International Strategy an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs International Strategy an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

Outsider

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

adaption in the host country

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

A

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

Criteria to evaluate timing approaches

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

The aspiration level is a function of ...

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

market asymmetry

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

Stakeholder: Source of supply and customers

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

Criteria to evaluate timing approaches

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

Timing strategies

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

Cooperation modes

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

insider

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

(non-) area bound advantages

Kommilitonen im Kurs International Strategy an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für International Strategy an der TU München auf StudySmarter:

International Strategy

Outsider
– a step into a new product or regional market with different environmental settings to the existing portfolio
– lack of market-specific knowledge

International Strategy

adaption in the host country
outsider -> gaining market-specific knowledge by acting within the various environmental settings // becoming an insider in a new area: with or without partners -> insider

International Strategy

A
size independent profit rate, which is determined by market conditions

International Strategy

Criteria to evaluate timing approaches
Building own strength

Competitor’s reaction to be expected

International Strategy

The aspiration level is a function of ...
comparisons
and
path dependent factors

International Strategy

market asymmetry
opportunistic behaviour
information asymmetry specific recourses

International Strategy

Stakeholder: Source of supply and customers
Source of supply: Employees, Suppliers, Creditors

Customers: Consumers, Companies

International Strategy

Criteria to evaluate timing approaches
Urgency :
the extend to how time critical it is to expand in the near future
-> the introduction of a new technology that can easily be copied

Path dependency:
the extend to which future strategies are dependent upon the sequence of past and today’s decision
-> the decision to adopt a specific standard can limit future steps to one direction

Constraints:
limitations of form resources that prohibit further growth
-> a firm that has a financing potential of 10€ m may not acquire a target that costs 20€m

Complexity:
occcurs, if the demand for management decisions goes beyond managerial capacity
-> a manager has to control 10 projects each day, but he manages only to take care of 8 projects

International Strategy

Timing strategies
within a specific growth program, decision-makers can choose between different timing strategies

Sequential approach -> step by step

Parallel approach

Combined approach

International Strategy

Cooperation modes
market entry without own subsidiary : (low commitment modes)
– licensing
-franchising

market entry via own subsidiary: (high commitment modes)
Joint venture
– greenfield
– acquisition

-> firms can use market-specific knowledge of partners to sell products/services & overcome liabilities of outsidership
-> manager have to take into account possible dependencies & opportunistic behavior of partners

International Strategy

insider
– generated knowledge may enable a firm to use its specific advantages in the new settings
– market-specific responsiveness

International Strategy

(non-) area bound advantages
non-area bound:
everything general -> general technological knowledge, general marketing knowledge, administrative knowledge

area bound:
product area bound:
– specific technology knowledge
– specific customer knowledge

regional area bound:
– privileged locations
– local marketing knowledge
– local brand, local best practices
– physical infrastructure

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für International Strategy an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für International Strategy an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback