie muss Glutamat in Produkten, die an der Fleischtheke einer Metzgerei verkauft werden gekennzeichnet werden?

Kommilitonen im Kurs Lebensmittelrecht an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lebensmittelrecht an der TU München auf StudySmarter:

Lebensmittelrecht

Welche zwei Stoffe mit pharmakologischer Wirkung sind in der EU bei Tieren für Lebensmittelgewinnung verboten?

- Nitrofurane

- Chloramphenicol

Lebensmittelrecht

Was sind Beispiele für Hygienevorschriften für die Produktion, Verarbeitung,
Vertrieb?

-  Schutz vor Kontamination, insbesondere Schädlingsbekämpfung
- genügend Toiletten (dürfen sich nicht unmittelbar in Räume öffnen,
in denen mit Lebensmitteln umgegangen wird)
- genügend Handwaschbecken mit Warm- und Kaltwasserzufuhr;
Mittel zum Händewaschen und Händetrocknen; getrennt von
Vorrichtungen zum Waschen von Lebensmittel.

- Vorschriften zur Lagerung von Lebensmittelabfällen
- Personalhygiene

Lebensmittelrecht

Müssen die 7 Nährstoffwerte der Nährstoffdeklaration immer mit Werten angegeben werden?

Nein,

„vernachlässigbare“ Brennwerte und Nährstoffmengen:
statt Werte können Angaben wie „geringfügige Mengen“
gemacht werden (muss nicht in Nährwerttabelle sein, kann auch
in unmittelbarer Nähe erfolgen!)

Lebensmittelrecht

Was versteht man unter Geschützte geografische Angabe und nenne Beispiele.

muss mindestens einer der Produktionsschritte Erzeugung,
Verarbeitung oder Zubereitung in der betreffenden Gegend, dem
Ort oder Land stattfinden.
- Bayerisches Bier
- Nürnberger Rostbratwürste
- Nürnberger Lebkuchen
- Schwäbische Maultaschen
- Schwarzwälder Schinken

Lebensmittelrecht

Was versteht man unter dem Verbotsprinzip?

Verbotsprinzip“: alles ist verboten, was nicht extra erlaubt ist!


Art. 5 VO (EG) 1333/2008:

Niemand darf einen Lebensmittelzusatzstoff oder ein Lebensmittel, in dem ein Lebensmittelzusatzstoff vorhanden ist, in Verkehr

bringen, wenn die Verwendung des Lebensmittelzusatzstoffs nicht

mit dieser Verordnung in Einklang steht.

Lebensmittelrecht

Lebensmittel dürfen nur so hergestellt, behandelt oder in den
Verkehr gebracht werden, dass sie bei Beachtung der im Verkehr
erforderlichen Sorgfalt der Gefahr einer nachteiligen Beeinflussung
nicht ausgesetzt sind.


Was versteht man hier unter nachteiliger Beeinflussung?

eine Ekel erregende oder sonstige
Beeinträchtigung
der einwandfreien hygienischen Beschaffenheit
von Lebensmitteln, wie durch Mikroorganismen, Verunreinigungen,
Witterungseinflüsse, Gerüche, Temperaturen, Gase, Dämpfe,
Rauch, Aerosole, tierische Schädlinge, menschliche und tierische
Ausscheidungen sowie durch Abfälle, Abwässer, Reinigungsmittel,
Pflanzenschutzmittel, Tierarzneimittel, Biozid-Produkte oder
ungeeignete Behandlungs- und Zubereitungsverfahren

Lebensmittelrecht

Wann ist anstelle eines MHD ein "Verbrauchsdatum" notwendig?

Bei in mikrobiologischer Hinsicht sehr leicht verderblichen
Lebensmitteln, die folglich nach kurzer Zeit eine unmittelbare Gefahr
für die menschliche Gesundheit darstellen können, wird das
Mindesthaltbarkeitsdatum durch das Verbrauchsdatum ersetzt. Nach
Ablauf des Verbrauchsdatums gilt ein Lebensmittel als nicht sicher im
Sinne von Artikel 14 Absätze 2 bis 5 der Verordnung (EG) Nr.
178/2002.

Lebensmittelrecht

Wie werden Verstöße geahndet, die bei Betriebskontrollen aufgedeckt wurden?

- Belehrung
Ordnungswidrigkeitenrecht
- Bußgeld, Strafanzeige
Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht
- Verpflichtung zum Rückruf des Erzeugnisses
Art. 19 BasisVO; ev. § 39 LFGB
- Öffentliche Information / Warnung vor dem Erzeugnis über
die Medien

§ 40 LFGB; Art. 10 BasisVO

Lebensmittelrecht

Art. 1 Abs. 2 VO (EG) 852/2004
Diese Verordnung der nachteiligten Beeinflussung gilt nicht für...?

a) die Primärproduktion für den privaten häuslichen Gebrauch;
b) die häusliche Verarbeitung, Handhabung oder Lagerung (…)
zum häuslichen privaten Verbrauch;

c) die direkte Abgabe kleiner Mengen von Primärerzeugnissen
durch den Erzeuger an den Endverbraucher (…)

Lebensmittelrecht

Nenne die vier Hauptgefahrenquellen für die Lebensmittelsicherheit.

- Umweltverschmutzung

- Landwirtschaft

- Verderb

- Produktion

Lebensmittelrecht

Welche Aussage zum Verbotsprinzip bei Zusatzstoffen ist richtig?
Sofern ein Stoff nach EU-Recht nicht ausdrücklich verboten ist, darf er als Zusatzstoff in LM verwendet werden.

Lebensmittelrecht

Wie muss Glutamat in Produkten, die an der Fleischtheke einer Metzgerei verkauft werden gekennzeichnet werden?
LM ohne Zutatenliste, beispielsweise lose Waren, müssen durch die Angabe "mit Geschmacksverstärker" an oder bei der Ware oder als Aushang gekennzeichnet sein.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lebensmittelrecht an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lebensmittelrecht an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Mikrobiologie

Toxikologie

Genetik

Anatomie

Physiologie

Immunologie

Mikrobiologie 7-10

Pharmakologie

Mikrobiologie

Biofunktionalität Altklausurfragen

Anorganische Chemie

Mikronährstoffe AK

Makronährstoffe AK

Makro/Mikro AK 2020

Makro/Mikro Mündliche

Lebensmittelrecht an der

Universität zu Lübeck

Lebensmittelrecht II an der

Karlsruher Institut für Technologie

Lebensmittelrecht I an der

Karlsruher Institut für Technologie

Übungen zum Lebensmittelrecht an der

Karlsruher Institut für Technologie

Lebensmittel an der

Tierärztliche Hochschule Hannover

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Lebensmittelrecht an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lebensmittelrecht an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login