Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen einem statischen und einem dynamschen Wörterbuch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • statisches Wörterbuch
    • nur die find-Methode existiert
  • dynamisches Wörterbuch
    • alle drei Methoden (find, insert, remove) existieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vorteile haben Adjazenzarrays bei der Speicherung von Graphen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • niedriger Speicherbedarf
    • bei gerichteten Graphen: n + m + Θ(1)
      (ist noch kompakter als eine Kantenliste mit 2 * m)
    • bei ungerichteten Graphen: n + 2 * m + Θ(1)
      da jede Kante zwei mal gespeichert werden muss
  • schnelles Finden von Kanten und Knoten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt E im Zusammenhang mit Graphen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Menge der Kanten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt V im Zusammenhang mit Graphen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Menge der Knoten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Problem hat der Binäre Suchbaum, wenn zum Beispiel sortierte Zahlen in diesen eingefügt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • die Baumstruktur kann zur Liste entarten
  • die Höhe des Baums kann linear zur Anzahl der Elemente werden
    ⇒ locate kann dann im worst case einen Zeitaufwand von Θ(n) verursachen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen 2 Komponenten besteht ein Netzwerk?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Elementen / Knoten
  • Verbindungen / Kanten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die Invarianten bei der Implementation einer Priority Queue mittels Binary-Heap?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • der Binärbaum ist fast vollständig
    • heißt alle Wege zu den Blättern sind gleich lang (maximal um 1 kürzer, wenn nicht genügend Element vorhanden sind)
  • die Priorität der Wurzel ist immer kleiner bzw gleich aller ihrer Kinder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel Zeit benötigt eine insert(Element e) Operation bei Hashing with Chaining?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

konstante Zeit

O(1)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchem Hashverfahren kann das Problem der primären Häufung aufteten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Linear Probing

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die zu erwartende Laufzeit von QuickSelect bei Elementen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

lineare Laufzeit

T(n) ∈ O(n)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahr oder gelogen:

Das leere Wort ε ist Präfix, Suffix und Teilwort eines jeden Wortes.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel Zeit benötigt eine find(Element e) Operation bei Hashing with Chaining im worst case?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • O(n)
  • es muss die gesamte Liste durchsucht werden die zu einer Speicheradresse gehört
  • im worst case sind alle Elemente auf eine Speicheradresse gehasht worden
Lösung ausblenden
  • 442969 Karteikarten
  • 10179 Studierende
  • 440 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist der Unterschied zwischen einem statischen und einem dynamschen Wörterbuch?

A:
  • statisches Wörterbuch
    • nur die find-Methode existiert
  • dynamisches Wörterbuch
    • alle drei Methoden (find, insert, remove) existieren
Q:

Welche Vorteile haben Adjazenzarrays bei der Speicherung von Graphen?

A:
  • niedriger Speicherbedarf
    • bei gerichteten Graphen: n + m + Θ(1)
      (ist noch kompakter als eine Kantenliste mit 2 * m)
    • bei ungerichteten Graphen: n + 2 * m + Θ(1)
      da jede Kante zwei mal gespeichert werden muss
  • schnelles Finden von Kanten und Knoten
Q:

Was beschreibt E im Zusammenhang mit Graphen?

A:

die Menge der Kanten

Q:

Was beschreibt V im Zusammenhang mit Graphen?

A:

die Menge der Knoten

Q:

Welches Problem hat der Binäre Suchbaum, wenn zum Beispiel sortierte Zahlen in diesen eingefügt werden?

A:
  • die Baumstruktur kann zur Liste entarten
  • die Höhe des Baums kann linear zur Anzahl der Elemente werden
    ⇒ locate kann dann im worst case einen Zeitaufwand von Θ(n) verursachen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Aus welchen 2 Komponenten besteht ein Netzwerk?

A:
  • Elementen / Knoten
  • Verbindungen / Kanten
Q:

Wie lauten die Invarianten bei der Implementation einer Priority Queue mittels Binary-Heap?

A:
  • der Binärbaum ist fast vollständig
    • heißt alle Wege zu den Blättern sind gleich lang (maximal um 1 kürzer, wenn nicht genügend Element vorhanden sind)
  • die Priorität der Wurzel ist immer kleiner bzw gleich aller ihrer Kinder
Q:

Wie viel Zeit benötigt eine insert(Element e) Operation bei Hashing with Chaining?

A:

konstante Zeit

O(1)

Q:

Bei welchem Hashverfahren kann das Problem der primären Häufung aufteten?

A:

Linear Probing

Q:

Was ist die zu erwartende Laufzeit von QuickSelect bei Elementen?

A:

lineare Laufzeit

T(n) ∈ O(n)

Q:

Wahr oder gelogen:

Das leere Wort ε ist Präfix, Suffix und Teilwort eines jeden Wortes.

A:

Wahr

Q:

Wie viel Zeit benötigt eine find(Element e) Operation bei Hashing with Chaining im worst case?

A:
  • O(n)
  • es muss die gesamte Liste durchsucht werden die zu einer Speicheradresse gehört
  • im worst case sind alle Elemente auf eine Speicheradresse gehasht worden
Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen an der TU München

Für deinen Studiengang Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundladen Algorithmen & Datenstrukturen

Universität Würzburg

Zum Kurs
Algorithmen und Datenstrukturen

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Algorithmen und Datenstrukturen

Universität Osnabrück

Zum Kurs
Grundlagen der Algorithmen und Datenstrukturen

Universität Würzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen Algorithmen und Datenstrukturen