Geologie Für Vermessungsingenieure an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Geologie für Vermessungsingenieure an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Geologie für Vermessungsingenieure Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wodurch werden Plattenbewegungen verursacht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Material im Erdinneren erhitzt sich und steigt nach oben (Konvektionsströme). Die auf dem flüssigen Mantel aufliegenden Platten werden durch diese Strömungen bewegt. Die divergieren (auseinander) oder konvergieren (zueinander)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 3 Typen von Plattengrenzen!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • divergierende Plattengrenze
  • konvergiere Plattengrenze
  • Transform-Störung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten divergierender Plattengrenzen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(1) Ozean - Ozean: Seafloorspreading; Magma steigt auf und bildet neuen Meeresboden -> Mittelozeanischer Rücken


(2) Kontinent-Kontinent: Rifting -> Grabenbruch, z.B. ostafrikanisches Rift-Valley

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen Epizentrum und Hypozentrum eines Erdbebens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Hypozentrum ist der Bereich der Initialbewegung der Störung in der Tiefe.

Das Epizentrum ist der Oberflächenpunkt, der über dem Hypozentrum liegt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann das Epizentrum eines Erdbebens bestimmt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betrachtung der Messungen mehrerer Seismogramme; Je weiter vom Epizentrum entfernt, desto größer Laufzeitdifferenz zwischen S- und P-Welle; Umrechung der Laufzeit in geometrische Entfernung => Positionsbestimmung aus mind. 3 Seismographen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 2 Arten zur Erdbebenklassifizierung!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Richterskala
  • Mercalliskala (modifiziert: EMS98)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition der Richter-Skala

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Messung der Magnitude (=Amplitude der Bodenbewegung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Modifizierte Mercalli-Intensitätsskala

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibt im Gegensatz zu Magnitudenskalen wie der Richterskala diejenigen Auswirkungen eines Erdbebens, die ohne Instrumente wahrgenommen werden können. Z.B.: Intensität V -> Von allen wahrzunhemen, Schlafende geweckt, Geschirr und Fenster zerbrechen teils; wenig standfeste Gegenstände fallen um, Pendeluhren bleiben stehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Erdbeben-gefährdeten Zonen gibt es in Deutschland?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • N-Eifel zw. Köln und Aachen
  • Overrheingraden bei Basel-Lörrach
  • Hohenzollerngraben südl. von Stuttgart
  • Nördl. Kalkalpen zw. Innsbruck und Garmisch
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Tsunami, wie lässt sich seine Entstehung erklären und was ist ein Erkennungsmerkmal?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Tsunami besteht aus grpen, langen Meereswellen mit Perioden von 3-30 Minuten. Er wird durch starke Erdbeben mit Hypozentren unter dem Meerenboden, submarine Rutschungen oder vulkanische Explosionen im marinen Bereich ausgelöst. Er kann durch den Rückzug des Meeres um mehrere 10er bis 100er Meter vor der Tsunami-Welle erkannt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist DART und wie funktioniert es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Deep-ocean Assessment and Reporting of Tsunamis (DART):
Bojen im Pazifik erkennen über Bewegung und Drucksensoren am Meeresboden Tsunamiwellen und senden Warnungen per Satellit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fachbefgriffe für Prozesse im Erdinneren und and der Oberfläche

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erdinneres: endogene Prozesse

Erdoberfläche: exogene Prozesse

Lösung ausblenden
  • 337971 Karteikarten
  • 7640 Studierende
  • 331 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Geologie für Vermessungsingenieure Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wodurch werden Plattenbewegungen verursacht?

A:

Das Material im Erdinneren erhitzt sich und steigt nach oben (Konvektionsströme). Die auf dem flüssigen Mantel aufliegenden Platten werden durch diese Strömungen bewegt. Die divergieren (auseinander) oder konvergieren (zueinander)

Q:

Nennen Sie 3 Typen von Plattengrenzen!

A:
  • divergierende Plattengrenze
  • konvergiere Plattengrenze
  • Transform-Störung
Q:

Welche Arten divergierender Plattengrenzen gibt es?

A:
(1) Ozean - Ozean: Seafloorspreading; Magma steigt auf und bildet neuen Meeresboden -> Mittelozeanischer Rücken


(2) Kontinent-Kontinent: Rifting -> Grabenbruch, z.B. ostafrikanisches Rift-Valley

Q:

Was ist der Unterschied zwischen Epizentrum und Hypozentrum eines Erdbebens?

A:

Das Hypozentrum ist der Bereich der Initialbewegung der Störung in der Tiefe.

Das Epizentrum ist der Oberflächenpunkt, der über dem Hypozentrum liegt


Q:

Wie kann das Epizentrum eines Erdbebens bestimmt werden?

A:

Betrachtung der Messungen mehrerer Seismogramme; Je weiter vom Epizentrum entfernt, desto größer Laufzeitdifferenz zwischen S- und P-Welle; Umrechung der Laufzeit in geometrische Entfernung => Positionsbestimmung aus mind. 3 Seismographen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie 2 Arten zur Erdbebenklassifizierung!

A:
  • Richterskala
  • Mercalliskala (modifiziert: EMS98)
Q:

Definition der Richter-Skala

A:

Messung der Magnitude (=Amplitude der Bodenbewegung)

Q:

Definition Modifizierte Mercalli-Intensitätsskala

A:

Beschreibt im Gegensatz zu Magnitudenskalen wie der Richterskala diejenigen Auswirkungen eines Erdbebens, die ohne Instrumente wahrgenommen werden können. Z.B.: Intensität V -> Von allen wahrzunhemen, Schlafende geweckt, Geschirr und Fenster zerbrechen teils; wenig standfeste Gegenstände fallen um, Pendeluhren bleiben stehen

Q:

Welche Erdbeben-gefährdeten Zonen gibt es in Deutschland?

A:
  • N-Eifel zw. Köln und Aachen
  • Overrheingraden bei Basel-Lörrach
  • Hohenzollerngraben südl. von Stuttgart
  • Nördl. Kalkalpen zw. Innsbruck und Garmisch
Q:

Was versteht man unter einem Tsunami, wie lässt sich seine Entstehung erklären und was ist ein Erkennungsmerkmal?

A:

Ein Tsunami besteht aus grpen, langen Meereswellen mit Perioden von 3-30 Minuten. Er wird durch starke Erdbeben mit Hypozentren unter dem Meerenboden, submarine Rutschungen oder vulkanische Explosionen im marinen Bereich ausgelöst. Er kann durch den Rückzug des Meeres um mehrere 10er bis 100er Meter vor der Tsunami-Welle erkannt werden.

Q:

Was ist DART und wie funktioniert es?

A:

Deep-ocean Assessment and Reporting of Tsunamis (DART):
Bojen im Pazifik erkennen über Bewegung und Drucksensoren am Meeresboden Tsunamiwellen und senden Warnungen per Satellit

Q:

Fachbefgriffe für Prozesse im Erdinneren und and der Oberfläche

A:

Erdinneres: endogene Prozesse

Erdoberfläche: exogene Prozesse

Geologie für Vermessungsingenieure

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Geologie für Vermessungsingenieure an der TU München

Für deinen Studiengang Geologie für Vermessungsingenieure an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Geologie für Vermessungsingenieure Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ingenieurgeologie

TU Dresden

Zum Kurs
Biologie für Ingenieure

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs
Ingenieurgeologie

Hochschule Biberach

Zum Kurs
Ingenieurgeologie

TU Kaiserslautern

Zum Kurs
Ingenieurgeologie

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Geologie für Vermessungsingenieure
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Geologie für Vermessungsingenieure