Leadership an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Leadership an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Leadership an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

What is meant by the value problem in W/O Psychology?

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Content theories

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Process theories
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Hygiene (hygiene factors)

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Equity Theory

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Expectancy theory

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Expectancy theory
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Expectancy theory

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Emergent behaviours

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Required behaviours

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Organic design
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

span of control

Kommilitonen im Kurs Leadership an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Leadership an der TU München auf StudySmarter:

Leadership

What is meant by the value problem in W/O Psychology?
- In whose interest is value defined? - Historically, most W/O psychologists took the workers’ side - Today, many W/O psychologists employed as consultants have lost their humanitarian view in favor of capital - Marx: workers vs. capital

Leadership

Content theories
Content theories offer ways to profile or analyse individuals to identify the needs that motivate their behaviours

Leadership

Process theories
Process theories seek to understand the thought processes that take place in the minds of people and that act to motivate their behaviour.

Leadership

Hygiene (hygiene factors)
Hygiene (hygiene factors) are dissatisfiers that are associated with aspects of a person's work setting

Leadership

Equity Theory
Equity theory presents the idea that motivation is affected when people feel that work outcomes are unfair or inequitable, due to social comparison in the workplace.

Leadership

Expectancy theory
Expectancy theory argues that work motivation is determined by individual beliefs about effort-performance relationships and the desirability of various work outcomes from different performance levels.

Leadership

Expectancy theory
Expectancy theory argues that work motivation is determined by individual beliefs about effort-performance relationships and the desirability of various work outcomes from different performance levels.

Leadership

Expectancy theory
Expectancy theory argues that work motivation is determined by individual beliefs about effort-performance relationships and the desirability of various work outcomes from different performance levels.

Leadership

Emergent behaviours
Emergent behaviours are tasks group members do in addition to, or in place of, what is formally asked of them by the organisation.

Leadership

Required behaviours
Required behaviours are those contributions the organisation formally requests from group members as a basis for continued affiliation and support.

Leadership

Organic design
Organic design is an organisational structure that emphasises horizontal specialisation, an extensive use of personal coordination, and loose rules, policies and procedures.

Leadership

span of control
The span of control is the number of individuals reporting to a supervisor.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Leadership an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Leadership an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

IT Wissen + NW-Technik

RVL 2: Die Menschheit retten? Packen wir's an!

Einführung in die Rechnerarchitektur

Frances 1

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware

Advanced Leadership an der

IUBH Internationale Hochschule

Advanced Leadership II an der

IUBH Internationale Hochschule

Leaderchip an der

Universität Bern

Management & Leadership an der

Hochschule Ansbach

leadership an der

TU Hamburg-Harburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Leadership an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Leadership an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login