Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Was ist Kostenmanagement?


Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Welche Methoden gibt es für IVE-0 (Zieldefinition)

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Welche Methoden gibt es für IVE-C (Potenzialumsetzung)

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff indirekte Kosten

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Kostenmanagement

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Welche Methoden gibt es für IVE-B (Informationsanalyse)

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Welche Methoden gibt es für IVE-A (Informationsakquisition)


Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Welche Methoden gibt es für IVE-D (Maßnahmencontrolling)



Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die Ziele des Kostenmanagments?


Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Was sind Relativkosten?

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Wie berechnen sich die Relativkosten?

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Definiere den Begriff direkte Kosten

Kommilitonen im Kurs Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München auf StudySmarter:

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Was ist Kostenmanagement?


Kostenmanagement ist die gezielte und systematische Steuerung der Kosten.

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Welche Methoden gibt es für IVE-0 (Zieldefinition)

Situationsanalyse
Stakeholder-Analyse
SMART-Methode
Projektstrukturplan

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Welche Methoden gibt es für IVE-C (Potenzialumsetzung)

• Brainstorming/-writing

• Synektik

• TRIZ

• Systematische Variation

• Morphologischer Kasten

• Nutzwertanalyse

• Gewichtete Punktbewertung

• …

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Definieren Sie den Begriff indirekte Kosten

Gemeinkosten, die dem Produkt oder der Dienstleistung nur indirekt zurechenbar sind (z.B. Gehälter der Geschäfts- und Betriebsleitung, Feuerversicherung für die Produktionsgebäude).

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Definieren Sie den Begriff Kostenmanagement

Kostenmanagement ist die gezielte und systematische Steuerung der Kosten

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Welche Methoden gibt es für IVE-B (Informationsanalyse)

• Funktionskostenanalyse

• Strukturanalyse

• Schwachstellenanalyse

• Freiheitsgradanalyse

• Zielkostenspaltung

• Matrixoperation

• …

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Welche Methoden gibt es für IVE-A (Informationsakquisition)


• Anforderungsliste

• Kundenumfragen

• Dokumentanalyse

• Reverse Engineering

• Funktionsmodellierung

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Welche Methoden gibt es für IVE-D (Maßnahmencontrolling)



• Ursache-Wirkungsanalyse

• Fehlerbaum

• FMEA

• Negation

• Maßnahmenplan

• Balanced Scorecard

• Härtegradmanagement

• …

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Was sind die Ziele des Kostenmanagments?


Ziel ist es, durch konkrete Maßnahmen die Kosten von Produkten, Prozessen und Ressourcen so zu beeinflussen, dass ein angemessener Unternehmenserfolg erzielt und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig verbessert wird

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Was sind Relativkosten?

Relativkosten ergeben sich aus dem Verhältnis der Kosten von Lösungsvarianten zu einer Bezugslösung.

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Wie berechnen sich die Relativkosten?

RK = Kosten der Lösung/Kosten der Bezugslösung

Kostenmanagement in der Produktentwicklung

Definiere den Begriff direkte Kosten

Kosten, die einem Produkt oder einer Dienstleistung direkt zurechenbar sind (z.B. Holz bei Möbelproduktion)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenwesen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Projekt Managment

Kostenmanagent in der Produktentwicklung

Auslegung von Elektrofahrzeugen

Matlab

Systems Engineering

Medizin I

Arbeitswissenschaft

03 Basics Processing Matrix

04 Flat Textiles

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kostenmanagement in der Produktentwicklung an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback