Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 im Betriebswirtschaftslehre, Technologie- und Managementorientierte BWL Studiengang an der TU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Status Quo in produzierenden Unternehmen (5)

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Mensch in der Produktion - resultierende Herausforderungen

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Poka Yoke - Pick by Voice - Vorteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Visuelles Management - Definition

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Kanban - Definition

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Poka Yoke - Pick by Light - Vorteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Poka Yoke - Definition

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Poka Yoke - vorteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Kanban - Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Kanban - Vorteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Andon - Vor- und Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Andon - Smartwatches - Voteile

Beispielhafte Karteikarten für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München auf StudySmarter:

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Status Quo in produzierenden Unternehmen (5)

  • Heterogenität Maschinenpark
  • Heterogenität der Softwaresysteme
  • mangelnde Standards
  • Sicherheitsbedenken
  • Fachkräftemangel

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Mensch in der Produktion - resultierende Herausforderungen

  • Veränderung der Rolle des Menschen (Vom Ausführer zum Entscheider und Kontrolleur)
  • Informationsgeschwindigkeit – Echtzeitfähigkeit (Fehlentscheidungen haben sofortige Auswirkungen)
  • Informationsflut – Big-Data (Welche Informationen sind relevant?)
  • Informationsaustausch – Smart Devices (Ständige, ortsunabhängige Erreichbarkeit)

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Poka Yoke - Pick by Voice - Vorteile

  • sehr geringe Fehlerquote
  • Handfreiheit
  • flexibel und vielseitig

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Visuelles Management - Definition

Ziel de rVisualisierung ist es sowohl Transparenz über Ziele, Prozesse und Leistungen zu erzeugen, als auch das Sichtbarmachen von Problemen. Dadurch wird es Mitarbeitern erleichtert, den aktuellen Zusatnd der Prozesse „auf einen Blick“ zu erkennen, Abweichungen vom Sollzusatnd zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Kanban - Definition

Kanban ist eine einfache Möglichkeit zur Signalisierung von Materialbedarf durch den Verbraucher an den Lieferanten anhand einer begrenzten Menge an Informationsträgern (Kanban) innerhalb eines geschlossenen Regelkreises. Die Kanban enthalten alle Informationen über Menge, Fertigteil, Behälterart, Lagerort sowie Empfängerlager.

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Poka Yoke - Pick by Light - Vorteile

  • Reduktion der Suchzeit
  • Fehlerreduktiom 
  • einfache Handhabung

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Poka Yoke - Definition

DIent der Verhinderung und Vermeidung (yoke) zufälliger Fehler (poka) durch technische Vorkehrungen oder Vorgehensweisen durch meist kostengünstige und sofort einfürbare Lösungen.

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Poka Yoke - vorteile

  • anwendbar auf alle Bereiche, welche eine geringe Fehlerrate erfordern
  • geringe Kosten
  • geringer Aufwand
  • einfache Hilfsmittel
  • Lösungsfindung gemeinsam mit betroffenen Werkern

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Kanban - Nachteile

  • nicht einsetzbar bei stark schwankender Nachfrage oder Produktionszeit
  • nur für geringe Variantenzahl sinnvoll
  • Störung im vorgelagerten Prozess wirken sich auf die gesamte, nachgelagerte Prozesskette aus
  • Disziplin erforderlich

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Kanban - Vorteile

  • Verkürzung der Material- und Informationsdurchlaufzeiten
  • Bestands- und Lagerflächenreduzierung
  • einfach
  • Bedarfsgerechtes Steuern von Materila und Vorarbeiten
  • Transparenz im Prozess

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Andon - Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Überwachung des Fertigungsstauts
  • Visualisierung von Störungen
  • Verknüpfung mit Reißleinenkonzept und systematischer Fehleranalyse sowie -behebung ermöglicht eine schrittweise Steigerung der Prozessstailität

Nachteile

  • Überfrachtung der MA mit Informationen (Reizüberflutung)
  • reine Visualisierung der Fehler, separate Fehleranalyse erforderlich

Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0

Andon - Smartwatches - Voteile

  • Auftrag kommt direkt zum Mitarbeiter, unabhänigig vom Aufenthaltsort
  • Maschinen können effektiver bedient werden (Vermeidung überflüssiger Bewegung)
  • Maschinenauslastung wird erhöht
  • schnellere Reaktion und verbesserte Kommunikation
  • Änderungen können schneller vorgenommen werden
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaftslehre, Technologie- und Managementorientierte BWL an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Principles in Electrotechnology

Corporate internationalization strategies and transformation through digitization

Wirtschaftsprivatrecht I (inkl. juristischer Fallbearbeitung)

Energietechnische Anlagen

Business Law II

International Political Economy (POL11000)

Applied Strategy & Organization

Biochemie

Business Ethics

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Intelligent vernetzte Produktion - Industrie 4.0 an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.