Implantate

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Implantate an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Partikel Aggregration

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Fiber Bonding

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Freeze drying

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Gas Foaming

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Solvent casting / particulate leaching ? Prozess Vor- / Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Tissue Engineering Herstellungsverfahren 2

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Tissue Engineering Herstellungsverfahren 1

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Degradation oder Erosion

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Abbaumechanismen

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Biologisch abbaubares Material Eigenschaften + Einsatz

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Anforderungen an Biomaterialien für Tissue Engineering

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

3D Druck Vor und Nachteile

Kommilitonen im Kurs Implantate an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Implantate an der TU München auf StudySmarter:

Implantate

Partikel Aggregration
– Partikel werden zu 3D Strukturen unter Druck und Temperatur geformt

Implantate

Fiber Bonding
– 3D Strukturen durch Vernetzung von Fasern

Implantate

Freeze drying
– Material wird bei -80 °C gefroren
– Umgebungsdruck wird reduziert
– unter Wärmeeinbringung wird Wasser gezielt von festem zu gasförmigen Zustand überführt

Implantate

Gas Foaming
Kombination von melt moulding + particulate leaching

Implantate

Solvent casting / particulate leaching ? Prozess Vor- / Nachteile
„Lösungsmittelgießen“
– Polymer in Lösung
– Einbringen von Salzpartikeln
– Lösung verdampfen (übrig: Polymer + Salz)
– Salz mit Wasser ausspülen -> Polymergerüst
+ Porosität mit Salzkorndurchmesser einstellbar
– nur dünne Membranen herstellbar

Implantate

Tissue Engineering Herstellungsverfahren 2
Fäden: „wet spinning“ oder „electrospinning“, Extrusion

3D Gerüste: Gas Schäumen, Freeze Drying, Stereolithographie, 3D Drucken, Spritzgießen

Implantate

Tissue Engineering Herstellungsverfahren 1
Membrane / 2D Filme: Polymer in organ. Lösung -> in Petrischale -> trocknen -> fertige Membran

Partikel: unvermischbare Flüssigkeiten werden zusammengeschüttet -> es entstehen 2 Phasen -> Polymer in verteilter Phase -> Polymerisation

Implantate

Degradation oder Erosion
Erosion: physikalische Änderung der Größe, Form oder Masse eines Produkts
-> Konsequenz der degradation (Abbau) oder einfach Auflösung

Biodegradation: biolog. Wirkstoffe verursachen chemischen Abbau

=> können unabhängig voneinander auftreten

Implantate

Abbaumechanismen
– Biodegradable
– Bioerosion
– Bioresorption
– Bioabsorption

Implantate

Biologisch abbaubares Material Eigenschaften + Einsatz
– erfüllt eine Zeit lang eine Aufgabe und baut sich anschließend kontrolliert ab -> die Abbauprodukte können leicht vom Körper eliminiert werden
– keine Entfernung notwendig

Einsatz: – Gerüste für tissue Engineering
– drug- delivery Systeme

Implantate

Anforderungen an Biomaterialien für Tissue Engineering
– inert oder speziell interaktiv
– mechanisch und chemisch stabil
– verarbeitbar
– sterilisierbar
– nicht thrombogen bei Blutkontakt
– biologisch abbaubar
– biokompatibel

Implantate

3D Druck Vor und Nachteile
+ Einfacher Prozess
+ Erreichbare Porengröße 45 – 500 um
+ Hohes Oberflächen zu Volumen Verhältnis
+ Unabhängige Kontrolle der Porosität und der Porengröße
+ Große Materialvielfalt
+ Hohe Porosität

– Giftige Lösemittel notwendig
– Mechanische Eigenschaften verbesserbar

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Implantate an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Implantate an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback