Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

What are the properties of Task Environments?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

What is Autonomy?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

What is the difference between assertions and queries in First-Order Logic

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

what is variable ordering and variable relevance?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

What is the difference between episodic vs sequential?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

Is Backward Chaining...

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Depth-First

  2. Breadth-First

  3. None of the above

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

what does probability space consist of?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

how to do resolution in FOL, is it complete?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

how is backward chaining done and what are the properties?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

how is forward and what are the properties?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

what are problems of reduction to propositional inference?

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

What is Learning?

Kommilitonen im Kurs Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München auf StudySmarter:

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

What are the properties of Task Environments?

fully – partially observable

single – multi agent 

(e.g. vacuum cleaner – chess game)

deterministic – stochastic 

(deterministic if next state fully determined by its current state and the action of the agent like in a calculator – stochastic otherwise)

episodic – sequential

actions taken in one episode don’t affect actions in later episodes, sequential otherwise

e.g. detecting defective parts on a conveyor belt (Förderband) is episodic. 

Chess game and automated taxi driving are sequential.

discrete – continuous

distinction applies to state / time

robot = continuous / continuous

weather station = continuous / discrete

traffic light control = discrete / continous

chess = discrete / discrete

static – dynamic

If environment only changes based on actions of the agent, it is static (e.g. crossword puzzle)

known – unknown

environment is known if the agent knows the outcomes (or their probabilities) of its actions. If the outcomes are unknown, the agent has to learn from the environment first. 

(e.g. the agent knows all the rules of a card game and plays by them)

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

What is Autonomy?

Something is called autonomous if it depends less on prior knowledge.

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

What is the difference between assertions and queries in First-Order Logic

Sentences added to knowledge base using TELL = Assertions

Ask questions of knowledge base = queries

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

what is variable ordering and variable relevance?

methods to reduce computation

variable ordering: sort variables 

variable relevance: sort out irreleveant variables, remove variables which are not a query variable or an evidence variable

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

What is the difference between episodic vs sequential?

Episodic means that actions in one episode don’t affect later ones. Sequential is the opposite.

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

Is Backward Chaining...

  1. Depth-First

  2. Breadth-First

  3. None of the above

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

what does probability space consist of?

  • sample space: set of possible outcomes
  • event space: contains all possible combinations of outcomes
  • function P assigning a probability to each event

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

how to do resolution in FOL, is it complete?

  • enables complete proof procedure
  • convert to CNF
  • to show KB entails alpha, we need to show KB AND NOTalpha is unsatisfiable
  • completeness: refutation-complete

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

how is backward chaining done and what are the properties?

  • starting from goal, find rules to find known facts that support the proof, repeats until the query is answered, workhouse for logical programming
  • depth-first recursive proof search (space linear in size of proof), incomplete due to infinite loops (need current goal check), inefficient due to repeated subgoals (caching of previous results)

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

how is forward and what are the properties?

  • forward chaining: start from known facts, triggers all rules whose premises are satisfied and adds their conclusions to known facts, repeats until query is answered or no new facts added, use Standardize-Apart(r) of sentence r to rename all variables with variables which have not been used before
  • sound and complete for FOL, may not terminate if function symbols are involved, entailment with definite clauses is semidecidable

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

what are problems of reduction to propositional inference?

  • lots of irrelevant sentences
  • p k-ary predicates and n constants lead to p*n^k instantations
  • function symbols even worse

Gundlagen der Künstlichen Intelligenz

What is Learning?

Improving your knowledge of the environment over time.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Analysis

Numerisches Programmieren

Leadership

Einführung in die Informatik 1

Einführung in die Rechnerarchitektur

Einführung in die Softwaretechnik

Algorithmen und Datenstrukturen

Grundlagen: Datenbanken

Grundlagen: Rechnernetze und Verteilte Systeme

Numerisches Programmieren

Lineare Algebra

Rechnernetze

IT Wissen + NW-Technik

Cloud Computing

Major Technik

Security Engineering

Informatik Grundlagen

EIST Technische Universität München

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Gundlagen der Künstlichen Intelligenz an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback