Innovationen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Innovationen an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Innovationen an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

CRISPR CAS9 Vorgehen und Möglichkeiten (2)

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Futtererträge sind Basis für... 

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Datenhoheit

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Datensouveränität

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Projekt 4

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Projekt 3 

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Projekt 2

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Projekt 1

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Digitale Transformation 

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Pflanzenwachstumsmodell PROMET 

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Lücken in der Forschung 

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Lösungsansätze Optimierung Tierernährung 

Kommilitonen im Kurs Innovationen an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Innovationen an der TU München auf StudySmarter:

Innovationen

CRISPR CAS9 Vorgehen und Möglichkeiten (2)

CRISPRS als Genschere, zuerst DSB (Doppelstrangbruch), danach

  • NHEJ (non-homologous end joining), Enden überlappen sich und dadurch besserer Eingriff für Wissenschaftler
  • HDR (homology directed repair), Genom erkennt selbst seine Reparaturwürdigkeit und setzt ein Basenpaar ein 

Innovationen

Futtererträge sind Basis für... 

  • Planung 
  • Controlling 
  • Umweltwirkung

Innovationen

Datenhoheit

Rechtliche Legitimation, Datenverarbeitung in meinem Betrieb zu genehmigen und jederzeit widerrufen zu können 

Innovationen

Datensouveränität

Entscheidungen über meine Daten selbstbestimmt treffen, Auswirkungen verstehen und Entscheidungen jederzeit ändern 

Innovationen

Projekt 4

Fraunhofer Leitprojekt COGNAC (cognitive agriculture)

Innovationen

Projekt 3 

Machbarkeitsstudie zu staatlichen Datenplattformen in der Landwirtschaft 

Innovationen

Projekt 2

Mobile Geräte und Cloud-abbildungen im Smart Farming

Innovationen

Projekt 1

Marktentwicklung von autonomen Landmaschinen

Innovationen

Digitale Transformation 

Informationen -> digitale Daten/Produkte -> digitale Prozesse -> digitale Geschäftsmodell 

Innovationen

Pflanzenwachstumsmodell PROMET 

  • Physikalisch basiert
  • Räumlich verteilt 
  • Rasterbasiert
  • Stündliche Berechnungen 

Innovationen

Lücken in der Forschung 

  • Messung und Modelle verbessern (Wettervorhersage)
  • Analyse Big Data (Algorithmen um Interaktion Boden-Pflanze zu modellieren)
  • Entscheidungsrelevanten Informationen (Beschreibungen landwirtschaftlicher Prozesse)
  • Neue Lösungen (stärkeres Vertrauen der Landwirte untereinander und zu neuen Ideen)

Innovationen

Lösungsansätze Optimierung Tierernährung 
  • Optimierung Futterqualität
  • Verbesserung Verdauungskapazität
  • Optimierung Stoffwechsel

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Innovationen an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Agrarsystemwissenschaften an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Nährstoffkreisläufe

Produktionsökonomie

Geoinformationssysteme I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Innovationen an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback