Introduction to Business Ethics

Karteikarten und Zusammenfassungen für Introduction to Business Ethics an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Introduction to Business Ethics an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Sozialkapital

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Probleme der CSR

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Explizite vs Implizite CSR

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Art der Selbstbindung

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Dimension der CSR

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Corporate social responsibility

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Ebenen der Verantwortung für Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Verantwortung von Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Stakeholder-Theorie (Unternehmensethik)

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Handlungsspielräume (Unternehmensethik)

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Ungeeignete Konzeptionen der Unternehmensethik

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Corporate Citizenship

Kommilitonen im Kurs Introduction to Business Ethics an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Introduction to Business Ethics an der TU München auf StudySmarter:

Introduction to Business Ethics

Sozialkapital
Kapital, welches nicht in Geldeinheiten gemessen werden kann und stets auf Gegenseitigkeit beruht.

– Vertrauen
– freiwillige Vorleistungen
– Hilfsbereitschaft

Introduction to Business Ethics

Probleme der CSR
– nur geringer Prozentsatz der Kunden sehen
– Hohe Reputation reicht nicht.
– Große Investition in CSR, Projektergebnisse aber nur sehr gering.

Introduction to Business Ethics

Explizite vs Implizite CSR
Explizite:
– Direkte Aktivitäten des Unternehmens für die Gesellschaft

Implizite:
– Aktivitäten des Unternehmens um sich in bereits gesetzten Rahmen und Institutionen für Soziales Engagement einzubringen.

Introduction to Business Ethics

Art der Selbstbindung
– Individuelle
– Bindungsservice für Interaktionspartner
– Kollektive
– Freiwillige

Introduction to Business Ethics

Dimension der CSR
– ökologische
– soziale Dimension
– Governance

Introduction to Business Ethics

Corporate social responsibility
Beitrag von Unternehmen zur Sozialverträglichkeit, der nicht gesetzlich vorgeschrieben ist

Introduction to Business Ethics

Ebenen der Verantwortung für Unternehmen
– Handlungsverantwortung (Einhalten von Gesetzen, Produktverantwortung)
– Ordnungsverantwortung
– Diskursverantwortung (Kommunikationsmanagement, öffentlicher Diskurs, politische Rolle von Unternehmen)
– Unvollständige Verträge

Introduction to Business Ethics

Verantwortung von Unternehmen
Management moralischer Risiken wird zur Notwendigkeit.

Gründe:
– Reputation ist von großer Bedeutung.
– Globalisierung

Introduction to Business Ethics

Stakeholder-Theorie (Unternehmensethik)
Grundidee: Berücksichtigung von Stakeholder Interessen führt zu einer erfolgreicheren und risikobewussteren Unternehmensführung.

!!! Unzureichend, da kaum Unterscheidung nacht Wichtigkeit möglich sind und kein Eingehen auf Unternehmensziele mit inbegriffen ist.

Introduction to Business Ethics

Handlungsspielräume (Unternehmensethik)
Grundidee: Unternehmen besitzen zumindest temporär Handlungsspielräume, die sie für moralische Handlungen nutzen können.

!!! Unternehmen, die ihre Handlungsspielräume nicht nutzen erlangen einen Vorteil

Introduction to Business Ethics

Ungeeignete Konzeptionen der Unternehmensethik
– Handlungsspielräume
– Stakeholder- Theorie

Introduction to Business Ethics

Corporate Citizenship
Bei CC bemühen sich Unternehmen in und außerhalb ihres Betriebs als ein „guter Bürger“ aufzufallen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Introduction to Business Ethics an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (TUM-BWL) an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Empirical Research Methods

Business Law I

Principles in Electrotechnology

Consumer Behaviour Research Methods

Introduction to entrepreneurship

Business Analytics

Logistik in der Automobilindustrie

InfoManagement

19_Information Management for Digital Business Models

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Introduction to Business Ethics an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback